1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Das Schloss des unheimlichen Barons

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von -DarkCarry-, 5 Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Night

    Night Well-Known Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2004
    Beiträge:
    8.634
    Ort:
    The Blue Box
    ::kiara steht mit vor schreck geweiteten Augen immernoch an der Tür. Sie sieht sich erschrocken um und läuft weg um irgendwas zu finden, was Alec helfen könnte::
     
  2. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::kurz schüttelt er leicht grinsend den Kopf. Dann geht er die Treppe herunter und läuft mit den Händen in den Hosentaschen zu den Regalen rüber. Vor ihnen bleibt er stehen und sieht nach oben, ganz als würde er ein Hochhaus bestaunen::

    :: Dann ruft er mit lauter und deutlicher Stimme::

    Alec, du verdammter Idiot!!! Kletter die Regale rauf und an der Seite wieder runter!!! Ist das denn so schwer?!? Jetzt mach schon!!!

    ::brüllt er und wartet dann, die Hände noch immer in den Hosentaschen, auf eine Antwort::
     
  3. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Na toll sehr hilfreich... aber..

    ::sie scheint zu überlegen, vielleicht war das doch so keine schlechte Idee? Vielleicht auch sogar die realistischte?::

    ::Sie schaut sich um und sieht das Kiara sich nicht besonders wohl fühlt. Dann geht sie auf sie zu::

    Hey Kiara... ich versprech dir wir holen ihn da wieder raus okay?
     
  4. Night

    Night Well-Known Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2004
    Beiträge:
    8.634
    Ort:
    The Blue Box
    (ich bin zwar weggelaufen, aber naja :D)

    ::Kiara blickt sie erschrocken an::

    Hm, mit dem Kleinderständer könnte man doch was machen...
     
  5. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::Als Matt keine Antwort von Alec kriegt verdreht er nur die Augen::

    Hey du Schnarchsack, antworte!!!

    ::ruft er nochmal und klopft an eines der Regale::

    ::wieder etwas wütend von alle dem bemerkte er July oder Kiara gar nicht mehr..::
     
  6. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    (ich weiß, ich bin halt nach, egal! :lol: )

    Ja du hast recht.... vielleicht könnte man damit etwas machen! Gute Idee Kiara wirklich!

    ::sie lächelt sie freundlich an, dann wirft sie Matt einen besorgten Blick zu, da er so wütend scheint::
     
  7. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    Warum antwortet er nicht?

    ::fragt er sich erst selbst während er das Regal mustert dann wendet er sich zu Kiara und July::

    Warum antwortet er nicht?!

    ::fragt er nochmals, dann sieht er wieder zu dem Regal und murmelt leise etwas, was die Anderen jedoch nicht verstehen können...::
     
  8. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Ich weiß es nicht...

    ::meint sie dann mit einem Ton voller Besorgniss::

    Verdammt nochmal.. ich hasse ihn!

    ::sagte sie dann ernst und meinte damit den Baron::
     
  9. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::erst dachte er sie meint Alec(dachte ich echt :lol: ), doch dann versteht er wer gemeint ist::

    Wem sagst du das...

    ::genervt sieht er wieder zu den Regalen::
     
  10. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Alec steht indess da, es ist ihm so kalt, dass er ein unkontrolliertes Zittern nicht mehr vermeiden kann. Außer dem Tosen des Windes hört er kaum noch etwas, bis auf das Klirren. Einer der Eiszapfen rast von oben genau auf ihn zu und plötzlich läuft alles wie in Zeitlupe ab, Adrenalin wird ausgeschüttet und sein Herz beginnt sehr viel schneller zu schlagen. So schnell ihn seine eingefrorenen Glieder bewegen können, geht er nach hinten, während der erste Zapfen ihm allmählich näher kommt, doch da ist noch ein Zweiter, den er nicht wirklich gesehen hat. Es ist reines Glück, dass der ihn, wenn auch nur knapp, verfehlt. Dann, mit dem Aufprall der Zapfen, läuft alles wieder normal und die Kälte, die für den Moment etwas in den Hintergrund getreten war, ist, genau wie das Tosen wieder ganz da. Panisch sieht er sich um, wie er es doch schon oft getan hat und ihm will einfach nichts einfallen, was ihm helfen könnte. Es wird kälter, das fällt ihm ein und, dass er, verdammt noch mal, nen Ausgang braucht. Er verflucht, dass die Regale so hoch sind, trotzdem scheint es keinen anderen Ausweg zu geben und er versucht sein Glück - Matt hat er gar nicht gehört, genau wie July ::
     
  11. Lauren

    Lauren New Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.828
    Ort:
    Land der Millionen bunten Schmetterlinge
    ::Violett, die die ganze Zeit wie versteinert da gestanden hatte und das grausige Schauspiel beobachtete, kehrte nun endlich wieder in die Realität zurück. Sie ging dem Gefängniss aus Bücherregalen näher und sah Alec zu wie er versuchte herauszuklettern. Sie betete schon fast das er dabei nicht ovn einem Eiszapfen getroffen wurde::

    Komm schon....raus da mit dir....

    ::redete sie in Gedanken und beobachtete Alec genau.....um ihn zu warnen oder einfach nur aufzupassen::
     
  12. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Alec froh immer stärker und sein Körper vibrierte regelrecht, um Wärme zu erzeugen. Als Violett vor ihn ans Regal tritt, sieht er sie durch die Wand an und verharrt für einen Moment. Sein Blick ist etwas eigentümlich, aber vielleicht auch nur, weil da noch das Gefühl des erfrierens ist, obwohl es sich für ihn so anfühlt, als würde er von innen ein ganz kleines Stück wärmer werden ::
     
  13. Lauren

    Lauren New Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.828
    Ort:
    Land der Millionen bunten Schmetterlinge
    ::Violett sah Alec einen Moment lang in die Augen und verharrte. Doch sie konnte ihren Blick dann losreissen und blickte nach oben wo der Schneesturm tobte::

    Los......mach das du da raus kommst....

    ::schrie sie ihm zu und deutete nach oben was in dem Getöse aus Schnee, Wind und Eis aber fast kläglich unterging::
     
  14. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Alec nickt, auch wenn er nicht alles verstanden hat, weiss er,w as sie gemeint hat. Mit den Tauben Fingern greift er an das nächste Regalfach und zieht sich weiter hoch. Es geht nur quälend langsam vorran, weil er seine Gliedmaßen kaum noch richtig bewegen kann. Alles, was nicht taub ist, brennt vor Kälte und er scheint mit jeder Bewegung, die er tut, noch schwerer zu werden. Zehn Meter... unter normalen Umständen würde er die leicht schaffen, aber so? ::
     
  15. Lauren

    Lauren New Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.828
    Ort:
    Land der Millionen bunten Schmetterlinge
    ::Violett tritt ein paar Schritte zurück und um Alec sehen zu können. Sie legt ihre Hände aneinander....schon fast als ob sie beten würde. Mit besorgter Miene sieht sie zu ihm nach oben....Sie würde ihm wahnsinnig gerne helfen aber wie? Schließlich konnte sie weder fliegen noch zaubern.....Nervös blickte sie immer wieder von Alec zu dem Loch aus dem die Eiseskälte kam....je näher er sich dem Ausgang näherte desto näher kam er aber auch der Luke....::
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden