1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Homosexualität

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Phoebefan, 12 Juni 2002.

  1. Phoebefan

    Phoebefan Guest

    @Kleine Hexe Wir sind alle so 13 bis 14.

    Ich finde deren Verhalten auch voll sch****
    Ihre Argumente waren, dass es voll ekelig und pervers sei und außerdem total abnormal. Ich kann die beim besten Willen nicht Verstehen. Ich meine zu sagen `wir sind ja so tollerant´ aber andererseits so über das Verhalten von Leuten zu reden, die sie eigendlich gar nicht kennen :upsetw:
     
  2. Abraxas

    Abraxas Guest

    Ich finde das echt toll von dir Andras, dich hier zu outen.
    Ich glaube ich würde mich nicht trauen, weil die meisten so entsetzlich darauf reagieren.
     
  3. Tammy

    Tammy New Member

    Registriert seit:
    6 November 2001
    Beiträge:
    3.364
    Ort:
    Wolke 7 :-)
    Ich glaub das hängt sehr von der Erziehung ab, wie man zu solche Dingen eingestellt is. Naja,und dann natürlich auch vom Freundeskreis.
    aja, und zu "abnormal" hab ich im P.M. Magazin vor ein paar Monaten gelesen, dass Homosexualität im Tierreich auch vorkommt, also nicht nur bei Menschen. Außerdem wer bestimmt eigentlich, was normal is?
    Ein guter Freund meiner Freundin wurde kürzlich wegen seiner Homosexualität zusammengeschlagen - DAS find ich abnormal!
     
  4. PiperLoveLeo

    PiperLoveLeo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 November 2003
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Köln
    Also meiner Meinung nach sollte jeder den/oder die Lieben, die er auch wirklich liebt. Ich habe nichts gegen Lesben oder schwule. Warum auch? Ich kenne genug Leute, die diese Personen unserer Gesellschaft (wie schön ich mich ausdrücken kann) einfach nur beleidigen, nur weil sie nicht so suind wie sie. Das verstehe ich nict. Aber bitte...
     
    1 Person gefällt das.
  5. affi

    affi New Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Graz
    Hi!
    Wie soll man das denn verbieten???
    Ds geht ja nicht, man kann niemandem sagen, was er fühlen soll, oder was er für jemanden empfinden soll.... :rofl:
    Vor etwa einer Woche hat sich einer meiner Freunde geoutet- jeder aus der Clique hat das abstoßend gefunden... mit Ausnahme von mir und seinem Freund--> keiner wusste, dass die zusammen waren. Ich fand das irgendwie komisch, denn er war doch immer noch der Selbe, ....
     
    1 Person gefällt das.
  6. ~BreeVanDeKamp~

    ~BreeVanDeKamp~ New Member

    Registriert seit:
    10 Juni 2004
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wisteria Lane
    Ich finde Homosexualität oder BI-Sexualität ganz normal, ich hab auch Freunde die Schwul oder BI sind und ich verstehe mich einfach super mit ihnen! Man muss einfach den Menschen wahrnehmen und nicht wen er liebt ... ich finde es ganz normal. Aber ich verstehe nicht warum sich einige Menschen darüber aufregen können .. was haben die den Falsch gemacht? Nur weil sie das gleiche Geschlecht lieben ... das ist ja überhaup nichts negatives! Man kann sich nur über solche diskriminierende Menschen einfach nur aufregen ... ich finde es auch toll, dass schwule/lesben heiraten können und ich würde es denen gönnen Kinder zu adobtieren. :zustimmen
     
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Charming-Witch

    Charming-Witch New Member

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Also ich find, dass Homosexualität ganz in Ordnung ist. Jeder so wie er will.
    Klar ist das für uns ein bißchen komisch, wenn man 2 Männer oder Frauen sieht, die sich liebevoll küssen. Hinschauen muss man ja irgendwie immer.+
    Aber ich denke in unserer heutigen Zeit sollte das normal sein.
    Und die Leute sollten vielleicht nicht ganz so engstirnig sein, wenn es um Homosexualität geht!
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. LyssaHollyfan

    LyssaHollyfan New Member

    Registriert seit:
    24 April 2004
    Beiträge:
    473
    Ort:
    bei den Stars in Hollywood *g*
    Ich finde es Ok.Ich finde jeder sollte seber wissen was er will.
    Manche finden es eklich,mich stört es nicht.
    Das ist meine Meinung.
     
  9. ein_engel

    ein_engel New Member

    Registriert seit:
    22 März 2004
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    erde
    genau meine meinung, ich habe mal mit dem dad meines stiefvaters über dieses thema gesprochen, hat mich voll geschockt was er gesagt hat, z.B. das man alle homosexuellen ersaufen soll...ich finde es erschreckend das manchme menschen sogar immernoch denken das wär eine krankheit die man behandeln kann, da sieht man mal wieder wie wenig aufgeklärt viele menschen heute noch sind

    liebe grüße
    ein engel
     
    1 Person gefällt das.
  10. *Tori*

    *Tori* Guest

    Ich finde das überhaupt nicht schlimm, ist doch jeden seine Schache. homosexuelle sind genau so Menschen. einer meinen besten Freunde ist schwul, und ich hab kein Problem damit. Ich meine hääte er es mir nicht erzählt, wüsste ich es gar nicht, den es fällt überhaupt nicht auf.
     
  11. Jesse

    Jesse New Member

    Registriert seit:
    25 Dezember 2002
    Beiträge:
    9.742
    Ort:
    Twilight Zone
    Großes Kompliment an alle Poster hier. Ich hab selten so viele tolerante Menschen an einer Stelle gesehen.
    Ich selbst hatte/ habe in meinem Bekanntenkreis 1 schwulen und 3 lesbische Leute. Okay, mit 2 von denen habe ich mich nicht so gut verstanden, aber das liegt ja nicht an deren Sexualität. Mit den anderen beiden widerrum habe ich mich sehr gut verstanden.
    Häufig ist es ja auch so, dass Frauen vor Lesben (irgendwie mag ich dieses Wort nicht...) und Männer vor Schwulen "Angst" haben, weil sie befürchten gleich angemacht zu werden. Damit habe ich auch kein Problem. So habe ich mich auch in keinster Weise unwohl gefühlt, wenn ich mal von einem der Mädels umarmt wurde.
    Lustige Geschichte am Rande: Als ich mal mit einer damaligen Freundin in der Disco war, wurden wir angesprochen, weil sie gedacht haben, dass wir zwei ein Pärchen wären :D Wir müssen ja echt glücklich zusammen ausgesehen haben ;) :lol:

    Bye!
    Jesse
     
  12. Yuki Natsukawa

    Yuki Natsukawa New Member

    Registriert seit:
    16 April 2002
    Beiträge:
    15.955
    Ort:
    Berlin
    Warum sollten wir Menschen eigentlich etwas gegen Homosexuelle haben? Es sind genauso Menschen wie wir, sie fühlen wie wir, sie haben die selben Bedürfnisse wie wir, trotzdem gibt es auf dieser Welt Menschen die Homosexuelle wie Dreck behandeln und in viele Gegenden der Welt wird es einfach nicht gern gesehen. Für mich haben diese Menschen bestimmt etwas vor den Augen, was ihnen die Sicht raubt das Wahre an einem Menschen zu sehen. Ob eine Frau auf eine Frau oder ein Mann auf seinesgleichen "steht" - wen kümmert das? Und was können diese Menschen dafür? Es ist veranlagt und schon vor der Geburt bestimmt. Ich habe auch den Beitrag von ein_engel gelesen und war ehrlich gesagt ein wenig geschockt über die Worte die der Bekannte des Vaters von sich gelassen hat. Es ist krank und einfach nur schrecklich.

    Mein bester Freund ist ebenfalls homosexuell und ein Problem habe ich damit ganz und gar nicht. Man kann mit ihm Spaß haben wie mit jedem anderen auch. Er selbst war auch schon in solche Geschichten verwickelt, jedoch lässt er sich dadurch nicht unterkriegen und er ist der selben Meinung wie ich.
     
  13. ein_engel

    ein_engel New Member

    Registriert seit:
    22 März 2004
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    erde
    ja, war ich auch, und ich finde, dass menschen die denken homosexualität sei abnormal mehr abnormal sind, als die, die sie so sehr hassen!
    ich finde man sollte diesen "randgruppen" halt geben und ihnen ihr leben nicht noch schwerer machen las es schon ist
     
  14. Smile

    Smile Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2004
    Beiträge:
    1.162
    Ich verstehe auch nicht, was manche Leute gegen Homosexuelle haben.
    Unser Nachbar ist schwul und besitzt eine Tanzschule (das ist mein voller Ernst! Auch wenn dadurch wiedermal ein Klischee bewahrheitet wird *seufz*). Ich selbst komme total gut mit ihm klar und habe auch bei ihm Untericht. Mein Vater allerdings zieht irgendwie nurnoch über ihn her, was ich ziemlich schade finde. Erstens kennt er ihn garnicht und zweitens geht er auch mal wieder davon aus, dass alle männlichen Homosexuellen (ich mag den Ausdruck "Schwule" nicht. Das hat so einen abwertenden Klang...) gleich sind. Andauernd macht er sich über unseren Nachbarn lustig und gibt immer irgendwelche blöden Kommentare.
    Meiner Meinung nach sollte man Menschen nicht nach ihren sexuellen Neigungen beurteilen. Das beschränkt die Person doch zu sehr darauf ,wie oder wen sie liebt und lässt den Charakter völlig außen vor.

    @ein_engel: Du sagst in deinem Beitrag, dass man Homosexuelle nicht als "abnormal" bezeichnen kann. Einen Satz später bezeichnest du sie jedoch als "Randgruppe". Ich finde das ist nur ein anderes Wort um Abnormalität auszudrücken, denn mit diesem Ausdruck behauptest du ja, dass sie außerhalb der restlichen Gesellschaft stehen. Dies soll keine Kritik an dir sein, ich will nur einmal darauf aufmerksam machen, dass manche Wörter einen gewissen Beiklang haben. Nicht böse sein ;)

    Tobi
     
    1 Person gefällt das.
  15. Osiris

    Osiris Guest

    Also in meinem Freundeskreis ist Homosexuallität nix schlimmes. Einige meiner freunde haben BI Sexuelle neigungen. Bei mir redet man offen darüber.

    Also ich finde solche die sowas diskriminieren einfach schrecklich ich seh das so. Im 16 Jahrhundert hat man Hexen hingerichtet. Das war damals normal. Und heute im 21 Jahrhundert ist Homosexuallität normal. Genauso wie Hexenverbrennung damals.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden