1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Olsentwins

Dieses Thema im Forum "Schauspieler" wurde erstellt von Phoebe_w, 7 Juni 2003.

  1. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    *g* Ja, ich hab gelesen, dass das bisher so war, aber jetzt werden sie 18 und dann kriegen sie ihr ganzes Geld, und sie haben schon riiiesige Wohnungen (jede für sich!) und schicke große Autos und studieren jetzt in New York (?) an ner Elite-Uni... das ist für mich schon Geld-raushauen...
     
  2. Anjuschka

    Anjuschka New Member

    Registriert seit:
    18 November 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Über den Wolken ...
    Ah, okay. Na, so ganz verfolge ich das ja auch nicht. Dann stimme ich dir zu, Isolde. Das ist wirklich raushauen. Aber ich denke, wenn ich soviel Geld hätte, würde ich sicher nicht in einer mickrigen Wohung wohnen und einen alten Golf fahren. Wenn man Geld hat sieht man alles eben anders.
     
  3. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    *g* Ich verfolgs auch überhaupt nicht, ich hab nur vor nem Monat einen Artikel über sie gelesen, während ner Zugfahrt, als mir langweilig war ;) und daher bin ich jetzt bestens im Bilde ;)
    Ja, klar, aber mit 18 braucht man einfach keine Luxuswohnung mit fünf Zimmern und geilen Möbeln für sich allein. Das ist schlichtweg übertrieben.
     
  4. Anjuschka

    Anjuschka New Member

    Registriert seit:
    18 November 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Über den Wolken ...
    Jetzt ist es offiziell. Eine der Schwestern leidet an Magersucht und ist bereits in Therapie. :nein: Aber wenn ich ehrlich bin, sahen beide ziemlich schlecht aus. Kein Lächeln, blaße Gesichter und knochendürr ... (Quelle: Explosiv Magazin). Das ist einfach nur schade.

    Sie sind gerade mal 18 und sehen jetzt schon völlig fertig aus. Aber bei Kinderstars ist das ja meistens so, dass die spätestens mit 20 völlig am Ende sind. Einfach nur traurig :nein:
     
  5. Cordy

    Cordy New Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Irrenhaus ;-)
    @Chamring Witch: Kam das im Fernseh, oder steht das auch irgendwo im internet? wenn ja, haste vielleicht n link? Wleche der Schwestern is denn in therapie?
     
  6. ~rory~

    ~rory~ New Member

    Registriert seit:
    19 April 2003
    Beiträge:
    1.884
    Ort:
    Stars Hollow
    @Cordy: Ich hab das auch letztens im YAM! gelesen das Mary-Kate magersüchtig sei...Ist echt schade....
    Sie sind bildhübsch sind reich was will ein Teenager mehr?! :D
     
  7. Anjuschka

    Anjuschka New Member

    Registriert seit:
    18 November 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Über den Wolken ...
    @Cordy: ja, das habe ich aus dem Fernsehen, kam gestern. Aber hier habe ich noch was ....

    Aus der österreichischen Krone

    Mary-Kate Olsen ist magersüchtig

    Welche Probleme kann eine 18-Jährige haben, die gerade erfolgreich die Matura gemacht hat, die mit dem Sohn eines Hollywood-Bosses liiert ist und die – last but not least – 1 Milliarde Dollar besitzt? Die Antwort: Genau dieselben Probleme wie andere jungen Frauen, die gestresst und übermäßig besorgt um ihre schlanke Linie sind. Die Jung-Milliardärin ist Mary-Kate Olsen und sie wird in einer Privatklinik behandelt. Die Diagnose: Magersucht.


    Seit Wochen tuschelte man in Hollywood besorgt über das Aussehen von Mary-Kate. Gegen ihre wohlproportionierte Zwillingsschwester Ashley wirkt sie wie ein wandelndes Skelett. Knochige Arme, spindeldürre Beine. Doch wie es im Showbusiness üblich ist, wurde auf Teufel komm raus dementiert. Mary-Kate: "Man hat mir schon Anorexie, Diabetes und ein uneheliches Kind nachgesagt. Und noch nie ist daran ein Wort wahr gewesen."

    Jetzt ist sie in Behandlung
    Jetzt lässt sie sich selbst durch das Statement ihres Pressesprechers Michael Pagnotta der Lüge überführen: "Mary-Kate hat sich kürzlich in Behandlung begeben, um professionelle Hilfe für eine ihre Gesundheit betreffende Angelegenheit zu bekommen." Die verbrämte Formulierung lässt sich auf einen medizinischen Nenner bringen: "Anorexia nervosa."

    Getrennt von ihrem Liebsten
    Trotz ihres Reichtums belastet es die am 13. Juni volljährig gewordene Studentin, dass sie aus der vertrauten Umgebung im Vorort Milieu von Los Angeles nach New York an die Uni übersiedelt. Dort wartet zwar eine 3,3 Millionen Dollar teure Eigentumswohnung auf sie, aber ihren geliebten Boyfriend David Katzenberg (sein Vater ist der "DreamWorks"-Teilhaber Jeffrey Katzenberg) muss sie zurücklassen.

    Filmischer Absturz
    Hinzu kommt die Sorge, dass den lukrativen Kinderstar-Jahren (die Olsen-Zwillinge vermarkteten ihr Image mit Büchern, CD's, Videos, Teenie-Mode und -Kosmetik) der Absturz folgt. Die Sorge ist nicht ganz unbegründet. Der erste Film, in dem die Beiden erwachsene Rollen spielten, war in den USA ein Flop. Damit "New York Minute" international nicht dasselbe blüht, wollten Mary-Kate und Ashley in diesem Monat in Australien und Neuseeland die Werbetrommel für ihr Kino-Debüt rühren. Daraus wird jetzt nichts. Ashley muss alleine fliegen.



    Tja, Ashley muss alleine fliegen - und was das heisst, wissen wir ja bereits. Ein Twin ist leider nicht viel wert.
     
  8. Cordy

    Cordy New Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Irrenhaus ;-)
    @charmed_best: tja, da könnte man jetzt den spruch loslassen "geld ist nicht alles".*gg*
    @Charming_witch: Danke für den Artikel. ich hab mir früher immer ne zwillingsschwester gewünscht, aber so langsam denk ich anders drüber. die olsen-twins sind da natürlich ein sehr extremex beispiel, aber es stimmt eben leider, dass zwillinge als paar "mehr wert sind", wie alleine. ist natürlich net immer so, aber ich kann mir schon vorstellen, das zwillinge eben einfach immer als doppelpack angesehen werden. hm, vielleicht wurd mary-kate ja auch magersüchtig, weil sie sich durch irgendwas von ihrer schwester unterscheiden wollte? also glaub ich eigentlich net, aber so theoretisch..
     
  9. Anjuschka

    Anjuschka New Member

    Registriert seit:
    18 November 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Über den Wolken ...
    Irgendeine Psychologin oder Ernährungsexpertin sagte aber auch sowas, dass sich Mary-Kate - vielleicht auch unbewusst - von ihrer Schwester abheben/ unterscheiden wollte. Die verschiedenen Haarfarben haben es ja anscheinend nicht gebracht.

    Und noch was: Die beiden haben einen Stern auf dem Walk of Fame bekommen, aber wieder nur als Zwillinge, also ein Stern für beide. Sie wollen aber irgendwie dagegen angehen, dass sie zwei bekommen. Und "Olsen-Twins" wollen sie auch nicht mehr genannt werden, sondern nur noch Mary-Kate und Ashley.
     
  10. Mary-Kate ist MAGERSÜCHTIG!!!!

    Heute steht in der Östereichischen Kronen Zeitung, dass Mary-Kate Olsen
    Magersüchtig ist. Sie ist in Behandlung!! Ihr Freund und ihre Schwester Ashley können ihr nicht helfen. ich sag dazu nur eines: VIEL GLÜCK MARY-KATE!!!!!

    Liebe Grüße Aviva-Viviana
     
  11. Bailey

    Bailey New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2003
    Beiträge:
    5.490
    Hmmm, es kann schon stimmen. Trotzdem wird so ziemlich alles von der Krono schilmmer gemacht als es ist. Die Krono ist nunmal ne ziemlich Klatschzeitung.
    Aber ich bezweifle deshalb nicht, dass es stimmt. Es wird meist nur viel dramatischer dargestellt als es ist. (Nicht, dass Magersucht nicht schlimm ist!)
     
  12. Inkognito

    Inkognito New Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2003
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    For-Everwood
    Hi!
    Es gibt schon ein Thema über die Olsentwins im Schauspielerforum, deshalb werd ich das jetzt dorthinverschieben und die jeweiligen Mods bitten, es zusammenzufügen :)
     
  13. Mudansha

    Mudansha New Member

    Registriert seit:
    17 August 2002
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    Salzburg
    Hi,

    Stimmt..das Thema kann man zusammenfügen *g*

    Das kann schon stimmen..aber wenn MK Magersucht hat hat wohl Ashley auch, denk ich mal..ich finde beide wahnsinnig dürr und erkennen keinen Unterschied (also dass MK dünner ist...) ich hab eine Zeitschrift wo ein paar Verglecihsbilder sind..wenn ich sie finde kann ich ein paar Bilder posten..hier ist erstmal der Ausschnitt aus der Kronen Zeitung --> Klick

    Carrie-Anne

    edit: hab gerade dieses Bild gefunden..und das zeigt doch dass beide eigentlich total dünn sind oder? Seht ihr da einen großen Unterschied? Dann dürfte man dass alles nicht auf MK schieben sondern auch auf Ashley!
    [​IMG]
     
  14. PiperLoveLeo

    PiperLoveLeo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 November 2003
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Köln
    Na ja sie ist wirklich schon total dünn, dass sie magersüchtig ist stand ja auch z.b. auch schon in der Bravo. Na ja ich hoffe das es ihr bald wieder beser geht. Ich glaube nicht das Ashley auch magersüchtig ist, sie ist zwar total dünn, aber nicht ao dünn wie MK.
     
  15. Gast

    Gast Guest

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Olsentwins
  1. +piper+
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    909
  2. +piper+
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    767

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden