1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Charmed-Herr der Ringe

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von Eleya, 9 Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    Eomer

    ::Eomer kann sich ein Lächeln nicht verkneifen, er drückt seine Schwester sanft von sich um ihr in die Augen sehen zu können::

    Ich werde dich nicht alleine lassen, kleine Schwester!
    Wer weiß was du alles anstellen würdest, wenn ich nicht auf dich aufpasse?

    ::Meint er leicht neckend und lächelt noch immer. Schließlich schließt er seine Schwester noch einmal kurz in seine Arme, ehe er sie wieder los lässt und ihr noch einmal in ihre schönen Augen blickt::

    Doch nun muss ich zum König gehen, wir müssen noch einiges besprechen um uns auf die Schlacht vorzubereiten!
    Kümmere dich um die Frauen und Kinder, sie sind verängstigt.

    ::Noch immer blickt er lächelnd in das Gesicht seiner Schwester und prägt es sich gut ein, während er auf eine Reaktion wartet::
     
  2. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Eowyn:

    *Eowyn lächelt nun ebenfalls*
    Du weißt gar nicht was ich bereits für Pläne geschmiedet habe!
    *gibt sie zurück, dann nickt sie*
    OK! Ich...werde tun was ich kann!
    *Sie schaut ihn an*
    Und Eomer! Bitte pass gut auf dich auf! Ja?
     
  3. Schildkröte

    Schildkröte New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2003
    Beiträge:
    3.382
    Ort:
    In meinen Träumen
    "seid ihr unverwundbar?" fragt phoebe galadriel neugierig.
     
  4. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    ::Eomer schaut gespielt überrascht auf als Eowyn ihre Pläne erwähnt, lächelt dann aber wieder::

    So so, darüber reden wir dann aber nochmal wenn ich zurück bin, ich möchte über alles eingeweiht werden!

    ::er legt ihr eine Hand auf die Schulter und nickt ihr aufmunternd zu::

    Das werde ich!
    ::Er lächelt ihr noch einmal zu, ehe er sich schließlich abwendet und sich auf den Weg zum König begibt::
     
  5. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    *Aragorn, Legolas, Gimli, die obersten Heerführer und Theoden stehen in der Halle und diskutieren über ihre Strategien, als Eomer hinzukommt. Aragorn sieht und ihn geht ihm ein Stück entgegen.*

    "Konntet Ihr Eure Schwester beruhigen?"
     
  6. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    (sagt mal, wo sind wir gerade? ich binr grad zu faul, um alles durchzulesen... (nach zwei wochen ferien ist alles schon ziemlich viel :p)
    Wär ur lieb von euch)
     
  7. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    (Also, wir sind alle in Helms Klamm. Unterwegs sind wir von Wargreitern angegriffen worden, die wir aber vernichtend geschlagen haben. Jetzt warten wir drauf, dass das Orkheer mit 10.000 Orks kommt und uns angreift. Aragorn, Legolas, Gimli, die obersten Heerführer und Theoden stehen in der Halle; Galadriel übt mit Phoebe Schwertkampf, Leo, Piper und Prue schauen zu. Eowyn würde gerne mitkämpfen, aber Aragorn und Eomer haben sie überzeugt, das nicht zu tun.)
     
  8. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Eowyn:
    *Schaut ihren Bruder hinterher. Sie war nicht beruhigt im Gegenteil, sie hatte noch mehr Angst um ihn. Nach kurzer Zeit begibt sie sich in den Innenhof*

    Galadriel:

    ::Galadriel lacht auf::
    Nein, unverwundbar bin ich nicht! Aber auch wenn ich um tausende Jahre älter bin als du kann ich immer noch mit dem Schwert umgehen!
    :: Sie betreten den Innenhof::
    OK! Ich besorge uns schnell zwei Schwerter!

    :: Kurz darauf kommt sie wieder zurück und trägt ihr Schwert und eines der Rohirrim bei sich. Sie wirft eines Phoebe zu::
    Ich glaube du kannst damit umgehen?
     
  9. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    (vielen dank. dann weiss ich ja jetzt, wo ich den lieben herr Zauberer hinschicken muss *gg* und was der Herr Zwerg gerade macht :))

    Gandalf

    ::Gandalf jagt mit Schattenfell auf Helms Klamm zu. Das Ork-Heer hat noch immer einen Vorsprung, vor allem deshalb, da Gandalf einen Umweg reiten muss::

    Gimli

    ::Gimli blickt die anderen an und meint grimmig::

    Ich bin finde noch immer, dass wir uns ihnen entgegenwerfen und sie abschlachten sollten, aber da dieser Vorschlag bei euch anscheinend nicht auf sehr viel verständnis stösst...

    Theoden, wie lange können wir einer belagerung standhalten?
     
  10. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Theoden:

    *Schaut Gimli an*
    Wenn es um die Vorräte geht, dann kommen wir höchstens 3 Wochen damit aus, wenn wir sparen!
    Was die Männer angeht....weiß ich es nicht!
     
  11. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    "Drei Wochen? Diese Geduld werden die Orks nicht haben." *meint Aragorn, der mit Eomer zu den anderen gekommen ist.*
     
  12. Schildkröte

    Schildkröte New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2003
    Beiträge:
    3.382
    Ort:
    In meinen Träumen
    phoebe fängt das schwert geschickt auf und betrachtet es von allen seiten. sie war sehr erstaunt, wie leicht das schwert sich anfühlte. die klingen reflektieren im sonnenschein, was ihr sehr gut gefällt. auch der griff war einfach zu umfassen, ohne ihr aus der hand zu rutschen.
    "ich bin bereit!" sagt phoebe schließlich und stellt sich auf kampfposition.
     
  13. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Theoden:

    *Blickt zu Aragorn*
    Ja das befürchte ich auch!

    Eowyn:

    .: Bemerkt plötzlich Phoebe und Galadriel. Sie geht auf Abstand zu ihnen und schaut ihnen zu:.

    Galadriel:
    :: Lächelt leicht, als sie ihr Schwert in der Hand hält. Dann schaut sie zu Phoebe und geht auf sie zu::
    Nun gut!
    :: Noch bevor Phoebe die worte gehört hatte griff sie schon an. sie schlug sehr hart von oben auf Phoebes Schwert und drückte es hinunter::
     
  14. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    ::Leo sieht zärtlich zu Piper und fühlt sich in diesem Moment trotz der Bedrohung durch das Heer der Orks einigermaßen wohl::

    Und wie sieht es mit unserer Vorbereitung auf den Kampf aus? Möchtest du noch etwas schlafen?

    ::fragt er Piper::
     
  15. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    Piper:

    Schlafen?
    Nein Leo, schlaf werde ich im moment nicht finden..
    Lieber möchte ich die restliche Zeit vor der Schlacht mit dir verbringen..
    ::sie drückt sich sanft an ihn, Leo gab ihr Sicherheit und dieses Gefühl wollte sie gerade jetzt nicht missen::

    _____
    Eomer:

    ::Eomer blickt Aragorn ernst an, selbst wenn Eowyn so getan hatte als würde sie sich sicherer fühlen, kannte er seine Schwester gut genug um zu wissen das sie das ganze nur überspielte. Er schüttelt wegen der Frage kurz den Kopf und tritt dann ebenfalls zu den anderen.::

    Mein König, von den Männern her sind wir zwar in der Unterzahl, doch kämpfen die Uruk- Hai auf freiem Feld, während wir im Schutze der Festung stehen!

    ::Er wendet sich kurz an die Elben::

    Ich habe gehört ihr sollt ausgezeichnete Bogenschützen sein, dies ist sicher von Vorteil!

    ::Wieder schaut er einmal in die Runde::

    Wir müssen darauf achten, dass das Tor geschützt ist, dann können sie nicht in die Festung eindringen und wir gewinnen Zeit. Als erstes sollten wir sowieso nur mit dem Bogen kämpfen.
    Noch nie hat ein Feind einen Fuß in die Hornburg gesetzt, hoffen wir das dies auch in Zukunft so bleibt!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden