1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

[Charmed] - Die Allianz des Guten

Dieses Thema im Forum "Fertige Geschichten" wurde erstellt von Stella, 1 Juli 2003.

  1. Stella

    Stella New Member

    Registriert seit:
    29 Juni 2003
    Beiträge:
    9.916
    Ort:
    Im siebten Himmel
    Und schon geht es weiter, leider aber nur ne kleine Fortsetzung, aber vor Samstag kommt noch ne weitere.............versprochen

    Ciao Fruechtchen

    ******************************************

    Cole und Phoebe schimmerten Sekunden später in der Unterwelt in einem Nebengang wieder.
    „Bleib du hier, ich kümmere mich das Stück Fleisch“ lächelte Phoebe ihren Mann und gab ihm einen Kuss auf die Wange.
    „Sei vorsichtig Schatz“ erwiderte er und nahm sie noch in den Arm.
    „Wie immer kennst mich doch“ lächelte sie und machte sich unsichtbar, sie gab Cole noch einen Klaps auf den Po, der sichtlich erschrak, da er sie ja nicht sah.
    Sie schlich sehr leise durch die Unterwelt und belauschte hier und da ein paar Dämonen, bis zu welchen kamen die wirklich was Brauchbares sagten.
    „Der Meister hat nach dir verlangt“ sagte ein Trokkendämon zu einem seiner Kumpane.
    Der Dämon machte sich sofort auf den Weg Phoebe folgte ihm leise, bis vor einer eisernen Tür ankamen.
    Man soweit war ich noch hier unten in das Höhlensystem eingedrungen, dachte sie und stellte sich zu nah neben den Dämon das sie sein Atmen im Gesicht spüren konnte, als der Dämon auf die Tür zu ging, öffnete diese sich von selbst und Phoebe schlängelte sich an ihm vorbei in den Raum, drinnen erschrak sie fast zu Tode als sie beinahe über eine Laiche stolperte.
    „Verdammt“ murmelte sie leise und hoffte dass niemand der Anwesenden ihr fluchen gehört hat.
    Sie blieb wie an gewurzelt stehen als ihr Blick auf den Darklyder traf, oh man so hässlich habe ich mir dich jetzt auch nicht vorgestellt dachte sie und ging langsam auf ihn zu.
    Sie nahm das Messer aus ihrem Halfter und dankte den da oben das sie ihre neue Kraft bekommen hat.
    Als sie gerade das stück Fleisch raus schneiden wollte, sprang der Darklyder auf und ging zu dem Trokkendämon, Phoebe konnte sich gerade noch in letzter Sekunde vor einen Zusammenprall mit ihm retten und vereitelt ihr Aufenthalt um nur ein paar Zentimeter.
    Sie stöhnte vor Erleichterung und wartet bis die neue Quelle seinen Thron bestieg, der aussah wie ein antiker Sessel aus dem 16 Jahrhundert.
    Der Dämon verließ nun gebückt die Höhle.
    „Mist“ murmelte Phoebe nun konnte sie nicht mehr unentdeckt nach draußen abhauen.
    Sie war nun allein mit dem wohl mächtigsten bösen Wesen aller zeit, sie hatte schon ein wenig Angst doch es lag an ihr ob sie die Welt retten konnten, also biss sie die Zähne zusammen ging zu dem Darklyder und schnitt mit einem Ruck ein großes Stück Fleisch aus seinem Oberarm.
     
  2. Dani

    Dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Oktober 2002
    Beiträge:
    7.865
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    spannend wie immer. Weiter schreiben bitte
     
  3. der part war mal wieder klasse*g* hoff geht bald weiter:)
     
  4. Rhîwen

    Rhîwen New Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Ort:
    somewhere in nowhere
    wieder super... hoffe es geht bald weiter
     
  5. Paige18

    Paige18 Guest

    Weiter weiter weiter es ist so Spannend ich sterbe fast vor aufregung
     
  6. Mrs-Cole-Turner

    Mrs-Cole-Turner New Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2003
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    That's A Dark Secret ?!
    Super Fortsetzung... Aber das brauch ich dir ja nicht immer zu sagen!! *g*
     
  7. Stella

    Stella New Member

    Registriert seit:
    29 Juni 2003
    Beiträge:
    9.916
    Ort:
    Im siebten Himmel
    @Mrs.Cole-Turner........................*dochbitte*.................freue mich immer wieder über eure Feedbacks, die sorgen dafür das ich den Elan habe weiter zu schreiben.......................*g*

    Ciao Fruechtchen
     
  8. Stella

    Stella New Member

    Registriert seit:
    29 Juni 2003
    Beiträge:
    9.916
    Ort:
    Im siebten Himmel
    (sorry für Doppelpost, doch hätte gerne das es bei neue Beiträge erscheint, das die Lesder wissen das ich gepostet habe...................also verzeiht)

    So nun hier ne kleine Fortsetzung!!
    Freue mich auf eure Feedbacks!!!

    Der Darklyder schreit laut auf und schaut sich hetig nach allen Seiten um.
    „Wer immer du bist, du hast keine Chance zu entkommen“ schreit er wütend und postiert sich vor der Tür.
    Phoebe bemerkt ihre aussichtlose Lage und überlegt sich, wie sie nun hier rauskommen soll ohne dass sie entdeckt wird.
    Sie nimmt das Messer in ihrer Hand als Ablengunsmanöver und schmeißt es in die gegenüberliegende Ecke.
    Der Dämon aufgeschreckt von dem klirren geht dort hin, Phoebe versucht sich zu beeilen und rennt zur Tür, sie reißt sie auf und schlüpft hindurch, wobei sie mit der Wache davor zusammenstößt und das Gleichgewicht verliert.
    Die neue Quelle rennt jetzt rasend vor Wut auch aus der Tür und stolpert über Phoebe die immer noch da liegt.
    Er greift nach vorne und hofft seinen Angreifer zu fassen, was er auch schafft, vom Gefühl würde er auf das Bein tippen.
    „Du kommst hier nicht raus“ prangte er und lies einen Energieball in seiner Hand entstehen mit der Absicht seinen Angreifer zu vernichten.
    Phoebe schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.Erschrocken von dem Angriff, zuckte er und der Energieball verfehlte Phoebe haarscharf, aber traf seine Wache genau am Kopf, der daraufhin verbrannte.
    „Na du brauchst wohl Zielwasser“ schrie Phoebe gereizt und befreit sich aus seinem Griff, indem sie ihn mit dem freien Bein an den Arm tritt.
    Sie steht schnell auf und rennt in Richtung Coles Versteck.
     
  9. immer wieder das gleiche: einfach super:)
     
  10. Rhîwen

    Rhîwen New Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Ort:
    somewhere in nowhere
    super... weiter *bitte*
     
  11. Paige18

    Paige18 Guest

    super geil weiter
     
  12. Stella

    Stella New Member

    Registriert seit:
    29 Juni 2003
    Beiträge:
    9.916
    Ort:
    Im siebten Himmel
    und hier die Fortsetzung hoffe sie gefällt euch wieder, bald wird diese FF auch zu Ende gehen.............*g*

    Freu mich wieder auf eure Feedbacks..................*g*

    Bussi Fruechtchen


    Cole sieht sie nicht kommen daher erschreckt er sichtlich als sie ihn am Arm greift und sagt weg hier.
    Er überlegte nicht lange und beide schimmerten sich zurück ins Halliwelsche Manor zurück.
    Als sie dort ankamen wurden sie schon von den warteten Leo,Piper,Paige und Jason erwartet.
    „He wo ist Phoebe“ schrie Prue besorgt.
    Als diese gleichzeitig ihre Kraft abhob und wieder sichtbar wurde.
    „He erschreck uns nie wieder so“ mahnte Piper und lächelt.
    „Okay hier habt ihr es“ lächelte sie stolz und übergab Piper das Fleisch des Darklyders.
    „Okay dann haben wir ja alles, jetzt fehlt nur noch der Dämon“ sagte sie und ging in die Küche um die Tinktur fertig zu machen.
    Leo ging mit ihr und half ihr ein wenig.
    Paige setzt sich ein wenig hin, denn ihr war sichtlich schlecht.
    „Geht es dir gut“ fragte der zukünftige Vater und streichelt über ihren Bauch.
    „Ja wenn da nicht immer diese Nebenwirkungen wären“ lächelt sie und legte ihre Hand auf seine und küsste ihn auf die Wange.
    Phoebe musste bei dem Anblick schmunzeln und nahm Cole in den Arm.
    „Also wie lotsen wir diesen Dämon hier her“ fragte Phoebe als sie in die Küche ging, wo nun Piper,Prue und Leo eifrig an der Tinktur arbeiteten.
    „Ja ich würde sagen so wie ihr mich damals hergebracht hatte“ lächelt Cole und musste lächeln.
    Phoebe fand das gar nicht lustig, da sie nicht gerne an die Zeit erinnert wurde in der er noch böse war.
    „He das ist ne gute Idee“ lächelt Prue und schaute ihn dankend an.
    „Piper wir brauchen dazu dann ein Stückchen Fleisch“ sagte Phoebe und schaute sie grinsend an, als sie sie das Gesicht verzog und anfing ein Stück abzuschneiden.
    Sie übergab es Phoebe die sich dann an die Arbeit machte und diese Tinktur anzufertigen.
    Prue ging hoch auf dem Dachboden um den entsprechenden Spruch wieder raus zusuchen.
    „He und habt ihr ne Idee“ ruft Paige in die Küche als sie Prue hoch stürzen sieht.
    „Ja“ schrie Phoebe aus der Küche und so stand Paige auf und ging zu ihnen.
    Die drei erzählten ihr von damals was sie probierten und Paige nickte nur eifrig und merkte sich alles.
    Prue kam glücklich mit einem Zettel in der Hand 20 Minuten später in die Küche.
    „Hab ihn“ lächelte sie.
    „Wir sind auch fertig, hielten Phoebe und Piper jeweils eine kleine Flasche mit der Tinktur hoch.
    Sie stellte sich alle hinter die Barrikade die Prue und Piper aufgestellt haben und fingen an mit der Prozedur den Dämon herzulocken.
     
  13. wird ja immer spannender finale scheint net mehr weit entfernt zu sein*freu*:)
     
  14. Stella

    Stella New Member

    Registriert seit:
    29 Juni 2003
    Beiträge:
    9.916
    Ort:
    Im siebten Himmel
    Hallöchen!!

    Das Finale Ende ist da, ich hoffe es gefällt euch und die Story hat euch gefallen............*g*!!!!!!!!!!!!

    @all.....................also erst mal ein großer Dank an alle das ihr meine 53 Seiten lange FF so eifrig gelesen habt.Ohne eure Feedbacks hätte ich es nie geschafft, denn die haben mich angetrieben weiter zu schreiben....................*DANKE*

    Sollte ein Intresse an eine Folgegeschichte der Allianz des Guten bestehn, dann laßt mich es wissen und ich werde es versuchen........*g*



    Magische Kräfte, Ob Schwarz oder Weiß
    Die ihr wirkt durch den Raum des Erdenreichs
    Ob nah er ist, ob fern von hier
    Bringt uns den Dämon Darklyder zur Zier.


    Sie sprachen zusammen den Zauberspruch,warfen die Tinktur währenddessen in die Mitte, als sich dann an der Stelle wo die Flüssigkeit verlief ein Tornado aufkam und ihn ausspuckte.
    Der Darklyder war total verstört, da er nicht wusste wo er war, er schaute sich um entdeckte die Allianz des Guten.
    “Ihr das werdet ihr büßen“ schrie er zornig und ließ einen Feuerball in seiner Hand entfachen und schleuderte ihn auf sie.
    Die vier sprangen sofort auseinander, der Tisch rettet ihn ihr leben, zersprang aber in tausenden Stücke, von denen Phoebe eins genau in den Oberarm bekam.
    „Rache ist süß“lachte er höhnisch als er sah, wie Phoebe das Gesicht verzog bei dem Schmerz den sie im Oberarm verspürte.
    Sofort eile Leo zur ihr und heilte die Wunde.
    „Los“ und warf eine Barriere aus ihrem lila Schleier.
    „Das hält mich nicht auf“ lachte er.
    „Ihr könnte mich nicht besiegen, überreicht mir die Hexe“ wies er auf Paige.
    Die aus Wut einen Kerzenständer ihm an den Kopf fliegen ließ.
    „Ahhhhh, verdammt ihr widerlichen Weiber“ fauchte er und rieb sich seinen schmerzenden Kopf.
    Er feuerte mehrer Feuerbälle und Energieebblitze auf die Barriere, doch diese hielt noch stand.
    „Los lange hält das Schild nicht mehr“ schrie Prue.
    Sie stellten sich zusammen und fingen an den Zauberspruch zu sprechen.
    Wir rufen mit der Kraft der Götter und der Geister,
    breche die Naturgewalt,

    Piper übergab Paige bei der zweiten Zeile, die Tinktur, sie wusste was sie zu tun hatte.
    Paige nahm sie in die Hand und orbte sie sich neben den Dämon und schüttet die Tinktur über ihn.
    „Dich zieht ich mit ins verderben“ fauchte er und ergriff sie.
    „Paige“ schrie rief Jason entsetzt.
    „Brecht den Zauber ab, wenn er explodiert reißt er sie mit“ zitterte seine Stimme, ihm lief eine Träne über die Wange.
    „Macht weiter“ wimmerte Paige und wusste das sie jetzt auf sich selbst angewiesen war.
    Es vergingen Sekunden die ihr vorkamen wie Minuten, sie überlegte Fieberhaft, wie sie sich helfen kann.
    Währenddessen sprachen ihre Schwestern den Spruch weiter, doch langsamer als sonst.
    schick ihn zurück in den Nimmerwald,
    soll er dort verweilen,

    machten sie eine Pause und schauten mit Tränen in den Augen zu Paige.
    Und diesen Moment fing sie an einen Zauberspruch zu murmeln, im gleichen Moment verfärbten sich ihre Haare weiß und ihr Augen funkelnden, sie konzentrierte sich und ein helles Licht erschien und blendete den Dämon so sehr, da er sie loslassen musste, als er sie losließ schoss sie ihn mit einem Lichtstrahl in die Ecke.
    und seine Macht für immer entzweien.
    Ertönten im selben Moment die Stimmen ihrer Schwestern, sie orbte sich zu ihnen, als der Dämon mit großem Geschrei und wütenden Ausdruck im Gesicht, mit einem großen Knall verschwand.
    „Ich komme wieder“ hallten seine Worte noch nach.
    „Das sagen sie alle“ erwiderte Phoebe schnippisch.
    Sie schauten sich alle an und fielen sich in die Arme.
    Paige ging zu Jason und küsste ihn.
    Im selben Moment verschwanden die weißen Haare und Paige war wieder nur Paige.
    „He Paige ne super Idee" klopfte ihre große Schwester ihr auf die Schulter.
    „Ja ich habe nur gehofft dass es geht“ lächelt sie.
    „Ja Justin ist noch nicht auf der Welt und hat uns schon zweimal das Leben gerettet“ lächelt sein zukünftiger Vater.
    Prue fing an die Trümmer des Tisches zu beseitigen.
    „Hat jemand Hunger“ lächelt Piper.
    Alle nickten und so ging sie mit Leo in die Küche und fing an zu kochen.
    Als sie nach einer halben Stunde dann den Flur wieder hergerichtet haben und das Essen fertig war, saßen sie alle beinander am Tisch.
    „So was machen wir jetzt“ lächelt Phoebe.
    „Keine Quelle mehr“ warf Piper theatralisch die Arme in die Luft und grinste.
    „Urlaub“ lächelt Paige und kuschelt sich an Jason.
    „Und ein normales Leben führen“ erwiderte Prue.
    Sie schauten sich alle an und lächelten.
    Sie fühlten sich gut, so gut dass sie es kaum in Worte ausdrücken konnte, sie haben die Quelle vernichtet und somit wieder mal die Erde gerettet.
    Doch soll es für immer sein und war es das??


    Freue mich auf eure Feedbacks!!!!!!!!!!!!!!!
     
  15. Unregistered

    Unregistered Guest

    Paige18

    Ja du musst unbedingt noch einen Teil schreiben du kannst sie jetzt nicht so stehen lassen was wird aus Paige und Jaseon
    bitte schreib noch einen Teil
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden