1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Eure schlimmsten Verletzungen etc.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ~Immortal~, 15 September 2003.

  1. ~Honey~

    ~Honey~ New Member

    Registriert seit:
    15 November 2003
    Beiträge:
    267
    Ort:
    *stars hollow*
    Ich hatte, als ich klein war, mal was am Herz und musste für ein
    paar wochen in München ins Krankenhaus. Da war ich so ca.4.
    Seitdem ist nicht mehr wirklich viel passiert.
     
  2. Piper

    Piper Active Member

    Registriert seit:
    26 April 2003
    Beiträge:
    1.832
    Hm...so richtig dramatische Sachen hatte ich noch nicht. Naja, ich hatte mir einmal am 23. 12. die Hand gebrochen. Am 24. 12. bin ich dann zum Arzt und der sagte mir, dass sich die gebrochenen Knochenteile verschoben hätten. Dann musste das auch operiert werden, sogar unter Vollnarkose. Ich musste dann jede Woche zur Nachuntersuchung und irgendwann wurde wieder unter Vollnarkose die Fäden gezogen. Naja, was solls 's. *g*

    Piper
     
  3. Quigoni

    Quigoni Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 April 2002
    Beiträge:
    3.491
    Ort:
    Linz
    Meine schlimmste Verletzung ist gerade mal 30 Stunden her. Ich habe mir gestern Kreuz- und Seitenband im rechten Knie gerissen. Jetzt trage ich 6-8 Wochen eine Schiene, darf mir jeden Tag selbst eine Trombosespritze geben. Nach diesen 6-8 Wochen muss ich Physiotherapie machen. Ist natürlich alles passend, jetzt, wo ich Auto und Führerschein habe...
     
  4. Natalia

    Natalia New Member

    Registriert seit:
    20 November 2004
    Beiträge:
    895
    Ort:
    trail of tears
    meins klingt ja nicht schlimm aber egal.. hab eine sehnenscheidenentzündung beim linken handgelenk.. naja is nicht schlimm aber werd wahrscheinlich einen gips bekommen für 10tage um ihn ruhig zu stellen (so machs eigentlich ned wircklich *gg* bin eben linkshänder und mach kaum was rechts)

    und so mit 9 oder 10 hatte ich auch noch ein loch im kopf :D
    bin mit dem fahrrad gefahren und hatte kakteen mit ich fuhr ganz normal den weg hinunter bis ich .. hm.. weil ich nicht mehr bremsen konnt vom fahrrad gesprungen bin :D die hände sahen auch nicht sehr schön aus ;) ziemlich abgeschürft
    es hätte zwar genäht werden müssen aber der arzt hats nicht gemacht hatte damals eine panische angst vor solchen dingen er hats dann nur mit so streifen geklebt
     
  5. Atlantic

    Atlantic Active Member

    Registriert seit:
    18 September 2004
    Beiträge:
    1.035
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Meine schlimmste Verletzung habe ich schon seit Geburt. Eigentlich kann man es als Verletzung gar nicht einstufen. Aber ich bin seit meiner Geburt auf einem Auge blind. Klingt wahrscheinlich gar nicht so schlimm, aber es ist wirklich eine Benachteiligung. Ansonsten hatte ich nur einmal eine kleine Platzwunde, die aber schnell wieder verheilte.
     
  6. Chris4ever

    Chris4ever New Member

    Registriert seit:
    14 August 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Nrw
    meine schlimmsten verletzungen
    waren ein angebrochener kleiner
    Finger beim Handball und eine
    genähte wunde hintern ohr weil ein
    glasschrank auf mich drauf gefallen
    is
    sab
     
  7. Nesseltier

    Nesseltier New Member

    Registriert seit:
    4 September 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Duisburg
    Meintest nicht vielleicht kakteen? :D


    Ich hatte (zum Glück) noch nie eine wirklich schwere Verletzung, nya, mal den Arm verstaucht aber das zählt hier ja wohl nicht
     
  8. Layka

    Layka #Murmeltierchen# Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2004
    Beiträge:
    5.619
    Ort:
    im grünen bereich
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Hm.... mein schlimmster Unfall war im Gartenhaus eines Kollegen. Ich hatte schon ziemlich viel gesoffen (ja ich weiss selber schuld) und rannte aus einen speziellen Grund aus dem Haus, stoplerte über die Schwelle und krachte mit dem Gesicht in eine Auto-Anhänger Komplung da. Fazit: Alles voller Blut. Aufgeplatze Lippe, konnte 3 Tage kaum essen und trinken, alles kratzer im Gesicht, ich sah aus als käme ich aus dem Krieg.
    Das ganze hat eine Narbe hinterlassen. Am der einen Lipenecke sieht man eine leichte einbuchtung, ist auch ein wenig vernkoperlet. Tja, da hatte ich eine grosse Lehre daraus gezogen.^^
     
  9. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Ich habe mit 12 Judo gemacht und hab mir gleich bei meinem ersten richtigen Wettkampf den Arm gebrochen.
    Das war natürlich nicht sehr witzig.
    Hab aber dann trotzdem noch ein Jahr weitergemacht, aber dann hat sich der Verein aufgelöst und damit war auch mein Werdegang als Kampfsportlerin vorbei, weil ich nichts neues gefunden habe.

    Ansonsten hab ich noch endliche Verstauchungen, Prellungen und ähnliches gehabt. Ich tue mir ständig irgendwie weh. Meistens wenn ich die ganze Nacht unterwegs bin. Liegt aber meistens nicht an mir. Ich werd immer von Betrunken oder so geschubst oder angerempelt.
     
  10. Lucy

    Lucy Active Member

    Registriert seit:
    16 März 2003
    Beiträge:
    14.481
    Ort:
    Bei meinem Dr. Cullen xD
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    also ich glaub bei meinem skiunfall hatte ich meine schlimmste verletzung, es war alles neblig und ich hab nix gesehen dan fuhr ich über nen schneehügel fiel zu boden mein knie hats so blöd rumgedreht der ski fiel ab und genau auf meine nase und da war ich bewusstlos, meine freundin kam dan sofort hin und dachte ich wach so schnell nimma auf, aber ich war schnell wieder auf den beinen, ich dachte schon ich hätte die nase gebrochen aber war nur ein kratzer, aber mein knie tat dann doch höllisch weh und am anderen tag fuhr ich wieder nach haus und mein freund brachte mich gleich in die notaufnahme :D und dan hatte ich eigentlich *nur* kreuzbänderriss, nix weltbewegendes, aber ich war in nem handballclub seit 6 jahren und musste den aufgeben, das war das schlimmste an dem unfall :(
     
  11. Kohaku

    Kohaku Hauptgewinn

    Registriert seit:
    26 März 2003
    Beiträge:
    3.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sanguinity
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Meine schlimmste Verletzung? Müsste mein Unfall im Schwimmbad gewesen sein, denn die Narbe sieht man immer noch sehr gut und es ist schon bestimmt 8 Jahre her.
    Ich kam aus der Rutsche und da muss man eine kleine geflieste Stufe hoch, aber ich bin auf der Rutsche ausgerutscht (*lol*) und mit dem Knie genau auf die Kante. Das hat richig schlimm geblutet; ich weiß auch nicht mehr genau, was dann passiert ist. Der Bademeister und die Mama meiner Freundin haben mir geholfen und auf einmal war ich zuhause.
    Wie gesagt, die Narbe (3cm lang) sieht man wirklich gut.
     
  12. Imari

    Imari Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 Januar 2007
    Beiträge:
    1.083
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Ich hatte zumglück noch nie sehr schlimme verletzungen.

    eine weiß ich aufjedenfall noch weil ich da krüken brauchte. Also:

    Ich war im Hort.( ich war vieleicht gerade mal 12 jaher alt) Und da war ein betreuer der immer mit den kindern sport gemacht hat und wir hatten uns matten hingelegt.( diese blauen. die es auch in der schule gibt) Ein seil an an der stange befestigt die oben an der decke war. Dann haben wir tarzan gespielt ^^ Wir standen auf einem bock und haben auch noch weitschwungwetbewerbt gemacht. Ich natürlich übertrieben weit, lass das seil los und lande genau mit dem fuß, in der ritze, ziwschen den beiden matten.( Betong boden.) der fuß is aber umgenikt aufgekommen.*autsch* zumglück kein bruch.^^
     
  13. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Naja, richtig schlimme Verletzungen hatte ich eigentlich nie. Einmal bin ich mit dem Kopf gegen die Heizung geknallt, weil wir immer auf eine Matratze gesprungen sind, die dann mit uns gerutscht ist. Doch bei mir rutschte sie zu weit und ich hab heute noch eine Narbe, wobei ich damals 3 war. ^^ Da reichte aber ein kurzer Arztbesuch. ;)

    Und wenn es nach der Narbe geht ist die schlimmste Verletzung letzten Sommer gewesen. Ich ärger mich heute noch tierisch drüber... ich hatte vergessen das Laufwerk zu schließen und plötzlich klingelte ist. Weil ich runter eilen wollte, da ich dachte, es wäre mein Freund, sprang ich auf und voll mit dem Bein am Laufwerk längs... und dann war er es nicht mal. >.< Naja, und noch heute ist sie seeehr gut zu sehen... grml
     
  14. Fumiko

    Fumiko Active Member

    Registriert seit:
    5 September 2004
    Beiträge:
    3.469
    Ort:
    In hell
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Ich kann mich eigentlich nur an eine richtig schlimme Verletzung erinnern. Als Kind verletzte ich mich zwar ständig irgendwie, beispielsweise im Garten oder auf dem Spielplatz. Aber an den einen Tag im Sommer, da war ich glaube ich etwa 7 oder 8 Jahre alt erinnere ich mich noch heute. - Durch die Erinnerungen und durch die Narbe!

    Meine Mutter hat am Abend im Garten Sträucher mit einer Heckenschere geschnitten, dabei stand sie auf so einer kleinen Gartenleiter. Da sie den ganzen Tag schon viel zu tun hatte und müde war, dachte ich, es sei nett ihr beim Blätter auflesen zu helfen. Also nahm ich einen Korb und sammelte die runtergefallenen Blätter ein. Plötzlich fiel meiner Mutter die Heckenschere aus der Hand und mir genau auf den Kopf. Natürlich bin ich gleich weinend in mein Zimmer gerannt und habe aber erst da meinen Kopf berührt und als ich diese dann ansah, war die ganze Hand voller Blut. Danach mussten wir ins Spital, da es Donnerstag war und donnerstags haben die meisten Ärzte zu. Seltsamerweise kann ich mich von dem Moment an als ich ins Auto gestiegen bin und bis zu den Zeitpunkt als ich im Spital angekommen bin überhaupt nicht erinnern. Die Wunde wurde dann genäht, aber ich habe bis heute noch eine Narbe auf meinem Kopf. Sie ist zwar nicht allzu gross, aber doch 'versteck' ich sie unter meinem Seitenscheitel.
     
  15. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Eure schlimmsten Verletzungen etc.

    Hm, ich würde sagen eine wirklich schlimme Verletzung hatte ich noch nie.
    Allerdings habe ich es einmal geschafft, mir die Sehne im rechten Knöchel zu zerren (-> zwei Wochen Krücken) und einmal im gleichen Knöchel das Band zu überdehnen (-> eine Woche Krücken).
    Schlimmer war dann wohl, als ich mit dem Fahrrad nen Unfall hatte, mitten in einem Kiesbett und mein linker Ellenbogen sehr offen war, davon hab ich auch noch ne Narbe, ca. 2 cm lang, wo sich ein ziemlich spitzer Stein reingebohrt hatte.
    Als kleines Kind bin ich mal vom Schemel rückwärts auf den Fliesenboden im Bad geknallt und hatte ne Platzwunde am Kopf, aber wirklich schlimm war das auch nicht.

    Am schlimmsten war noch, als ich mir mit der Brotmaschine nen kleinen Teil vom linken kleinen Finger weggeschnitten habe, aber wie gesagt, Gott sei Dank keine größeren Verletzungen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden