1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

"Drei Hexen und ein Mann"

Dieses Thema im Forum "FanFiction zu Serien und Filmen" wurde erstellt von lightning, 10 Januar 2002.

  1. lightning

    lightning Guest

    Hallo alle zusammen.
    Ich hab' jetzt auch einen teil meiner Charmed Story fertig.Ein paar Änderungen werde ich wohl noch vornehmen müssen,aber sonst....
    So,jetzt will ich euch nicht länger warten lassen:

    <span style='color:blue'>Drei Hexen und ein Mann</span>
    „Wow!“Prue Halliwell ließ sich mit verträumten Blick auf des Sofa fallen. „Was ist dir denn über den Weg gelaufen?“fragte ihre jüngere Schwester Phoebe,die auf dem Schoß ihres Freundes und Halb-Dämons Cole Turner saß,mit belustigtem Blick. „Der neue Nachbar. Ein wahres Prachtexemplar von Mann. Er ist gerade dabei die Umzugskartons in sein Haus zu schaffen.“antworte Prue mit einem Ich-bin-fast-im-7.Himmel-Blick.
    „Das hab‘ ich ja schon ewig nicht erlebt, dass du so von einem Mann begeistert bist“,meinte Phoebe kopfschüttelnd,„den Kerl muss ich mir doch mal anschauen.“ „Dann komm‘ ans Fenster,“ Prue stand auf,“er ist immer noch draußen.“  Phoebe folgte ihr.“ Nicht schlecht“, sagte sie.“ Nein, super“ erwiderte Prue,“ oh, jetzt zieht er sein T-Shirt aus...Wow, ich hab‘ noch nie so ein durchtrainierten Körper gesehen!“ „ich auch nicht..“ staunte Phoebe.
    Cole räusperte sich vernehmlich.“ Ausser dir natürlich!“ sagte Phoebe, ein kleines bisschen verlegen. Sie ging zu ihrem Freund und gab‘ ihm einen Kuss.
    „Was starrst du denn so gespannt aus dem Fenster, Prue?“ Piper, die dritte Halliwell-Schwester, kam die Treppe herunter. „Der neue Nachbar, ein wahrer Traumtyp“, antwortete Phoebe, gab’Cole noch einen Kuss und ging zurück zum Fenster. „Den Kerl muss ich mir auch mal anschauen“ ;Piper gesellte sich zu ihrem Schwestern ans Fenster,“ wirklich nicht schlecht.“  
    Es klingelte. Da keine der Schwestern Anstalten machte, die Tür zu öffnen, tat Cole das für sie. Vor der Tür stand Leo,
    ein Wächter des Lichts und nebenbei auch noch Piper’s Ehemann. “Seit wann klingelst du denn?!“ fragt Cole verwundert, “sonst orbst du dich doch einfach so rein!“  „Ich wollte Piper eine kleine Freunde machen. Sie regt sich doch manchmal etwas auf, wenn ich plötzlich auftauche“ ,antworte Leo,“aber anscheinend ist sie grade beschäftigt...“Leo war an Cole vorbei gegangen und hatte Piper entdeckt die  sich mit ihrem Schwestern die Nase an der Scheibe platt drückte. „Hallo Piper! Wie geht’s meiner Lieblingshexe?“ „Oh,hi Leo. Mir geht’s gut.“ Piper hatte sich kurz umgedreht, wandte ihren Blick jetzt aber wieder dem neuen Nachbarn zu. „Was denn... kein Begrüßungskuss?“   Leo war völlig verdattert,“ was ist denn hier los,Cole? Normalerweise freut sich Piper mich zu sehn!“   „Keine Ahnung.Wahrscheinlich hat sie gar nicht regestriert,dass du es bist, weil du aufeinaml klingelst“ ,meinte Cole ironisch.Und auf einen strengen Blick von Leo fügte er dazu: “Ich weiß nicht! Phoebe beachtet mich auch seit einigen Minuten nicht mehr.“Und zu seiner hübschen Freundin gewannt: “Tschüss Phoebe, ich muss los. “Da sie ihm nur kurz nickte, verschwand er achselzuckend durch die Tür,wo er fast mit Inspector Daryl Morris zusammen stieß.„Reger Verkehr hier“ ,murmelte er, dann ging er zu seinem Auto, stieg ein und fuhr weg.
     
  2. Ben

    Ben Guest

    Wow!!
    Echt geil! Du hast es echt drauf! :eyes:
    Danke nochmal!
    Phoebelover
     
  3. Guest

    Guest Guest

    @AM: Hoffe, du schreibst bald weiter. Ich bin nämlich sehr gespannt, wer dieser Nachbar ist. Eigentlich müsste es ja Dan sein, wenn es nach der Serie geht. Schließlich war er ja der Nachbar. Aber da Cole schon da ist?!? Na, ich bin auf jeden Fall mal gespannt.
     
  4. shannen

    shannen Guest

    Find ich ja lustig, dass alle anfangen zu schreiben... Supi.

    vlG Shannen
     
  5. PPPHalliwell

    PPPHalliwell Guest

    @AlyssaMilano
    Man, deine Geschichte ist echt gut.Ich hab sie erst gerade gelesen,aber warte schon ungeduldig auf die Fortsetzung....
    :colgate:  :confusedw:
     
  6. lightning

    lightning Guest

    @PHT
    Wenig Zeit ist im Moment etwas untertrieben.....
    Aber 8 weitere Sätze hab' ich schon ;)
     
  7. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D Deine Geschichte ist wirklich cool, bin schon auf die Fortsetzung gespannt... :eyes:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    deine geschichte ist echt cool.
    :D &nbsp;:D &nbsp;:D
     
  9. lightning

    lightning Guest

    Danke,ihr Süßen:)
    Freut mich,dass meine Geschichte euch gefällt
    Ich denke,ich werde morgen die Fortsetzung posten.
     
  10. Der Tod

    Der Tod Guest

    Ich freu mich schon auf die Fortsetzung,
    bin gespannt wer der Typ ist und was Cole und Leo dazu sagen.
     
  11. jutta

    jutta Guest

    Ja darauf bin ich auch gespannt .Überhaupt finde ich ihr könnt alle voll gute Geschichten schreiben.Also rieeeeeeeeeeesen LOB :colgate:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Von mir auch RIESENRIESENRIESENLOB.
    Besonders diese Geschichte find ich gut und will wissen wie es weiter geht.
     
  13. lightning

    lightning Guest

    ..und die Fortsetzung!

    „Was ist denn hier los?“ wunderte sich Daryl und ging ins Haus. “Hi Leo....Was machen die denn da??“ Dary hatte Prue,Piper und Phoebe entdeckt, die immer noch wie gebannt aus dem Fenster starrten.. „Wenn ich das wüste...“,murmelte Leo, “OK, ich muss los.“ Und schon orbte er sich weg . Darryl schüttelte den Kopf.“Was solls. Prue,Piper,phoebe ich muss mit euch reden.“ Die drei rührten sich nicht. “Hey ,ich rede mit euch! Wärd ihr wohl so gütig, euch mal umzudrehen!!“Jetzt,endlich,fuhren die Schwestern herum.“Oh,hi Darryl.wo kommst du auf einmal her?“ Phoebe strich sich eine Haarsträhne aus dem gesicht,“wo ist denn Cole..?“ „Und Leo“,fügte Piper hinzu,“ ebedn war er noch da“. „Zu schade, dass der Typ jetzt schon ins Haus ist.“Prue klang fast traurig. „Welcher Typ....?“fragte darryl. Prue unterbrach ihn:“ Unser neuer, supersüße Nachbar, ein wahrer Schnuckel,...““Ok,Ok,schon gut,ich bin nicht hier um mit euch über Nachbarn zu diskutieren, sondern...“,Darryl machte eine Pause und setzte sich,“ ich möchte euch warnen.“ Piper sah ihn verwundert an.“ Es ist ein sehr gefährlicher Frauenmörder in der nähe ,der....“ diesmal unterbrach Phoebe ihn: “wir können gut auf uns selbst aufpassen, wir sind starke Hexen..“ “Der“, wiederholte Darryl eine Spur lauter,“ seine Opfer aus dem Hinterhalt angreift. Er betäubt sie und verschleppt sie auf friedhöfe, wo er sie, ziemlich brutal tötet. Ich erspare euch,Bilder der Leihchen..“ „Wieviele hat er denn schon?“fragte Prue,die wieder normal zu seien schien.“ Ähm, moment...,ja genau insgesamt schon 7.Und zwar geht das jetzt seit genau einer Woche schon so: er tötet jede Nacht, so um Mitternacht.Die Leichen werden morgens dann meistens auf den Friedhöfen gefunden,...“ „Warum erzälst du uns das? Sollen wir beider Aufklärung helfen,vielleicht ist es ja ein Hexer, oder so...“ erkundigte sich Phoebe. „Nein, bestimmt nicht, der Kerl ist, wie schon gesagt, sehr gefährlich. Und bei so einer hinterhältigen Attacke, hättet selbst ihr kaum eine Chance. Aber, weshalb ich euch das sage: Er scheint es auf Hexen abgesehen zu haben. Wir haben in den Wohnungen der Ermordeten Hexerei Artikel, Esoterik Bücher, und so weiter gefunden...“ “Achso, du meinst, wir könnten auch in Gefahr sein..“, meinte Piper. Darryl nickte. „Aber für mich klingt das, als wären das eine ‚richtigen‘ Hexen, ich meine Esoterik Bücher, benutzen sowas nicht nur ‚Anfänger‘?“ mischte sich nur Phoebe ein. „Mag sein,seid trotzdem vorsichtig ,ja? Und noch was,er schlägt meistens auf dunklen Hinterhöfen von Nachtclubs zu. Wir haben einen Augenzeugen, der beobachtet hat, wie jemand eine Frau angegriffen hat. Die, zwar nicht sehr genaue, aber ausreichende Beschreibung passt auf eines der Opfer. Zumal die Frauen alle Party Outfits trugen. Und da ja besonders Phoebe eher Nachtaktiv ist...“ Phoebe grinste.“Schon gut,wir passen auf. keine Sorge, Darryl. „Gut, ich muss jetzt auch los. Tschüss!“ „Bis bald“ ,riefen Piper, Prue und Phoebe im Chor.
     
  14. jutta

    jutta Guest

    Deine Geschichte ist klasse, wie schonm der Anfang.
    Ich schätze mal der Mörder ist der Nachbar, oder ?? Auf´jedenfall hat er aber was damit zu tun oderr ??
    Vielleicht irre ich mich total, aber was solls.
     
  15. Ich find die Geschichte auch genauso gut wie sie angefangen hat . &nbsp;:eyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden