1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Eure schlimmsten Verletzungen etc.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ~Immortal~, 15 September 2003.

  1. Miss Hellfire

    Miss Hellfire New Member

    Registriert seit:
    21 Mai 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    P3
    Also ich hab' mir mal beim Volleyball einen Finger gebrochen.
    Beim Skifahren vor 2 Jahren zwei Rippen angebrochen.
    Und letztes Jahr hatt' ich einen Rollerunfall, da ist zwar nichts Schlimmes passiert aber ich hab' seitdem 'ne sehr lange Narbe an meinem linken Bein.



    Liebe Grüße,
    Miss Hellfire
     
  2. Velvery

    Velvery New Member

    Registriert seit:
    4 August 2003
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Wieder bei den Eltern.
    Oaky.. ichbin so ein totales unfallkind

    also

    1. 2 Jahre war ich alt ausgerutsch voll aufs gesicht : Loch unterderUnterlippe musste genäht werden ergo kleine nrbe:

    2. 4 Jahre: Scharfe Kante und großer Zeh : schnittverletzung musste gent werden, auchne narbe:

    3. mit 10 : Inlineskaten, steiler Abhang : ergo Narben An beiden knien und ime wieder knieschmerzen wo keiner weiß woher die kommen.

    4: 15: Mein erster Skateboard unfall miten im Wohnzimmer (lol) aufsskateboardgetretedn das is losgebrettert und und ich erhielt zum dank, einen schweren Bändereriss und verschiebung der Wachstumsfuge ( lol)

    5. 16 Heute Morgen: Stürtz über die Treppe Ergebnis Bruch des großen Zehs, ergo kein Schwimmen und endloser Schmerz!!!!
     
  3. Andra

    Andra New Member

    Registriert seit:
    7 März 2003
    Beiträge:
    7.008
    Ort:
    Zürich - Little big City
    Ich hab mir vor längerem einen Rückenwirbel verschoben, aber in letzter Zeit wars ziemlich schmerzhaft. Mittlerweile gehts wieder, ich renn dauernd zum Chiropraktor, der mir alles wieder ans rechte Ort schiebt.

    Meine andern dummen Sachen hab ich ja schon berichtet, also verschon ich euch mit den Jammergeschichten ;)
     
  4. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    Krankheitsgeschichten und schwere Verletzungen...
    Hm, ich denke ich werd alles nur so grad anritzen sonst nimmt mein Post kein Ende mehr [​IMG]

    Krankheitsgeschichte:
    Ich habe eine Blutgerinnungsstörung, dh. mein Blut gerinnt in meinen Adern wenn ich lange Zeit (um die 20-24 Stunden sind schon nicht mehr ungefährlich) liege/sitze und mich nicht anderwertig Bewege. Um das Gerinnen zu verhindern, wenn solche Einschränkungen vorliegen, bekomme ich dann ein Blutverdünnungsmittel (wie z.B. auf der Klassenfahrt, 20 Stunden fahrt => Blutverdünnung zur Sicherheit).
    Dann habe ich noch allergisches Asthma und ein paar andere Kleinigkeiten die ich momentan aber im Griff habe.
    Weiteres hatte ich als ich *nachdenk* ungefähr 9 Jahre alt war einen Tumor im Oberkiefer der entfernt werden musste, von der Seite besteht aber keine Gefahr mehr, da es kein bösartiger Tumor war.

    Schwere Verletzungen:
    Als ich ca. 6 Jahre alt war hatte ich eine Sekundenohnmacht, woraufhin ich mir den Kopf derbe aufgeschlagen habe und Steine in dem rechten Knie und der rechten Hand hatte, die nachher vom Arzt rausgeholt werden mussten (Krankenhaus mit mehrtägigem Aufenthalt wegen der Ohnmacht un Gehirnerschütterung).

    In der Grundschule habe mir zwei Mal das Kinn aufgeschlagen und hatte daraufhin einen Haarriss im Unterkiefer, der aber ohne Probleme wieder verheilt ist.

    Als ich ungefähr 10/11 Jahre alt war, habe ich mir den linken Mittelhandknochen angebrochen und durfte dann in den wundervollen Sommerferien mit einem eingegispten Unterarm spielen [​IMG]

    Mit zwei/drei Jahren habe ich mir eine Platzwunde an der Nasenwurzel geholt als ich auf einen Zeitungsständer gefallen bin.

    Hm.. ich denke ich lass die üblichen Verletzungen, wie Verstauchungen, Prellungen, Spliterverletzungen und leichte Gehirnerschütterungen weg, denn da habe ich beim besten Willen nicht mitgezählt [​IMG]

    Das meißte ist mir während meiner Kindheit passiert, so bis zum 12 Lebensjahr, in letzter Zeit ists um mich viel ruhiger, man könnte sagen ich bin Vorsichtiger geworden und nicht mehr allzu Risiko bereit. (Als kleines Kind musste ich immer alles ausprobieren 'Ist das Messer scharf?' 'Kann man sich mit ganz alltäglichen Bürosachen wirklich verletzen?' *hüstel* nun ja ich sollte besser aufhören *g*)
     
  5. Shade

    Shade Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 März 2003
    Beiträge:
    4.480
    Ort:
    somewhere in between
    Spielt da wer auf den Tacker an? :D
    ^^
    den hättest du aber erwähnen können ^^


    zu mir:
    Ich habe mir mal einen Schneidezahn schön abgebrochen dass die Wurzel fast frei lag... angenehm, aber nichts wirklich bedeutendes...
    sonst gibts auch nix großartiges... stauchungen, prellungen, blabla aber nichts wirklich schwerwiegendes...

    Zusätzlich hab ich das einzigartige Talent mich an allem was ich finden kann zu schneiden.
    Das reicht von gewöhnlichen Dingen wie Messer, Schere, Papier
    über menschliche Geschöpfe wie mir selbst oder nem guten Freund
    bis hin zu Dingen, die total absurd sind, wie Klebeband, meiner Uhr, meinem Turnschuh

    Fragt sich nurnoch wann ich es dann einmal schaffe mich an einem Fußball zu schneiden ^^
    Wieder nichts bedeutend schwerwiegendes, aber ich denke, es ist ganz lustig ^^ immerhin kenn ich sonst keinen der es schafft sich an allem zu schneiden, was ihm in die Hände fällt ;)
     
  6. easy

    easy New Member

    Registriert seit:
    22 Juni 2003
    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    München
    Ich hatte mir mal ein Bein gebrochen .. jaja, ich bin von einem klettergerüst gefallen xxD
    Sonst hatte ich mal ein Lock in der Stirn, weil ich gegen eine Wippe gefallen bin.
    Krankenhaus geschichten hab cih aber eignetlich nicht xxD
     
  7. Candy

    Candy New Member

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ~FrAnKfuRt~
    Ich hab auch keine Krankenhaus-Geschichten.
    Bis jetzt hatte ich keine "richtige" Verletzungen, wie Bein gebrochen und so weiter,
    zum Glück!!
    Sonst nur, hab ich mich mit den Messer geschnitten und so.
     
  8. Prudence

    Prudence living my dreams Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juli 2003
    Beiträge:
    3.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden
    Also als Kind hatte ich oft irgendwelche kleineren Verletzungen, weil damals einfach kein Baum vor mir sicher war und auch heute kommt sowas, gerade auf Lagern, noch öfter vor. Doch seit mir vor *mal überlegen*7 Jahren meine linke Kniescheibe das erste mal rausgesprungen ist, macht mir sowas überhaupt nichts mehr aus, denn dagegen kommen Schürfwunden einfach nicht an. Da meine Kniescheibe auch ziemlich oft rausspringt (mittlerweile auch beide) kletter ich nicht mehr auf Bäume und mach auch sonst nix gefährliches mehr. Diese Verletzungen reichen mir nämlich völlig aus ;)
     
  9. Natalia

    Natalia New Member

    Registriert seit:
    20 November 2004
    Beiträge:
    895
    Ort:
    trail of tears
    so ich hab noch was von mir :lol:
    kurz vor den osterferien hab ich mir in sport den linken mittelfinger :)rofl:) gebrochen
    naja ich bin danach ins krankenhaus und da haben sie ihn wieder eingerenkt (autsch)
    dann bekam ich eine schiene und das für 4 wochen
    ich konnte leider auch nicht mehr schreiben da ich linkshänder bin
    das war wieder was gutes :D naja aber ich hab dann angefangen rechts zu schreiben :lol: die schrift war nicht zum anschaun

    mfg nektarine
     
  10. Steiletta

    Steiletta Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    5.424
    Ort:
    CH
    @nektarine ja ich habe es geschafft beim volleyball ne sehnenzerrung am linke daumen zu bekommen :D ich konnte auch nicht mehr schreiben... und das erste was der lehrer gesagt hat als ich ihm erzählt hab das ich ne sehnenzerrung an der linken hand hab "Ja zum glück kannst du noch schreiben" und ich musste ihn leider gleich enttäuschen "Nein kann ich nciht.. ich bin lInkshändlerin"
     
  11. jadte

    jadte New Member

    Registriert seit:
    19 November 2001
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Sweet Home
    Mhm also das schlimmste was ich mal hatte war eine tiefe Entzündung an der Waden, damals wurde ich Ambulant operiert. War aber wirklich nur ein kleiner Eingriff mit Lokaler Betäubung. Aber ich arbeite im Krankenhaus und da sehen ich genug Leid und Elend.

    jadte
     
  12. Alessa

    Alessa New Member

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    838
    toll -.-'
    das entspricht ganz dem was mir passiert ist .. "eine verletzung".. japp
    und zwar Montag .. ich lauf so in die Schule .. bisschen schneller..
    weiss gar nicht wie das genau geschehen ist .. ging alles so schnell .. auf jedenfall lief ich da so und plötzlich ZACK hauts mich voll hin mit den Schulbüchern, welche in der Hand trug .. woah ich kontne nicht mehr laufen .. jetz geht es so einigermaßen .. morgen ist Abschlussball.. werde mich da irgendwie hinkämpfen .. tut voll weh.. das ganze Knie is offen .. hab seit Montag Verband und muss ständig zum Arzt :/ oh man..
    naja wird schon wieder..
    .. so von verletzungen allgemein .. ich glaube 14 treppen runterzufallen oder mit 3 jahren an der autotür so anhauen, dass ich ne narbe jetz noch im gesicht habe und es genäht werden musste denke ich war das nicht ganz so dramatisch.. ich bin ja hart im nehmen *AUA* .. *g*

    lg Alessa
     
  13. Freak

    Freak New Member

    Registriert seit:
    9 September 2004
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    ...
    also ich hab mir einmal beide daumen gleichzeitig gebrellt...keine ahnung wie ich das geschaft hab *gg*
    dann hab ich mir einmal einen Muskel bei meinen Rücken gezerrt-war aber nicht wirklich schmerzhaft.
    meine schlimmste Verletzung war aber glaub ich mein Kieferbruch-aua. Da war ich ungefähr 10 Jahre. Hab ich mir zugezogen als ich die Treppe runterfiel! Nayo schmerzahft war es eigentlich nur im ersten moment nur das blöde daran war, ich konnte danach nur so cremige sachen wie spinat,milchreis,... essen *würG*
    Also eigentlich habe ich zum glück noch nicht wirklich was ernstes gehabt :D

    lg Jessi
     
  14. Lurchi

    Lurchi Guest

    Ich hab da ne ganz lustige geschicht die auch Schmerzhaft war ich hab mir meinen kleinen zeh gebrochen aber so krass das er dick blau und riesig war *wie der große Zeh*
    Aber das ist nicht lustig sondern die geschichte wie es mir passiert ist:

    Ich war im Urlaub als ich in den Pool vom Beckenrand aus, springen wollte und auf dem wasser aufkamm war er gebrochen :-D wasser ist ziehmlich hart
     
  15. Eponine

    Eponine New Member

    Registriert seit:
    2 Februar 2004
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Brolänge xD
    also ich hatte schon einige schlimme verletzungen:
    2 mal platzwunden am kopf (beides mal mit dem kopf gegen die wand ^^)
    einmal die nase gebrochen (da war ich drei, bin mit dem dreirad die betontreppen runtergefahren :p )
    und einmal das kiefer ausgerenkt ^^ (beim basketball, miene beste freundin hat mir den ball unabsichtlich so fest draufgehauen)

    tja, hoffentlich kommen nicht mehr so viele nach ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden