• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Stargate

Stargate auf ATV+?

  • Echt geil!!!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Geht schon

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich hasse es!!!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich kenne den Sender nicht einmal

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
und nochmal ein paar Sätze zu den Folgen, die ich zuletzt angesehen habe :)

Habe über Ostern die 1.Staffel beendet (y)

Folge 14 "Cassandra"
Wichtige und tolle Folge. Echt schön zu sehen, dass Sam auch ne richtige Frau ist und das Mädel so in ihr Herz geschlossen hat. War mehr als traurig zuzsuehen, wie sie mit sich selber gekämpft hat, als es darum ging. Cassandra in den "Bunker" zu bringen. Man hat richtig mit ihr mitgelitten. Aber gut, dass sie dann im Fahrstuhl nochmal umgedreht hat...

Folge 15 "Vergeltung"
War klar, dass so eine Folge irgendwann kommen muss. Schließlich hat Teal'c schon viele Planeten besucht und dort natürlich auch einige Leute umbringen müssen....

Folge 16 "Enigma"
Echt toll, dass die Nox wieder aufgetaucht sind und die Tollaner bei sich aufgenommen haben. Ich fand die Folge super. Waren wieder witzige Dialoge u. Szenen dabei. Irgendwie schade, dass die Tollaner so undankbar waren. Aber gab ja dann noch ne gute Lösung :)
Sam hat ne kleine Flirterei^^ und endlich ist das SG1 Team mal auf eine Rasse gestoßen, die wesentlich schlauer sind. Als bisher z.b. die ganzen Planetenbewohner, die eher auf Mittelalter stand waren etc

Folge 17 "Im ewigen Eis"
Wirklich spannende u. kalte Folge :) Mir war allein vom Zusehen schon kalt und habe mir noch eine Wolldecke holen müssen^^
Schöner Überraschungeffekt, als man erfährt, dass das Stargate ein zweites auf der Erde ist und Jack/Sam die ganze Zeit auf dem Heimatplaneten waren.
Tolle Momente z.b. als sie aneinandergekuschelt versuchen zu schlafen^^

Folge 18 "Übermenschen"
Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen. Halan ist genial und die Story der Hammer!

Folge 19 - 21 "Dei Invasion"
Ich mag ja allgemein so Parallelwelten-Folgen :) SInd meistens witzig und total verdreht.
Z.b. dass Jack General ist u. auch noch mit Sam verheiratet^^ Mag die Szene als er das erfährt...
Unglaublich, wie der Senator reagiert und die Warnungen von DAniel u. Co nicht ernst nimmt!
 
Werbung:

Carrie

Gottkaiserin
Registriert
20 April 2003
Beiträge
10.612
Ort
Kathiversum
Folge 14 "Cassandra"
Wichtige und tolle Folge. Echt schön zu sehen, dass Sam auch ne richtige Frau ist und das Mädel so in ihr Herz geschlossen hat. War mehr als traurig zuzsuehen, wie sie mit sich selber gekämpft hat, als es darum ging. Cassandra in den "Bunker" zu bringen. Man hat richtig mit ihr mitgelitten. Aber gut, dass sie dann im Fahrstuhl nochmal umgedreht hat...

Folge 17 "Im ewigen Eis"

Wirklich spannende u. kalte Folge :) Mir war allein vom Zusehen schon kalt und habe mir noch eine Wolldecke holen müssen^^
Schöner Überraschungeffekt, als man erfährt, dass das Stargate ein zweites auf der Erde ist und Jack/Sam die ganze Zeit auf dem Heimatplaneten waren.
Tolle Momente z.b. als sie aneinandergekuschelt versuchen zu schlafen^^

Folge 18 "Übermenschen"
Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen. Halan ist genial und die Story der Hammer!

aww Cassandra war so süß, die Folge war richtig toll. Wie du sagst, da sieht man Sam endlich mal als Frau/Mutter und nicht immer nur als Soldat :love:

uiuiui ich liebe im ewigen Eis (surprise :D). ich ship die zwei so hart und diese Szene, wo sie sich an einander kuscheln <3 gut, Jack stöhnt Sarahs Namen, nicht Sams, aber das war auch erst 1. Staffel und sie kannten sich noch nicht soo gut und schließlich war er auch Jahrzehntelang mit Sarah verheiratet, also...

Übermenschen, Übermenschen.. ahh.. naw sorry, sagt mir so gar nix :/ worum gings in der Folge noch schnell?

ja, das Finale war toll :D Jack und Sam sind ja sws für einander bestimmt, ich lieb die Beziehung von den beiden so sehr :love: vor allem dann so in der 6. 7. 8. Staffel, wo das immer offensichtlicher wird und ahhhh und in der 9. kommen sie zusammen und mittlerweile sind sie verheiratet und haben Zwillinge: zwei Mädchen. psst pssssst kein Wort, sonst platzt meine Seifenblase :D :p
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Folge 2 der 2.Staffel "Freund oder Feind"

Absolut spannende und tolle Folge.

Der Anfang ähnelt einer Episode der 1.Staffel als ein SG Mitglied von einer Mission mit einer Goa'Uld Larve zurückkehrt (Mir fällt der Name gerade nicht ein)
Aber es ändert sich schnell als sich rausstellt, dass Jolina bei Sam durch den Mund eingedrungen ist und nicht durch den Nacken, wo eine Narbe hinterlassen wird.
Schön, dass Cassie in der Folge wieder zu sehen ist und sie gleich merkt, dass mit Carter etwas nicht stimmt.
Auch eine wichtige Folge, schließlich erfährt man hier das erste mal etwas von den Tok'Ra :)

Ich liebe es, wenn Sam auch danach noch öfter von der Anwesenheit von Jolina "profitiert" und Jolina erwähnt wird.

Carrie schrieb:
gut, Jack stöhnt Sarahs Namen, nicht Sams, aber das war auch erst 1. Staffel und sie kannten sich noch nicht soo gut und schließlich war er auch Jahrzehntelang mit Sarah verheiratet, also...
Fand das auch total schade...
Aber die Szene ist dennoch so genial u. süß :)

Carrie schrieb:
Übermenschen, Übermenschen.. ahh.. naw sorry, sagt mir so gar nix :/ worum gings in der Folge noch schnell?
Das ist die Folge in der Halan der alleinige Bewohner des Planeten von SG1 Kopien erstellt. Quasi Roboter.
Ich liebe die Szene als Jack sich die Hand aufschneidet u. die ganzen Kabel etc. entdeckt!
 

Carrie

Gottkaiserin
Registriert
20 April 2003
Beiträge
10.612
Ort
Kathiversum
die Tok'Ra find ich super, wobei ich ein paar von denen auch ein bissi nervig finde xD aber Martouf und Jolina sind okay. Dass Jolina und Martouf ein paar waren, bringt so schon viel Knistern und Spannung zwischen Jack und Sam :D
stimmt, Sam kann eigentlich fast von Glück sprechen, dass Jolina sie besessen hat, weil in einer späteren Folge irgendwann, da gibts ja so kleine Wurm-Dinger, die in die Leute reinhupfen und die dann töten. Nur Sam nicht, weil Jolina ihre Spuren hinterlassen hat und ihr Wurm dadurch gleich mal verreckt. Weiß nicht mehr welche Folge das war, aber wenn Jolina nicht in Sam gewesen wär, dann wäre das ganze SG1-Team gestorben ^^

ah ich weiß wieder, ja, die Folge war super. Ich mag Folgen, in denen SG1 extra stark sind, sowieso total gern. In der 4. Staffel gibts auch ne Folge, da haben sie diese Armbänder, die sie ganz schnell und stark und alles machen.. find das dann immer so lustig, wenn sie normale Dinge so supertoll oder superschnell erledigen :D
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Zwischenzeitlich habe ich natürlich weitere Folgen der 2.Staffel von Stargate SG1 angeschaut :)

Waren wieder paar gute Folgen dabei. Zum Beispiel "Sakrophag" Dort dreht ja Daniel bissl durch :) Toll von Michael Shanks gespielt. Auch wenn die Folge keine meiner Lieblingsfolgen ist… Dann war da nach noch die "Rückkehr des Thor". Eine richtig, gute Episode. War eine Folge, die ich zuvor noch nie gesehen habe. (also vor meinem Re Run, in der richtigen Reihenfolge) :) Wusste z.b. nicht, dass Sam u. Daniel Thor das erste mal gesehen haben. Ich dachte immer, das wäre Jack gewesen. Die FOlge "Die Trojanische Kugel" war schon sehr krass. Armer Jack, der tat mir richtig leid, wie er von dem Teil an die Wand genagelt u. aufgespießt wurde. Das tolle an der schlimmen Lage war eigentlich nur, wie die Situation die Freundschaft von Jack u. Teal'c verstärkt hat. War aber auch schön zu sehen, wie Sam u. Daniel "theoretisch" kämpften, um Jack zu befreien.....

Carrie schrieb:
ah ich weiß wieder, ja, die Folge war super. Ich mag Folgen, in denen SG1 extra stark sind, sowieso total gern. In der 4. Staffel gibts auch ne Folge, da haben sie diese Armbänder, die sie ganz schnell und stark und alles machen.. find das dann immer so lustig, wenn sie normale Dinge so supertoll oder superschnell erledigen
Die Folge ist auch eine meiner Lieblingsepisoden!

Carrie schrieb:
Sam kann eigentlich fast von Glück sprechen, dass Jolina sie besessen hat, weil in einer späteren Folge irgendwann, da gibts ja so kleine Wurm-Dinger, die in die Leute reinhupfen und die dann töten. Nur Sam nicht, weil Jolina ihre Spuren hinterlassen hat und ihr Wurm dadurch gleich mal verreckt. Weiß nicht mehr welche Folge das war, aber wenn Jolina nicht in Sam gewesen wär, dann wäre das ganze SG1-Team gestorben ^^

Gibt einige Folgen, in denen Sam davon provitiert, dass sie mal Jolinas Wirtin war.
Ich mag solche Situationen total gern....
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
So, nun habe ich die 2.Staffel bei meinem Re-Run fertig angeschaut. Waren einige tolle Folgen dabei, aber natürlich auch paar schwächere bzw. welche, die ich einfach nicht so gut fand….

Doppelfolge "Tok'ra:
Interessant zu sehen, wie Jacob zu nem Tok'Ra wurde. Denn ich habe damals zuerst eine Folge gesehen, in der Sam's Vater als Tok'ra vorkam, bevor ich diese Episode gesehen habe…

2.13 Geister: War für mich eine eher durchschnittliche Folge. (Bin dabei sogar eingeschlafen, aber mein Freund hat mich dann über die Handlung noch voll unterrichtet^^)

2.14 das zweite Tor: Richtig tolle Folge. Von der ersten bis zur letzten Minute….

2.15 Fünfte Spezies: Ich liebe die Szene als Jack bei den Asgards in dieser Halle ist :) :) Aber auch schön zu sehen, dass O'Neill auch mal "besonders" schlau ist. Und nicht immer nur Sam, Daniel oder sonst wer^^


2.16 Schwarze Loch:
Diese Folge fand ich richtig, richtig spannend :) Wirklich toll zu sehen, wie sie darum kämpfen, das Tor abzuschalten. Genauso, wie die ganzen Zeitverschiebungen von statten gehen…. Absolut tolle Folge!!!

2.17 Seelenwanderung: Teal'c tauscht den Körper mit Jack. Eines meiner absoluten Highlights der Serie :) Auch wenn mich das ganze etwas an Charmed etc. erinnert^^ Richtg schön, Teal'c mal mit nem anderen Gesichtsausdruck zu sehen….

2.18 Sturz Sonnengott: Diese Folge hat mir leider nicht ganz so gut gefallen. Fand sie langweilig und nicht wirklich unterhaltsam. Die ganzen Folgen rund um Apophis sind alle nicht so meins. Aber im gesamten ist diese Episode natürlich schon wichtig.. Wäre aber auch ein sinnvolles Ende für Apophis gewesen...

2.19 Tödliche Klänge: eher langweilig Folge. Wobei es sehr schöne Bilder gab, wie z.b. die Pflanzen gewaschen sind und sich sehr schnell wieder zurückbildeten.

2.20 Neue Feinde: Die Geschichte rund um die Ree Tou und den kleinen Charlie waren sehr interessant und auch spannend… Aber auch unheimlich, wenn man bedenkt, dass man einen unsichtbaren Feind hat bzw. haben könnte.

2.21 "1969" Richtig tolle Folge. Zeitreisen u. Parallelfolgen mag ich ja eh total gern. Aber sind für mich meist auch etwas verwirrend, um ehrlich zu sein… Gab sehr witzige Situationen und Sprüche.. Allein schon Jack alias Captain Kirk u. Daniel alias Luke Skywalker

2.22 Die Höhle des Löwen Teil 1: Absolut spannendes Staffelfinale und tolle Einleitung in die Doppelfolge. Fand es krass, dass Teal'c so schnell das SG Center verließ, aber irgendwo auch verständlich, da ihm hier die Hilfe/Suche verweigert wurde.
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Mittlerweile bin ich bei der 10.Folge der 3.Staffel angekommen.

Und ich muss sagen, dass diese 10.Folge (Sha'res Tod) sowas von verwirrend war. Ich bin einfach nicht durchgestiegen. Keine Ahnung was nun Realität war und was nicht. Selbst den Schluss habe ich nicht kapiert. Sehr seltsam. Jedenfalls fand ich es schön, dass Daniel wieder zum SG Team zurückgekehrt ist und auch Teal'c verziehen hat. Mal sehen wie es nun wieder weiter geht. Ich freue mich so, dass ich alle DVD's habe und meinen Re Run so machen kann, wie ich will u. Zeit habe...
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Mittlerweile bin ich bei der 7.Folge der 4.Staffel :)

Die ersten paar Folgen waren der hammer, am liebsten mochte ich natürlich die etwas lustigere Folge "Kein Ende in Sicht" :) :) und natürlich auch "Gipfeltreffen" Jack u. Sam in love *gg*
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Nun habe ich wieder mit meinem Re-Run weitegemacht. Hier noch ein paar Zeilen zu den letzten paar Folgen...

Folge 4x08 "Unas", eine der Folgen, dich schon gefühlt 100mal gesehen habe :) aber dennoch find ich sie nicht schlecht.

Folge 4x09 "Enkaraner", die Folge hat mir nicht so wirlich gefallen

Folge 4x10 "Eiszeit", sehr gute Folge. Armer Teal'c, er kann sich als einziger erinnern, während die anderen SG1 Mitglieder arbeiten und sich nicht an ihr frühres Leben erinnern können. Doch so nach u. nach kommen die Erinnerungen zurück. Tolle Momente zwischen Jack u. Sam, denn immer wieder knisterte es. Nur schade, dass es am Schluss wieder weg war...

Folge 4x11 "Kein Zurück", Marty war eine tolle Idee =) Sehr gute Folge, in der man bis zum Schluss nicht so recht wusste, wie das enden könnte. Sehr spannend, aber auch witzig =)

Folge 4x12 "Rettung im All", Die beste Folge in der 4.Staffel bis her. Eine absolute Lieblingsfolge von mir :) So viele tolle Momente, obwohl die Folge sehr düster und Hoffnungslos war. Ich liebe z.b. die Szene als Carter zum Schiff rüber winkt, als sie ankamen. Genauso als Jack etwas auf Teal'c Helm wirft, damit er aufwacht, um sich aus dem Schiff schweben zu lassen, so dass Sam u. Co. sie per Transportringe zurück bringen konnten...
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Bei mir ist es gottseidank so, dass mein Freund mittlerweile zum Stargate Fan wurde :) Ich habe von ihm alle DVD's zu Weihnachten bekommen :) Und nun schauen wir zusammen alle Episoden :)
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Die 4.Staffel ist beendet und nun geht’s direkt mit der 5.Staffel weiter :) :)

Die ersten 2 Folgen der 5.Staffel waren sehr gut. Tolle Folgen rund um Teal'c. Gerade die zweite "Teal'cs Prüfung" war interessant, man hat viel von seinem Leben erfahren..
Die dritte Folge "Das Opfer" fand ich dagegen wieder richtig gut. Endlich mal bissl von Sam ihrem Privatleben sehen dürfen und auch die Geschichte von ihr und Orlin fand ich schön. Nur der Schluss war für mich unlogisch. Glaube kaum, dass man so einfach im Keller ein funktionierendes Stargate nachbauen kann...

Schön langsam bekomme ich auch wieder Lust auf ein Stargate SG-1 ReRun. ^^ Aber mein Freund kann so gar nichts damit anfangen fürchte ich. ^^ Na schauen wir mal. :D

Und? Wie ist der aktuelle Stand? :)
 

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Oh cool :)
Von Dr. Who habe ich bis jetzt nur die ersten 2 Staffeln gesehen. Freu mich aber schon wenn ich dann irgendwann mal mit der 3.Staffel weitermachen kann (neue Serie)
 
Werbung:

Sandy

5.000er-Club
Registriert
16 Oktober 2004
Beiträge
6.207
Nun habe ich auch die 5.Staffel beendet und mit der 6.Staffel angefangen.

Der Wechsel von Daniel auf Jonas finde ich immer noch komisch, aber sobald man paar Folgen mit Jonas gesehen hat, hat man sich aber auch schon wieder dran gewöhnt :) Ich mag beide, daher ist es für mich nicht so schlimm...

Gestern habe ich die Doppelfolge 6x01 und 6x02 angeschaut.
Wirklich tolle Folge. Die Erde mal wieder in ernsthafter Gefahr. Sam und Rodney unschlagbar :) Wobei dann doch Jonas die rettende Idee hatte *g*
 
Oben