1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Horrorfilme

Dieses Thema im Forum "Filme, Kino" wurde erstellt von witch, 4 November 2003.

  1. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    @ Pasiphae Also sieht man von "Alien 1 - 4" ab, dann sind Horrorfilme mir Aliens und anderen Außerirdischen sowieso nichts für mich. Meistens sind die Filme total klischeehaft. Also hab ich nicht unbedingt was verpasst. Kennst du vielleicht noch einen gruseligen Film, den du mir empfehlen kannst?
    @ alle Oder kennt jemand von euch anderen einen guten?
     
  2. *Samantha*

    *Samantha* Guest

    Da kann ich dir nur zustimmen, der Film ist super und da ich so total auf Vampirfilme stehen ist er zusammen mit Blade,From Dusk till Dawn und Vampire lost muertos, einiger meiner Lieblingsfilme.
     
  3. Iblis

    Iblis Guest

    Wenn du so auf Vampirfilme stehst, warum lese ich dann nicht Dracula 2000? ;) Ein Tipp von mir: Schau ihn dir an, denn er ist gut. Auch die Story ist gelungen, was man selten bei "Horrorfilmen" sagen kann.
    Horrorfilm deshalb unter Hochkomma, weils nicht wirklich ein Horrorfilm ist. Genauso wie einige andere aufgezählte Filme zuvor.

    Stimmt schon, ein Horrorfilm muss blutig sein. Ein wahrer Slasher ohne geistreicher Story. Was wäre ein Horrorfilm, wäre er anspruchsvoll? Das würde irgendwie nicht zusammenpassen. Stattdessen sollte er auf Terror aufbauen, der dich fesselt. Das schaffen aber leider nur wenige...

    Ich hab lieber so "Gruselfilme", wo sich das meiste in deiner Phantasie abspielt. Am besten ihr schaut euch mal Steven Kings "Rose Red" komplett (also 245 Minuten nonstop) im Dunkeln an. Wenn man sich in einen Film reinversetzen kann, dann in diesen. Kaum Blut, kein Massaker, jedoch spannend bis zum Herzinfakt. ;)

    Nachtrag: Ich hab gerade gesehen, dass mein Lieblingshorrorfilm neu verfilmt in die US-Kinos gekommen ist: "The Texas Chainsaw Massacre" ;)
     
  4. Lucrezia

    Lucrezia New Member

    Registriert seit:
    25 August 2003
    Beiträge:
    3.933
    Ort:
    in a vicious circle
    ich hab auch mal einen horrorfilm nach stephen king gesehen: "Friedhof der Kuscheltiere". aber der film ist nichts gegen das buch, wenn mans gelesen hat.
     
  5. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    Also an Grusel- oder Horrorfilme, wie immer ihr es nennen wollt, kann ich euch folgende empfehlen:
    Blade II, Final Destinatio I & II, Dich kriegen wir auch noch & Mimic
    @ prudence_ghost Ehrlich gesagt, fand ich das Buch "Friedhof der Kuscheltiere" langweilig. Sein Stil ist mir zu langatmig. Aber jeder hat so seinen Geschmack. Der Film ist auch nicht unbedingt mein Fall. Fand ihn aber besser als das Buch. Was seltsam ist, da ja fast immer das Buch besser ist als der Film.​
     
  6. Lilith

    Lilith Guest

    Ich muss sagen das mir Dracula 2000 überhaupt nicht gefallen hat. War ganz schön an den Haaren herbei gezogen die Storry. Bream Stokers Drakula ist sehr zu empfehlen.
     
  7. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    @ Lilith Da muss ich dir zustimmen. So schlecht war der Film zwar auch nicht, aber irgendwie habe ich die Enthüllung am Ende des Films nicht kapiert. Vielleicht kann mir da ja einer auf die Sprünge helfen.
     
  8. MagicAnja

    MagicAnja New Member

    Registriert seit:
    13 Oktober 2002
    Beiträge:
    1.161
    Ort:
    Bern(hauptstadt Schweiz)
    Ich schau gerne Horrorfilme, vertrag sie aber nicht. *gg*

    Naja, ich hab immer das Gefühl, als steht immer so ne scheussliche Kreatur oder so hinter jeder Tür.
    Aber ich schau sie trotzdem gern. Bei Blairwitchprojekt hab ich mir fast in die Hose gemacht. Da war ich zuhause und erst neun Jahre alt.
     
  9. Jennsy

    Jennsy Guest

    Von Stephen King hab ich auch mal nen Film gesehen "Das Haus der verdammniss"
    Und Friedhof der Kuscheltiere hab ich auch gesesen
    Ich hab horrorfilme zum kuscheln gern :zustimmen
     
  10. Kallisto

    Kallisto New Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2003
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    Auf der Black Pearl ;)
    ich schau horrorfilme auch gerne, es geht aber nur wenn ich alleine zuhause bin oder bei einer freundin bin
    "Haus der Verdamniss" hab ich auch erst vor kuezem mal gesehen
    Und "ich weis noch, was du letzten sommer getan hast" wollten wir in religion aunschaun, weil die lehrerin glaubte, das es n film über kirche und so ist und wie die eine den alptraum hatte mussten wir sofort was anders schauen (lehrer machen sich eh gleich in die hose*gg*)
     
  11. Lilith

    Lilith Guest

    @Summers82 das problem bei diesem Film war einfach das sich die Produzenten entweder nicht mit der Geschichte Draculas auseinander gesetzt haben oder einfach nen Dracula Film ohne sinn machen wollten.
    Mann hätte sich mit der Geschichte besser auseinandersetzen müssen
     
  12. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    @ Lilith Da hast du wahrscheinlich recht. Anfangs wollte ich den Film unbedingt sehen, weil der Kinotrailer dazu so klasse war. Aber die ganze Geschichte ist wirklich nicht sehr gut überdacht. Ich hoffe, ich bin nicht die einzige, die den Schluss nicht so richtig versteht.
     
  13. Iblis

    Iblis Guest

    Es gibt zwei Varianten des Obervampirbösewichts:

    Variante 1: Graf Dracul, der Pfähler
    Also ich hab mir mal einen Film über die wahre Geschichte - also die Biographie - Vlad Draculs angeschaut und muss sagen, dass diese ein Blödsinn ist. Kein Wunder, dass Bram Stoker daraus einen Vampir gemacht hat. Der Typ hat wahrlos gemordet, nur um seine Feinde abzuschrecken. Kein Wunder, dass es bei ihm eine Verbrechensrate von 0% gab. ;)

    Variante 2: Kane, Sohn von Adam und Eva, Bruder von Abel
    Als Kane seinen Bruder opferte, ihn auf dem Acker totschlug, wurde er von Gott mit einem Fluch belegt und verbannt. Verbannt an den Ort Nod...

    Die Produzenten (Wes Craven und Co.) haben die zweite Variante genommen, jedoch haben sie da etwas verwechselt. Ich schätze mal, sie wollten Kane verwenden, haben aber Judas genommen... Tja, irren ist menschlich. Obwohl: Wenn man was macht, sollte mans richtig machen... Wie dem auch sei... Ich finde den Film dennoch für unterhaltsam.


    Was anderes: Kennt jemand von euch Wes Craven's Wishmaster I?
     
  14. DoncillaMagica1

    DoncillaMagica1 New Member

    Registriert seit:
    7 Oktober 2003
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Stockholm
    Ich schau auch gern Horrorfilme an. Ich kann aber auch nur sagen dass ich bei den meisten lache und mich wirklich nicht fürchte. Aber da gehen die Meinungen ja weit auseinander. Meine Schwester kann ich mit sowas zum Beispiel jagen.Die kann das gar nicht packen!!!
     
  15. fragile

    fragile New Member

    Registriert seit:
    22 April 2003
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    there
    Ich hab jetztens mit meinen Freunden "The Ring" gesehn...
    Also, ich fand den schon ziemlich spannend und auch gruselig...
    ich find der film is von der Farbe her auch so düster, dass man gar nix erkennen konnte nur das weiße von den Augen *gg*!
    und ekelig fand ich das mit dem pferd *bah* und ich fand lustig als der mann sich n elektroschock gegeben hat!!!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden