• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Fahrenheit 9/11 Auf Prosieben

PascalW

Aktives Mitglied
Registriert
29 Januar 2004
Beiträge
256
ProSieben News:
Vier Monate nach Kinostart zeigt ProSieben am Vorabend der Wahlen, am 1. November 2004 um 20.15 Uhr, die deutsche TV-Premiere der Erfolgsdoku "Fahrenheit 9/11". Das Werk von
Michael Moore spielte allein in den USA 117 Millionen US-Dollar ein. Um seinen Film dem
internationalen Fernsehpublikum zeitnah zugänglich zu machen, verzichtete der Doku-Filmer sogar auf eine mögliche Oscar-Nominierung.


Wirklich ein guter Film. Und wenn er schon mal im Free-TV kommt, dürft Ihr ihn nicht verpassen. :D
 
Werbung:
F

FaithW

Guest
Ich habe den Film noch nie gesehen, und ich bion auch nicht besonders scharf drauf.. was ich ja schon seltsam finde, sonst ekommt Pro 7 seinen allerwertesten nicht hoch, aber bei einem Film wo über die USA gelästert wird, sind sie gleich voll da. Nicht das ich ihnen irgendetwas unterstellen will..... Aber komisch finde ich es schon.
 

Andreas

Aktives Mitglied
Registriert
8 Februar 2004
Beiträge
409
Originally posted by FaithW@23.Oct.2004, 19:14
Ich habe den Film noch nie gesehen, und ich bion auch nicht besonders scharf drauf.. was ich ja schon seltsam finde, sonst ekommt Pro 7 seinen allerwertesten nicht hoch, aber bei einem Film wo über die USA gelästert wird, sind sie gleich voll da. Nicht das ich ihnen irgendetwas unterstellen will..... Aber komisch finde ich es schon.
[snapback]17006[/snapback]​

Hm, finde ich eigentlich nicht !
Pro Sieben hat doch immer wieder Filme sofort nach der Free-TV freigabe im Programm!
Und da das bei Fahrenheit 9/11 eben so schnell nach dem Kinostart der Fall ist
müssen die versch. Sender natürlich zuschlagen!
Natürlich kommt erfreulicher weise für die Sender noch dazu, das die Wahlen in den USA einen Tag Später stattfinden !
Also Top Quoten garantiert!

Übrigens: Sat 1 bringt den Film dann am Dienstag auch nochmal um 23.20 Uhr!
 

Janine

Aktives Mitglied
Registriert
14 Februar 2004
Beiträge
184
so viel ich weis lag moore selbst viel daran das der film noch kurz vor den wahlen ausgestrahlt wird! :blink:

also ich fand den voll traurig, bzw. schockierend! :unsure: :(
 
M

minki19

Guest
Ich fand ihn auch schokierend. Man hat sachen erfahren die wusste man noch gar nicht. Und diese armen Kinder die sterben mussten :(
 

PascalW

Aktives Mitglied
Registriert
29 Januar 2004
Beiträge
256
Am schlimmsten fand ich ja, die Einstellung dieser Frau vor dem Irakkrieg zur Armee: Ich bin so stolz etc. Amerikanerin zu sein. Die Armee ist toll.... und als ihr Sohn gestorben war, hasste sie plötzlich die Armee etc. (verständlich... :( )

Am schockierendsten ist da ja auch, das es in bei uns alle wissen, dass im Krieg gestorben wird, und die Amerikaner scheinen da eine komische Einstellung zu haben. Hoffentlich hat der Film ihnen die Augen geöffnet.
 
Werbung:

PascalW

Aktives Mitglied
Registriert
29 Januar 2004
Beiträge
256
Originally posted by frenetic@3.Nov.2004, 19:02
... anscheinend nicht wirklich. :(
[snapback]17070[/snapback]​

Jep, als Amerikaner würde ich mich jetzt verdammt verarscht fühlen, wenn ein Präsidenschaftskandidat einfach ausgibt. Das ist doch keine Demokratie. <_< :annoyed:
 
Oben