1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Das Schloss des unheimlichen Barons

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von -DarkCarry-, 5 Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Alec war, wie durch Zufall genau in die Richtung gegangen, aus der er vor einiger Zeit gekommen war. Die Schritte, die ihn dem Büro näher brachten, waren schnell und hastig, er machte sich Sorgen. Es konnte so viel geschehen sein in der Zeit, die er bewustlos gewesen war. Warum sie ihn wohl nicht gesucht hatten... war er ihnen so egal? ::
     
  2. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::Als sie das sagt bleibt er kurz stehen, fast als hätte er sich erschrocken, dann geht er jedoch wieder weiter::

    Das ist es also...

    ::Murmelt er erst::

    Hey hör mal das wird nicht nochmal passieren, weil ich dich nicht mehr allein lassen werde, ok?! Das schafft er nicht.

    ::Sagt er, dann bemerkt er ebenfalls das Licht aus dem Büro und auch ihm läuft ein kalter Schauer über den Rücken. Jetzt waren sie also wieder hier... Hoffentlich brachte es Ihnen auch was, denn ansonsten würden ihn da keine 10 Pferde mehr reinbringen. Kurz schluckt er dann nimmt er Julys Hand und geht die letzten Meter bis zum Büro. Davor bleibt er mit ihr stehen::
     
  3. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Okay!

    ::sagte sie nur leise und drückte seine Hand fest an sich, sowie ihren ganzen Körper. Sie sah in das Büro und dann zu Matt::

    Also dann...

    ::Sie klang unentschlossen, ein wenig ängstlich, aber sie machte einen kleinen Schritt nach vorne. Ließ seine Hand aber nicht los, hielt sie nur noch fester::

    Wir schaffen das, WIR!

    ::Meinte sie leicht lächelnd, um Matt und sich selbst etwas aufzubauen::
     
  4. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    Sagt nicht, ihr habt Angst

    :: sagte eine Stimme und sie kam direkt aus dem Büro. Alec hatte die beiden bereits gesehen und auch die letzten Sätze von ihnen mit bekommen. Dementsprechend frech war sein Grinsen, mit dem er die beiden begrüßte und gleichzeitig seine Erleichterung überspielte ::

    Habt ihr die Zeit wenigstens genossen?

    :: fragte er dann und dieses mal war der Hauch eines Vorwurfes in der Stimme ::
     
  5. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Wie bitte?

    :: Plötzlich war ihre Angst wie weggeblasen, denn nun spürte sie ein wenig Wut in ihr::

    Hör zu! Wir haben uns Sorgen gemacht wegen dir und den anderen, weil ihr einfach weg wart! Und du hast keine Ahnung was in diesem Raum passiert ist, also halt mir und Matt bloß nichts vor!

    ::sie klang hart und ernst, doch dann sah sie ihn kurz kontrollierend an::

    Gehts dir gut?

    ::fragte sie dann wieder freundlich, da sie sich wirklich Sorgen gemacht hatte. Die Frage von Alec ignorierte sie einfach::
     
  6. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::Als er Alec erblickt ist es schon wie ein Reflex. Auch wenn er es nicht wollte, er verdrehte die Augen und sieht den jungen Mann nur genervt an::

    Was wir gemacht haben kann dir erst einmal scheiß egal sein!

    ::Meint er::

    Und abgesehen davon würde ich gerne mal wissen was Du gemacht hast!

    ::Er verschränkt die Arme und blickt kurz in das Büro, dann wieder zu Alec::

    Glaub mir, amüsiert haben wir uns nicht wirklich...

    ::Ernst sieht er Alec an, nicht mehr genervt, nicht mehr wütend::
     
  7. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    Ja, mir geht es gut

    :: antwortet er July leicht generft ::

    Ihr habt euch echt den perfekten Zeitpunkt ausgedacht, einfach zu verschwinden :: der Zorn sprudelt jetzt richtig aus ihm heraus :: Ihr macht euch aus dem Staub und denkt nicht mal daran, was mit den anderen ist! Wo sind sie überhaupt, Violett ist weg und die beiden anderen auch?!

    :: ohne überhaupt auf eine Antwort zu warten, wendet er sich nun ganz Matt zu, davor hat er praktisch mit beiden geredet ::

    Idiot :: murmelt er und redet wieder ruhig weiter :: Du bist der Einzige, der auf die anderen aufpassen kann. Wenn das hier durchgestanden ist, könnt ihr immer noch... ach, was immer ihr wollt, tun. Jetzt geh mal brav die anderen suchen, du hast es schließlich verbockt, Armleuchter

    :: mit den Worten dreht er sich um und geht in das Büro zurück, wo er sich einfach auf die Schreibtischplatte setzt. Es war ein richtiger Schock für ihn, als er gemerkt hat, dass zwar nicht so viel Zeit vergangen ist, dafür aber Violett und die anderen verschwunden sind ::
     
  8. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    ::Er hört Alec zwar zu, aber ihm gefielen seine Worte sichtlich nicht. Als er dann noch arrogant davonstampft ruft er ihm noch nach::

    Pass bloß auf was du sagst, du halbes Würstchen!

    ::Leicht knurrend stoppt er kurz::

    Ich war nicht derjenige der einfach so verschwunden ist, ohne ein Wort zu sagen!

    Was sollen wir uns hier aufhalten, wenn sowieso niemand mehr da ist?!

    ::Genervt dreht er sich dann zu July::

    Aber irgendwie hat er Recht und deshalb werd ich sie jetzt suchen gehen..

    ::Mit verdrehten Augen dreht er sich dann wieder dem Gang zu und läuft schnellen Schrittes - Wenn auch etwas hinkend, wegen seinem Bein - vom Arbeitszimmer davon::

    Ich hoffe du bist jetzt zufrieden...

    ::Murmelt er nach ein paar Metern und als ihn Alec und July wahrscheinlich nicht mehr hören können. Mit diesen Worten meint er Sango, den Wolf. Denn der eigentliche Grund seines jetzigen Verschwindens, ist der, dass Sango ihm dazu geraten hatte - ansonsten hätte er nie im Leben auf Alec gehört::
     
  9. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    ::July sah zwischen den beiden immer abwechselnd hin und her, als die beiden richtig zu streiten anfingen. Als Alec dann in das Büro ging und Matt daraufhin seinen Worten folgte und sich ebenfalls aus dem Staub machte. Warf sie Alec einen bösen Blick zu.::

    "Sagmal was fällt dir eigentlich ein?"

    Sie ging schon fast drohend auf ihn zu. Blieb dann direkt vor ihm stehen und schaute ihm fest in die Augen.

    "Du warst es der als erstes abgehauen ist! Also brauchst du Matt oder mir nicht die Schuld daran geben das Violett und die anderen alleine sind! Matt hat nicht alleine Schuld daran ist das klar? Du riskierst hier immer nur die dicke Lippe, aber wenn es darauf ankommt, überlässt du die Taten immer anderen! Toller Mann!"

    Dann packte sie ihn am Arm und zog ihn vom Tisch.

    "Los du wirst jetzt mit suchen gehen! Du wirst hier nicht auf der faulen Haut liegen und uns wieder beschimpfen!
    Und zu deiner Information wir hatten keinen Spaß!
    Achja danke der Nachfrage ob es uns auch gut geht!"

    Denn letzten Satz sagte sie überaus deutlich sarkastisch. Soe zog Alec noch immer an dem Arm aus dem Büro. Sie hatte nicht einmal gemerkt, dass sie wieder in dieses Büro gegangen war...
     
  10. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Gerade, wo Alec es sich auf dem Tisch bequem gemacht hat, kommt July da einfach an und zerrt ihn wieder runter. Ohne wirklich zu zuhören, beschwert er sich mit eime lauten "Hey" und reißt seinen Arm los ::

    Was fällt >Dir< ein? Ihr predigt doch immer, dass wir uns gegenseitig schützen sollten. Das ist etwas ganz anderes, wenn ich weg gehe, weil mir dein Freund auf die Weichteile geht.

    :: Er ist dicht davor, ihr einfach eine zu scheuern, so aufgheitzt ist die Stimmung schon. Etwas, dass er normal nie machen würde.. aber bei so einer... fällt richtig leid. Er ist wegen Matt abgehauen und wollte gar nicht so lange.. aber egal ::

    Lauf ihm doch hinterher, auf euch kann ich auch verzichten... Ziege

    :: Der Ausdruck ist ihm eigentlich nur raus gerutscht und doch, versucht er ihm mit seinem Blick mehr Gewicht zu verleihen, damit nicht durchsickert, wie sehr es jetzt treffen würde, wenn sie auch noch geht. Das Violett einfach so gegangen sein soll... das wurmt ::
     
  11. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    ::July sah ihn finster an, man spürte regelrecht die Spannung zwischen Ihnen doch diese Spannung war überhaupt nicht von schöner Natur. Ihr Blick sprach Bände... Aber sie ließ ihn ausreden, sie wollte hören mit was er sich verteidigen wollte. Doch genau das wollte sie nicht von ihm hören!::

    Ziege? Du nennst mich eine Ziege?

    ::Sie spie die Wörter regelrecht aus. July war wütend, sie kochte innerlich. So wütend war sie schon lange nicht mehr gewesen. Vielleicht war auch dieses Schloss und dieser Baron daran Schuld, dass sie gerade so aus sich herauskam.
    Plötzlich packte sie Alec an den Schultern und drückte ihn gegen die Wand. Es war ihr selbst sogar unheimlich wie viel Kraft sie aufbringen konnte::

    Es ist nichts anderes!! Wir hätten von Anfang an zusammen bleiben müssen. Keiner weiß zu was dieser Baron fähig. Obwohl ich sicher bin, dass wir alle sehr gut selbst auf uns aufpassen können, bin ich aber trotzdem der Meinung das wir zusammen stärker sind!
    Aber du musstest ja von Anfang an diese Zicken machen und auf wichtig! Gib doch einfach zu das dir nichts an anderen liegt und du dir über andere keine Sorgen machst!
    Oder vielleicht über Violett? Kann das sein?

    ::July wusste das sie nun einen wunden Punkt getroffen hatte. Es war ihr sofort aufgefallen, dass Alec sich deutlich für Violett interessierte, sei es jetzt nur Körperlich oder auch von den Gefühlen her, das war ihr relativ egal,aber sie wusste, dass er sie nicht verlieren wollte...::

    "Wärst du nicht weggegangen, wäre sie nun nicht allein! Wieso sollten auch wir auf alle aufpassen? Wir sind keine Kindermädchen! Du hättest selbst hier bleiben können!
    Schieb dich dauernd die Schuld den anderen in die Schuhe! Übernimm einmal Verantwortung zum Teufel nochmal!"
     
  12. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    Toll... Ganz toll...

    ::Murmelt er leise während er sich die breite Mauer vor seinen Augen ansieht. Er hatte sich schön verlaufen, in den vielen Geheimgängen des Schlosses::

    Na komm schon, sag mir wo's langgeht...

    ::Murmelt er erneut während er kehrt macht und den Weg wieder zurückläuft.

    In Gedanken war er gerade noch bei Violett, Kiara und Dominic gewesen, als auf einmal das Bild von Alec und July vor seinen Augen erscheint. Kurz bleibt er irritiert stehen dann geht er auch schon weiter::

    Warum kommt mir jetzt ausgerechnet dieses Bild vor Augen? Hm... Vielleicht hätte ich sagen sollen, dass sie bei den Zimmern warten sollen...

    Am Ende rennen sie jetzt auch noch im Schloss rum...

    ::Als er merkt, dass er mit sich selbst spricht denkt er lieber weiter während er nur seinen eigenen Schritten, die im ang widerhallen, lauscht::

    Aber immerhin sind sie zusammen... Und ich hoffe Violett, Kiara und Dominic sind auch zusammen...

    ::Letztendlich kommt er wieder an eine Kreuzung::

    Na schön, dann eben doch links...

    ::Leicht genervt von dem Ganzen hier verdreht er nur kurz die Augen dann schlendert er weiter den Gang entlang, in der Hoffnung bald einen Ausgang aus diesem Labyrinth zu finden::
     
  13. Calan

    Calan New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    832
    :: Alec holte nach July's Worten tief Luft, als würde er sie im nächsten Moment zu Boden schreien wollen. Dann hielt er die Luft an und ließ sie mit einem Seufzer wieder hinaus ::

    Tut mir leid, okay?

    :: erwiderte er dann leicht genervt ::

    Ich gehe Violett suchen

    :: legte er fest und drehte sich um. Sollte July doch auf ihren Matt warten. Glücklich waren sie doch sowieso nur, wenn es Alec schlecht ging. Kein Wunder, dass er es immer vermieden hatte, sich mit irgend welchen leuten anzufreunden. Ihr Verhalten bestätigte ihn darin ::

    Erwarte nicht, dass wir zurück kommen

    :: murmelte er noch, bevor er die Türe hinter sich ließ und den Gang entlang schlenderte. Einen Moment lang fragte er sich, ob July ihm folgen, oder Matt nachlaufen würde. Warum fragte er sich das überhaupt? Die Antwort war doch so klar. Alec hatte keine Lust mehr... ::
     
  14. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    ::July sah Alec nach, er war so eine Person, mit der sie einfach nicht konnte.. Es war seine Art.. wie er sich gab und wie er mit anderen sprach.::

    Ich weiß echt nicht, für wen sich dieser Alec haltet!

    ::Ärgerte sie sich selbst und sah sich dann im Büro kurz um::

    Im Büro? Was mach ich im Büro?!

    ::plötzlich überkam July eine Gefühl von Panik und Beklommenheit. Etwas in diesem Raum schien ihr nicht zu bekommen, es war so eine Art Schauer die hier im Raum lag, welcher sich immer an ihren Gliedern festsetzte. Eisige Kälte überkam sie plötzlich, dann war es ihr wieder heiß...::

    "Was soll das Ganze eigentlich?"

    ::Murmelte sie leise und wollte das Büro verlassen, um Matt oder Alec nachzugehen, sie wusste noch nicht genau wem sie folgen sollte, das würde sie dann spontan entscheiden, jedoch kam sie nicht vom Fleck. Es war als würde sie eine unsichtbare Macht hier im Raum festhalten::

    "Verdammt wieso komm ich nicht weg hier?"
     
  15. Phoenix

    Phoenix Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2004
    Beiträge:
    3.399
    Geschlecht:
    weiblich
    Verdammt...

    ::Ein dumpfer Aufschlag ist zu hören, als Matt mit seiner Faust gegen die kalte Wand schlägt einer Sackgasse::

    Wieso geht's hier nicht raus? Bisher kam ich doch immer irgendwo raus...

    ::Leisen Schrittes dreht er sich wieder um und geht wieder in die Richtung aus der er gekommen war. Irgendwo muss ein Ausgang sein, das war für Matt klar, nur wo?::

    ::In diesem Moment hört er etwas. Ein Rauschen. Wasser.
    Wieder dreht er sich::

    Wo kommt das her?

    ::fragt er sich und geht nochmals zu der Wand zurück. Dort lehnt er sich dagegen, drückt das Ohr an die Mauer. Und tatsächlich hört er ein Rauschen::

    Hey...

    ::Fast schon automatisch klopft er sachte gegen die Wand und findet sofort eine Drehtür. Mit leichten Lächeln betritt er den neuen Raum und findet sich im Gewächshaus des Schlosses wieder::

    ::Verblüfft und genervt zugleich geht er durch den Raum, doch im fällt Nichts weiter auf. Bis ihm ein kalter Schauer den Rücken runterläuft: Der Papagei krätzt und flattert wieder rum::

    Mistviech

    :: Denkt sich Matt und ignoriert den Vogel erstmal während er auf einen kleinen Brunnen zugeht, von welchem das rauschende Geräusch des Wasser kommt::

    Hm... Als ich das letzte Mal hier gewesen bin lief hier noch kein Wasser...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden