1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Kinder und andere Katastrophen!

Dieses Thema im Forum "FanFiction zu Serien und Filmen" wurde erstellt von Charmed-One, 13 März 2002.

  1. Charmed-One

    Charmed-One Guest

    Ich hab auch mal ne Story geschrieben obwohl ich das nicht halb so gut kann wie die ganzen angehenden Profiautoren hier aber ich post sie mal lieber bevor jeder die 4. Staffel gesehen hatt und die Geschichte veraltet.   :blush:


    Die Sonne schien über San Francisco, es würde warscheinlich ein warmer Tag werden und die Straßen waren voll von Wochenend Ausflüglern. Kurz gesagt Es war ein ganz normaler Samstagmorgen, soweit eben auch nur irgendetwas bei den Halliwells normal sein kann...
    Prue und Phoebe saßen schon am Tisch "Wo ist den eigentlich dein Göttergatte" fragte Phoebe die sich wunderte das Leo nicht da war "Weiß ich auch nicht warscheinlich wieder so eine Top secret Sache" Piper klang leicht gereizt daher kam Phoebe  zu dem Entschluss dieses Thema lieber nicht mehr anzusprechen  "Und was habt ihr heute so vor?" fragte Piper schon wieder besser gelaunt während sie den Kaffe einschenckte  "Ich hab gleich ein Photoshooting. Ansonsten will ich nur möglichst weit von Dämonen entfernt bleiben." meinte Prue  "gute Idee" stimmte Piper ihr zu "find ich nicht. Ich würde mich über den Besuch eines Dämons sehr freuen" lautete der Wiederspruch der jüngsten Halliwell "Oh Phoebe Du weißt doch was wir meinen. Ich betrachte Cole nicht als `Dämon´"  "obwohl er eigentlich einer ist" Prue traute Cole noch immer nicht recht sie konnte ihn nicht leiden - Nicht wirklich "Ein Halbdämon. Auserdem, er versucht nicht uns ummzubringen und dass ist ein wesentlicher Unterschied zu den anderen Dämonen die sonst so bei uns aufkreuzen" Phoebe war verwundert dass war eigentlich ihre Aufgabe Cole zu verteidigen jetzt übernahm das Piper. Na ihr konnte es nur recht sein. "Da hast du recht. Also  Ich muss los bis dan" und damit war die älteste der mächtigen Drei auch schon verschwunden. Prue hatte sich weitere Kommentare verkniff sie wollte versuchen Cole nicht mehr als Feind zu sehen nicht um seines willen, nur wegen Phoebe. Sie liebte diesen Mann und hätte ihn gern wieder bei sich. Prue wollte sie dabei so gut wie sie konnte unterstützen auch wenn das schwierig werden würde.

    Darryl saß unterdessen auf dem Revier und sah sich einige Akten über die Halliwellschwestern an. Er versuchte sich vorzustellen was da vor sich gegangen sein könnte. Auch wenn er wusste das sie Hexen waren blieb ihm der großteil dieser merkwürdigen Fälle trotzdem ein Rätsel. Ein anderer Officer sah glangweilt aus dem Fenster als er plötzilch einen erstaunten Aufschrei von sich gab. "Was ist?" erkundigte sich Darryl "Da dieses Kind" Er deutete auf ein ca 4 jähriges Mädchen mit langem dunklem Haar, einem Sommerkleidchen und einer Puppe in der Hand "Was ist mit ihr" Darryl konnte daran beim besten Willen nichts verdächtiges entdecken Der Officer war zu aufgeregt um dass in zusammenhängenden Sätzen zu formulieren aber Darryl verstand was er meinte  "Dort war niemand und dann hat irgendwas ganz komisch geleuchtet und plötzlich stand dieses Mädchen da. und jetzt..jetzt ruft es nach seiner Mutter. Ich werd mal zu ihr hingehen" Darryl war mit seinen Gedanken wo anders und merkte zu spät dass es vieleicht besser gewesen währe wenn er sich darum gekümmert hätte. Er war sich sicher das dass wieder irgendetwas mit den drei 'zauberhaften' Frauen zu tun hatte deren Akten gerade auf dem Tisch lagen.

    Zwei von diesen Frauen diskutierten gerade über eine dämonische Angelegenheit
    "Phoebe. Wenn du ihn wirklich zurück haben willst solltest du etwas unternehmen und nicht einfach warten" "Ich weiß aber was soll ich den deiner Meinung nach unternehmen?" "Nun Du liebst ihn doch vieleicht solltest du ihm dass einfach sagen" "Du bist lustig. wie soll ich dass bitte anstellen hä? er wird sicher nicht wie dein perfekter Mann kommen wenn ich ihn rufe. Nein so einfach ist das eben leider nicht bei jedem" Sie funkelte Piper wütend an. Manchmal beneidete Phoebe ihre Schwester wirklich sie war veheiratet mit dem Mann den sie liebte und sie, sie liebte einen Dämon das war doch hoffnungslos. Obwohl... für Piper und Leo hatte es Anfangs auch sehr schlecht gestanden Aber sie hatten nicht aufgegeben und es hatt sich gelohnt jetzt waren sie glücklich und Phoebe musste zugeben dass sie sich dieses Glück vorher hart erkämpfen mussten "Entschuldige. Ich wollte nicht... es ist nur... " "Schon gut Pheebs Ich weiß wie du dich gerade fühlst." Piper war ihrer Schwester wirklich nicht böse aber sie machte sich Sorgen "Benütz doch einfach den Magie zu Magie Zauber um ihn zu rufen"  "Der Funktioniert aber auch nur wenn er es zulässt" meinte Phoebe der Verzweiflung nahe "Warum sollte er es den nicht zu lassen?" "Keine Ahnung. Vieleicht will er mich ja nicht mehr sehen" "Phoebe er liebt dich, natürlich will er dich sehen"  "Warscheinlich hast du recht. Es wird schon alles Gut gehen." "Genau. Du machst dir zu viele Sorgen " Mit diesen worten verließ  Piper den Raum "Aber vieleicht auch zu wenig" flüsterte Phoebe leise.
     
  2. Cordy

    Cordy New Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Irrenhaus ;-)
    Ich find die Geschichte super. :eyes: Du kannst genauso gut wie die anderen schreiben, finde ich. *g*
     
  3. Cat

    Cat New Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Hannover
    Ich find die Geschichte auch super! :D: Bin ja mal gespannt, was es mit diesem Kind auf sich hat und wie das mit Pheebes und Cole weitergeht.

    Kiss Cat  :colgate:
     
  4. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Ich finde deine Geschicht hört sich an wie ein richtiger Roman. Du bist super begabt! :D Großes Lob
     
  5. Charmed-One

    Charmed-One Guest

    Danke ihr lieben. hab wirklich ganz schön gezittert.
    Okay hier eine kleine Vortsetzung, hoffe sie gefällt euch.

    Der Officer kam mit der kleinen ins Revier die erstaunt und zugleich erfreut war "Darryl gut das du da bist" "Ich wusste nicht dass sie sich kennen" "Macht nichts. Ich auch nicht" Darryl war genauso verwiert wie der Officer. Die kleine kümmerte sich nicht darum sie zupfte Darryl am Ärmel "Kannst du mich nach hause bringen" "Das würde ich gerne tun aber ersteinmal musst du mir sagen wo du wohnst und wie du heißt " "Aber das weißt du doch" "Ich habs vergessen" redete sich Darryl raus  die kleine fand das offensichtlich sehr lustig "Ich heiß Melinda" "Melinda aha und wie noch?" "Halliwell" "Wie" Darryl war wohl etwas zu laut geworden "Halliwell, Melinda Halliwell" wiederholte die Kleine schon etwas weniger slebstbewust Das ist unmöglich dachte sich Darryl, Halliwell. Das kann nicht stimmen keine Der Halliwellschwestern hatte ein Kind oder doch? vieleicht war es ja einfach nur Zufall dass ein kleines Mädchen plötzlich aus dem nichts auftauchte und auch noch Halliwell hies. na klar reiner Zufall. Wenn er eines bei den Fällen die die Halliwells betrafen gelernt hatt dan das es Keine Zufälle gab, oder aufjedenfall nur sehr selten  "Hey das ist doch Momy" Melinda zeigte auf das Photo das einer Akte beilag und zwar der Akte von  Piper Halliwell.

    Phoebe saß im Wohnzimmer und überlegte was sie Cole sagen sollte wenn sie ihn sah. Piper war in der Küche. - wo sonst? Sie bereitette schon jetzt alles für Das Mittagessen vor. Es sollte besonders  gut werden es war kein spezieller Tag aber sie hatte Heute irgendwie Lust auf ein richtig schones Festessen. Es klingelte da Piper beschäftigt war erhob sich Phoebe und öffnete die Tür. Darryl stand davor "Darryl. sag jetzt bitte nicht das wieder irgendein Dämon aufgetaucht ist" "Nein, nein. Keine sorge kein Dämon." beschwichtigte er sie " Ich will nur Pipers Tochter vorbeibringen" dass sagte er in einem Tonfall der Phoebe wohl bekannt war. Trotzdem konnte das nicht stimmen  "Tochter? Piper hatt doch garkei...." Phoebe konnte ihren Satz nicht beenden da Melinda angeschneit kam und sie umarmte "Hallo Tante Phoebe""Ich geh dann mal wieder" Darryl verschwand. Das hatte sicher irgendetwas mit Magie zu tun und davon wollte er sich fernhalten Es lief ihm immer noch ein kalter Schauer über den Rücken wenn er an Halloween dachte....
     
  6. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Super cool! Ich kanns gar nicht erwarten bis es weiter geht! Schreib schnell weiter ja?
     
  7. Kleene_Fee

    Kleene_Fee New Member

    Registriert seit:
    16 November 2001
    Beiträge:
    2.502
    Ort:
    Ufg/München
    COOL
    @ Phoebe601 man darf doch Künstler nicht stören :D

    Manu :jump3:
     
  8. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Oh ,tut mir Leid *lol* Ich wollte nicht hetzen! ;)
     
  9. Charmed-One

    Charmed-One Guest

    Künstler? Ich? Wirklich nicht aber danke :blush:
    Gleich im vorraus: Ich weiß es ist unmöglich das dass Datum stimmt. Nur ich kann wohl schlecht über Paige schreiben.
    Okay weiter gehts...  

    Das war doch Darryl was wollte er denn?"  Piper trat aus der Küche auf den Flur. Noch bevor Phoebe antworten konnte fiel Melinda ihrer 'Momy' auch schon um den Hals. "Da bin Ich wieder Momy Warum bist du denn plötzlich weg gewesen?" Piper hatte es die Sprache verschlagen. Aber die kleine erwartette auch garkeine Antwort sie war schon wieder ins Wohnzimmer verschwunden den wie sie lauthals verkündete würde bald ihre Lieblingsserie - genaugenommen die einzige Serie die sie anschaute - beginnen. Statdessen stand  Phoebe im Durchgang und sah ihre Schwester fragend an. Piper zuckte nur mit den Schultern sie war immer noch nicht in der Lage etwas zu sagen. "Tja jetzt hast Du also eine Tochter ... Oh man Ich an deiner Stelle würde Leo was erzählen er hätte dich ja wenigsen vorwahnen können. Das wäre doch wohl das mindeste" Piper sah Phoebe verwiert an dachte sie etwa.... nun bei Wächtern des Lichts war ja einiges anders aber...  Melinda kam wieder in die Küche wandte sich an Piper und meinte sie hätte ihr doch gesagt den solle sie ihr geben wenn sie wieder daheim ist. Sie gab ihr einen Zettel und war auch schon wieder weg. Sie wollte ja nicht den Anfang verpassen. Piper lass den Zettel vor
    >kümmert euch bitte kurz um Melinda<  und noch eine kleine jedoch wichtige Notiz
    >22.06.2007<

    Das war nicht viel Aber als Erklärung genügte es. Der Zettel musste ziemlich schnell geschmiert worden sein aber Piper konnte es dennoch lesen irgendwie kam ihr die Schrift bekannt vor...
    "genau heute in 5 Jahren" brach Phoebe das Schweigen
    "Ja sie kommt aus der Zukunft. nur wieso? irgendwas muss doch los sein. Auch für Hexen ist eine Zeitreise nicht einfach ein Urlaub" Piper fing langsam wieder an logisch zu denken
    "Keine Ahnung" musste Phoebe zugeben "vieleicht weiß Leo was darüber" schlug sie vor "Leo Leo..."
    "Halt Nicht" unterbrach Piper "Was? Wieso?" Phoebe verstand ihre Schwester nicht aber es war ohnehin zu spät Leo hatte sich schon runtergeorbt allerdings ins Wohnzimmer wo er Melinda schlafend auf dem Sofa vorfand. seltsam. Er wollte mal nachfragen was jetzt schon wieder los war stoppte aber kurz vor der Küche als er Piper hörte  "Na was soll ich ihm den sagen" "Was du ihm sagen sollst? Ähm was giebt es da zu überlegen?" "Ich weiß nicht könnte man nicht sagen das es ähm ein Kind von ...Bekannten ist?" "Piper. Irgendwann wirst du es ihm sowieso sagen müssen und wir brauchen seine Hilfe." Phoebe wusste wirklich nicht was das bringen sollte. Wieso wollte sie Leo nichts davon sagen "Auserdem...wird er das nicht glauben da sie dich momy und mich Tante Phoebe nennt." "Oh da hast du natürlich recht. Da muss ich mir wohl was anderes überlegen. Ich ähm werd mal nachsehen was Melinda eigentlich macht" wollte Piper ablenken und drehte sich um  "Nicht nötig deine Tochter schläft" entgegnete Leo kühl und war verschwunden. Piper staarte ein weile auf die jetzt leere Stelle an der noch vor ein paar Sekunden ihr normalerweise geliebter Mann gestanden hatte.
     
  10. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Cool! Die Geschichte wird immer besser! :flash:
     
  11. Kleene_Fee

    Kleene_Fee New Member

    Registriert seit:
    16 November 2001
    Beiträge:
    2.502
    Ort:
    Ufg/München
    Jaja, immer besser.
    @ Charmed-One In dem Thema bist du natürlich unser Star, ohne dich hätten wir ja die geschichte nicht. Reimt sich schön.

    Manu :jump3:
     
  12. Charmed-One

    Charmed-One Guest

    Tja Ich hab einfach mal weitergeschrieben.

    "Was fällt dem ein sich so einfach aus dem Staub zu machen" "Vieleicht erkundigt er sich schon mal was passiert sein könnte" versuchte Phoebe ihre Schwester zu beruhigen auch wenn sie selbst wusste das dass ganz garantiert nicht stimmte. Leo hatte wirklich sehr wütend ausgesehen. Auch Piper war klar dass Phoebe dass nicht wirklich ernst gemeint hatte und da sie im Augenblick keinen Nerv für derartige Scherze hatte erntete Phoebe für ihren Aufmunterungsversuch einen vernichtenten Blick, der auch Prue streifte die gerade zur Tür rein gekommen war und ihre Schwestern fragen wollte warum ein kleines Mädchen auf dem Sofa schlief. Doch als sie Piper sah, die zweifellos keine gute Laune hatte,  erkundigte sie sich erstmal danach" "Leo ist einfach abgehauen obwohl wir dringend seine Hilfe bräuchten und ich hab keine Ahnung warum er überhaupt sauer ist" gab diese Auskunft "Der auch? das kann ja heiter werden" murmelte Prue aber Leo und Piper hatten öfter Meinungsverschiedenheiten dass würde schon wieder in Ordnung kommen "Was anderes wer ist die kleine die auf dem Sofa schläft" "Oh das ist Pipers Tochter" "Tochter? Ich seh schon ich krieg hier mal wieder gar nichts mehr mit" stellte Prue verwundert fest "Genau du solltest dich wirklich öfter hier blicken lassen" Phoebe grinste "Sie ist aus der Zukunft warum wissen wir allerdings noch nicht" erklärte sie dann und händigte Prue den Zettel aus "Na toll das wars dann wohl mit dem gemütlichen Samstag. Was ähm riecht hier den so komisch"  "Oh das Essen" Piper hasstete sofort in die Küche um zu retten was noch zu retten war. Phoebe begab sich auf den Dachboden um zu nachzuschauen ob im Buch der Schatten irgendetwas über Zeitreisen stand dass sie noch nicht wussten. Es klingelte wieder. Als Prue öffnete stand eine junge Frau mit blonden Haaren vor der Tür "Ist die kleine bei ihnen?" Prue hatte ja vieles erwartet aber auf keinen Fall diese Frage sie sah die Frau misstrauisch an "Ich hab gesehen wie sie aufgetaucht ist. Ich weiß das es mich eigentlich nichts angeht aber ähm ich kenn mich bei solchen Sachen ein bisschen aus, wissen sie. Sie ist warscheinlich in Schwierigkeiten die sie vieleicht nicht alleine Bewältigen können. Ich möchte ihnen nur helfen. " Prue musste schmunzeln solche Ansprachen kannte sie doch "kommen sie erstmal rein"
    "Das muss sehr verwierend für sie sein. Das sie jetzt plötzlich eine Tochter haben meine ich" führ die Frau fort nachdem sie Prue's Aufforderung gefolgt war "Nein Nein nicht ich. Die 'Mutter' ist in der Küche"
    Piper sah auf als sie ihre älter Schwester mit der Frau reinkommen sah" "Piper, Das ist äh... wie heißen sie eigentlich" "Oh entschuldigung ich hab mich ja noch garnicht vorgestellt mein Name ist Amanda" "Ich heiße Prue und das ist meine Schwester Piper" Phoebes Stimme ertönte aus Richtung Treppe "Ich kann nichts neues über" sie verstummte als sie Amanda entdeckte und sah einem nach dem andern fragend an "Das ist Phoebe, die dritte im Bunde. Phoebe das ist Amanda sie ist eine Hexe" bei dieser Vorstellung machte Amanda ein erschrockenes Gesicht. Prue sagte das so selbstverständlich als hätte sie jeden Tag mit Hexen zu tun. Auch Phoebe sah nicht gerade befremdet aus "Oh gut. Es giebt jedenfalls nichts das besonders auf diesen Fall passen würde. Warscheinlich ist einfach mal wieder ein Dämon aufgetaucht und hats auf Melinda abgesehen." Amanda wurde noch blasser? "Sie scheinen sich in der Welt der Magie ja bestens aus zu kennen" sagte sie vorsichtig.
    Sie hätten Amanda jetzt warscheinlich erklärt dass sie auch Hexen sind wenn nicht genau in diesem Augenblick ein Dämon reingestürmt kam. "Wo ist sie" schrie er. Anstat einer Antwort versetzte Phoebe dem Dämon einen kräftigen Tritt der ihn ersmal auf den Boden brachte. Piper wollte ihn erstarren lassen aber es explodierte nur dass Fenster hinter ihm. diese Pause nützte Er um einen Energieblitz auf die Hexen loszulassen. Die geschickt auswichen Prue schleuderte ihn gleich durch das onehin schon kaputte Fenster. Dem Dämon wurde es vieleicht zu viel aufjedenfall schimmerte er sich weg. Aber er würde sicher wieder kommen und dann besser vorbereitet sein. Amanda saß immer noch auf dem Boden und sah die Drei verwiert ungläubig und gleichzeitig fasziniert an. "Wow. Ich nehme an das sie auch Hexen sind." "Ja so ist es" Prue ging hin um ihr auf zu helfen. "Also die kleine ist Melinda sie ist aus der Zukunft. Und was dass für ein Dämon war finden wir auch raus. Phoebe, vieleicht solltest du das Buch gleich runter holen?" schrie sie ihrer Schwester noch nach die schon wieder zum Dachboden eilte.
     
  13. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Super!Ich freu mich wirklich schon riesig auf die Fortsetzung! Du hast echt Talent! :flash:
     
  14. Kleene_Fee

    Kleene_Fee New Member

    Registriert seit:
    16 November 2001
    Beiträge:
    2.502
    Ort:
    Ufg/München
    Wann geht's denn weiter ? *wartend*


    Manu :jump3:
     
  15. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Ja, bitte schreib schnell weiter ja? (ich weiß ja ich bin etwas ungeduldig :blush: ,aber die Geschichte ist ja auch super! )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden