1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Troja "Troy"

Dieses Thema im Forum "Filme, Kino" wurde erstellt von Katie, 8 November 2003.

  1. perle

    perle Guest

    ich muss sagen ich bin ein echter Orlando Bloom fan und auch Brad Pitt find ich einsame spitze! Den Film werde ich sicherlich ansehen (hab ich schon mit meinem Daddy ausgemacht *gg*) und ich freu mich schon riesig drauf!
     
  2. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    *aufzeigen tu* war auch mit

    Tut mir leid süße Ki das du wegen mir und meinem Kreislauf das Ende verpasst hast.

    Aber ich schließ mich Carrie an. Er hat sich gezogen wie ein Kaugummi, undheute als ich in der Mittagspause ein bisschen Griechische mythologie gelesen hab dachte ich mir hä? also da hat vieles nicht gepasst.

    Naja orlando als weichei - genau mein geschmack *Fg*

    Hektor war total gut genauso wie Archilles eben den riesen typen da gekillt hat.

    Ein bisserl schnulzig wars halt aber ok.

    und wen hat es bitte gestört Brad Pitt die meiste zeit halb nackt war? *fg*
     
  3. Carrie

    Carrie Gottkaiserin

    Registriert seit:
    20 April 2003
    Beiträge:
    10.612
    Ort:
    Kathiversum
    halb nackt?? :D :D
     
  4. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb

    Pssst müssen ja nicht alles verraten - ist ja UNSER Brad Pitt *gg*
     
  5. Yuki Natsukawa

    Yuki Natsukawa New Member

    Registriert seit:
    16 April 2002
    Beiträge:
    15.955
    Ort:
    Berlin
    Ich habe den Film eben gerade gesehen und bin begeistert. Habe selten so einen Film gesehen, der mich so gepackt hat. Beeindruckt hat mich Peter O'Toole denn er hat einfach klasse gespielt.

    Mitgenommen hat mich der Film auch - einfach toll!
     
  6. Josh Tempest

    Josh Tempest New Member

    Registriert seit:
    28 Januar 2003
    Beiträge:
    4.156
    Ich hab mir den Film gestern angeschaut und hab mal etwas "bewertet".


    Actors in Leading Roles (Schauspieler in den Hauptrollen): Brad Pitt: 2; Eric Bana 2+; Orlando Bloom 3+

    Actresses in Leading Roles (Schauspielerinnen in den Hauptrollen): Diane Kruger 2+

    Actors in Supporting Roles (Schauspieler in den Nebenrollen): Peter O'Toole 2+; Brendan Gleeson 3-; Brian Cox 3+; Sean Bean 2/3

    Actresses in Supporting Roles (Schauspielerinnen in den Nebenrollen): -insgesamt (kenne die einzelnen Namen nicht): 3

    Art Direction (Requesiten, Gestaltung der Schauplätze,...): 2/3

    Costume Design (Design der Kostüme): 2-

    Film Editing (Schnitt): 2

    Makeup: 1/2

    Music Score (Hintergundmusik): 4

    Music Song (Titellied): 3

    Visual Effects (Visuelle Effekte): 3

    Thema: 1/2

    Umsetzung des Themas: 4+

    Story: 3/4

    ___________________

    Gesamtnote: 3+

    Begründung: Die Schauspieler in Troja leiden darunter, dass keine der Rollen sich richtig entfaltet oder entwickelt während des Filmes. Hervorstechen tun meiner Meinung anch aber Diane Kruger, Eric Dana und Peter O'Toole. Orlando Bloom hatte, ähnlich wie in LotR eine Rolle, in der er sich nicht ausleben konnte. Das er mehr drauf hat wissen wir aus PotC. Kostüme, Schauplätze, Requesiten und Makeup sind ganz gut, nichts großes auszusetzen. Jedoch haben mich die Effekte enttäuscht, vor allem die Großaufnahmen von Troja. Der Schnitt des Films wirkt gut, selten fühlt man sich gehetzt. Die Hintergrundmusik fand ich zum Teil scheußlich, an Stellen, wo ich gerne musikalische Untermalung gehabt hätte gab es gar keine.
    Das Thema "Troja" an sich fand ich eine großartige Idee für einen Film, jedoch hapert es an der Umsetzung. Die Epik der Ilias kommt nie zum Ausdruck, da auch viel zu viel verändert wurde und viele, auf Grund der Berühmtheit der Ilias, schon wissen wer im Laufe des Films sterben wird. Das kann man natürlich nicht nur den Fimemachern vorwerfen, aber andere Filme schaffen es auch Spannung zu erzeugen, auch wenn schon bekannt ist, wer überlebt und wer nicht.
    Die Story insgesamt scheint sich manchmal auf die Darstellung nackter Hollywoodschönlinge zu beschränken, aber gut, den Frauen mags gefallen haben Einige Liebesszenen wirken aufgesetzt und kitschig.


    --> meine Meinung ;)
     
  7. soooo ich hab ihn mir immer noch nicht angeschaut und werde dies auch erst am 14. Juni tun (haben wir so in der Latein-Klasse abgemacht, wir gehen da alle zusammen :D )

    Ich versuche gerade, mich nicht zu sehr von euren Meinungen beeinflussen zu lassen. Es ist natürlich schon schade, dass er nicht gerade immer der "wahren" Geschichte entspricht aber ich denke dennoch, dass er ,wenn man davon absieht, ein gelungener Film sein wird ;)

    @Carrie ja halb nackt, das habe ich in einem interview mit Brad Pitt gelesen. Das ist auch einer der Gründe, warum der Film in den USA erst ab 17 Jahren freigegeben ist. so habe ich das verstanden

    @Katie du bist echt zu beneiden. Ich such schon mal nach einer geeigenten Wohnung und zieh kurz vor der nächsten Filmpremiere ein ;)
     
  8. Prudence

    Prudence living my dreams Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juli 2003
    Beiträge:
    3.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden
    So, ich komme gerade aus dem Kino und hab' mir die ganze Zeit selbstverboten hier reinzuschauen, damit ich nicht gleich von vornerein alles weiß. Ich war auch wirklich stolz auf mich, weil ich das geschafft habe (ich bin halt mal extrem neugierig) und jetzt hat sich herausgestellt, es wäre besser gewesen, wenn ich hier reingeschaut hätte *aaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrrrrrrrrrrgggggggggggggghhhhhhhhhhhhhh*

    Ich kann mich der Meinung von Legolas und Scott leider nur anschließen.

    Was Orlando Bloom angeht: am Anfang war ich total irritiert, als er gegen Menelaos gekämpft hat, bzw direkt vor dem Kampf. Da hatte ich noch diesen mutigen Legolas im Kopf und er zittert fast vor Angst, das war irgendwie komisch. Und dann, im Laufe des Films mutiert er wieder zu Legolas. Hat gerade noch gefehlt, dass er zum Schluß mitzählt, wieviele Menschen er trifft und Gimli, der nach Achilles sagt "der zählt aber trotzdem nur als einer".

    Nee, also ich hatte mehr von dem Film erwartet, gerade wegen der Besetzung, aber gefallen hat mir dann eigentlich nur Hektor und Primeos. Schade, der Film hätte sicher besser werden können.
     
  9. Mudansha

    Mudansha New Member

    Registriert seit:
    17 August 2002
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    Salzburg
    Hi,

    Bin gespannt ob euch bei dem (Blooper) Bild was auffällt *gggg*Also auch zu dieser Zeit war anscheinend schon alles modern...

    Carrie-Anne
     
  10. Yuki Natsukawa

    Yuki Natsukawa New Member

    Registriert seit:
    16 April 2002
    Beiträge:
    15.955
    Ort:
    Berlin

    Faaake! :D Das wär jedem aufgefallen.
     
  11. Andra

    Andra New Member

    Registriert seit:
    7 März 2003
    Beiträge:
    7.008
    Ort:
    Zürich - Little big City
    Hm, also ich fand den Film seeeeeeeeeehr lang. Echt. Einfach viel zu langatmig und bitte, so schön ist Brad Pitt auch wieder nicht.

    Der Cutter hätte echt jede Menge Szenen kürzen können.

    Die Figuren waren alle recht flach, find ich. Ausser Peter O'Toole, den fand ich gut.

    Ansonsten, kein Film zum zweimal anschauen...

    Ist einfach meine Meinung und ich geh halt nicht wegen schönen Männern und schnulzigen Liebesszenen ins Kino;)

    Verzeiht mir die böse Kritik:D
     
  12. Quigoni

    Quigoni Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 April 2002
    Beiträge:
    3.554
    Ich habe mir den Film das erste Mal kurz nach der Erscheinung mit der Schule angesehen. Sozusagen ein Pflichttermin. Ich fand ihn da schon ganz klasse, jedoch etwas langweilig da ich als alter Lateiner bereits wusste, wie er ausgeht und um was er handelt etc. Das zweite Mal sah ich ihn mit meinem Freund. Wir mussten die Vorstellung vorzeitig verlassen, damit ich meinen Zug nicht verpasste. Ich war ganz froh, dass ich ihn davor bereits einmal gesehen hatte, sonst wüsste ich das Ende wohl doch nicht ganz ;)
     
  13. ~Sydney~

    ~Sydney~ Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Barcelona
    Ich fand Troja so eigendlich ganz gut. Aber meine Erwartungen an den Film waren auch etwas höher!!! Und er war wirklich etwas sehr lang.

    Aber schon alleine wegen Orlando Bloom und Brad Pitt hat es sich gelohnt den Film anzugucken!!!!!!!!!!!!
     
  14. Mudansha

    Mudansha New Member

    Registriert seit:
    17 August 2002
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    Salzburg
    ist es auch ^^
    Mir hat jeder, der es gesehen hat, gesagt, dass er so ein kleines Flugzeugs gesehen hat ;)
     
  15. Leyla

    Leyla New Member

    Registriert seit:
    2 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    In the air
    Ich hab den Film nun auch endlich mal gesehen und bin ganz ohne jede Erwarung rein gegangen. Nachdem ich vorher meine Mum etwas ausgequtsch habe *gg*, die ihn schon gesehen hatte. Aber ich muss ehrlich sagen ich war sehr fasziniert und begeistert! Der Film war meiner Meinung echt gut gemacht! Ich weiß zwar nicht so viel von der wahren Geschichte und was nun wirklich passiert ist aber ich fand die Umsetztung sehr gut gelungen!! Ich war wirklich sehr gefesselt und ich muss sagen das ich wirklich sehr sehr froh bin den Film nun endlich gesehen zu haben!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden