1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Karten legen

Dieses Thema im Forum "Das Magie-Forum" wurde erstellt von Amber, 19 Mai 2004.

  1. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    Kartenlegen kann jeder so auslegen wie er es für sich am besten empfindet.
    zb zeigen die karten nahe liebe an. oder ein wunsch geht in erfüllung. muss nicht gleich heißen das du mit deinem scharm zusammen kommst, kann ja auch heißen das du mit jemand anderem zusammen kommst.

    wie gesagt für sich selbst die karten legen und interpretieren ist nie gut - den man kann es sich so drehen undwenden wies einem passt
     
    1 Person gefällt das.
  2. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    Jo ich bin auch der Meinung, dass es besser ist, für andere die Karten zu legen. Denn ich hab sie mir schon mehrmals selbst gelegt, aber ich hab gemerkt das ich sie dann so gedeutet habe wie ich es mir wünsche und nix davon ist eingetroffen. Aber als ich meiner Freundin gelegt hab kam raus das sie bald einen schemrzlcihen Verlust erleidet und dann hat am nächsten Tag ihr Freund Schluß gemacht. Das war auch scheiße, da wünscht man sich auch das man nur die Guten Dinge vorhersagt.
    BTW benutzt ihr richtige Tarot-Karten oder irgenwelche anderen?
     
  3. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    Ich benutze meistens die Tarotkarten, ich kann aber auch (dank meiner besten freundin) eine legeart mit Schnapskarten.
     
  4. Ivalina

    Ivalina New Member

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    im Land der Magie
    also ich selbst lege mir die karten und auch für freundinnen.
    der fragende mischt selbst und denkt dabei intensiv an das was er wissen will. es ist aber besser wenn ich weiß worum es geht, denn die karten haben oft verschiedene aussagen, deshalb sollte man darauf achten worums überhaupt geht.

    außerdem sind die karten der spiegel der seele und daher werden sie automatisch vom unterbewusstsein gesteuert.
    sie zeigen dir eigentlich nur das, was schon längst da ist,was wir aber vielleicht gar nicht wahr nehmen.

    zudem zeigen sie nicht richtig die zukunft, sondern nur was passieren kann, wenn man sich so verhält wie bisher oder den rat der karten befolgt.

    so hab ich es gelernt. und bis jetzt war noch immer alles richtig was ich erzählt habe :)
     
  5. Engel

    Engel Guest

    mit crowlys tarot karten , darf man nur für sich legen. ich glaube in den anderen ist das auch so.man darf aber mit einer person karten legen, diese person soll sie auch mischen und legen. und an seine frage denken.
     
  6. Moongirl

    Moongirl Guest

    Eher für sich als für andere

    Also ich finde das man eher für sich als für andere legen kann weil man selber immer die Karten interpretieren muss und jeder die Karten anders sieht!
    Moongirl :hase:
     
  7. *~Lilith~*

    *~Lilith~* reach the stars Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30 Juli 2003
    Beiträge:
    15.399
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Death Valley
    ja bei Crowleys Tarot sollte man nur für scih selbst legen (mischen) deute kann man sie ja dann von einem Fachkundigen lassen.

    Also bei uns legt sich seine Karten jeder selbst da die Energien dann viel besser in die Karten eingehen.
     
  8. BlondesGift87

    BlondesGift87 New Member

    Registriert seit:
    1 September 2004
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Nicht da, wo ich gerne wäre
    Also eigentlich glaub ich ja nicht dran, aber die Ivalina hat mir öfters schon die Karten gelegt und mittlerweile glaub ich auch schon ein bisschen dran. Denn immer wenn sie gelegt wurden und ich die bedeutung erfahren habe, da hat es immer über ein gestimmt mit meiner Situation. Ich bin auch schon oft dadurch mit meinem Problem weiter gekommen. Es war wirklich genial. Ich war positiv überrascht.
    Danke Ivalina meine Süße! lieb dich. Die bist die beste.
    Deine Val
     
  9. hi


    ich lege mir immer selber die karten ob es jetzt taro oder runen sind das ist egal. was ich nie gemacht habe ist die karten befragt ob mich ein man liebt ich bin der meinug mit der liebe soll man nicht spielen. :rofl:
     
  10. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    wie lil schon sagt, die energie muss der person die fragen will muss in die karten, interpretieren soll wer anderer, da diese person ja die antworten so interpretieren kann das sie sich zum positiven wenden (zb in liebesangelegenheiten)

    Practiacal Magic: warum sollte man runen oder kartenlegen nicht auch für die liebe tun? was würde man damit anrichten?

    Vorhersagen durch karten oder runen darf man nie wörtlich nehmen, sie können ähnlich eintreffen, früher oder auch erst viel später.
     
  11. Siria

    Siria New Member

    Registriert seit:
    3 August 2004
    Beiträge:
    366
    hi..ich hab mal die karten für meinen papa gelegt...es kam heraus, dass er eine heuchlerische frau is ...lol...
     
  12. Autumn

    Autumn New Member

    Registriert seit:
    7 Juli 2005
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Newport
    Kartenlegen funktioniert! Das geht und davon lass ich mich nciht abbringen. Ich hab mir früher öfters die Karten gelegt und ein paar Dinge gesehen, die auch gestimmt haben. Klar gab es auch Dinge, die falsch waren, aber einiges hat gestimmt. :zustimmen
     
  13. Death Silence

    Death Silence New Member

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Hölle
    Ich lege die Hofkarten zusammen mit der großen Arkane. Jedoch ist mein Lieblingsdeck die Kipperkarten :) Ich lege schon seit ca. 4 Jahren und ich hatte am Anfang irgendwie sehr große probleme damit. Ich habe damit angefangen, weil ich gemerkt habe, dass ich mir leicht damit tue Menschen zu durchschauen, dass ich selbst durch einen Blick in die Augen udn auf die Stirn (weiß auch nicht wieso gerade die Stirn) kann ich sehen, was sie ausmacht von Innen heraus. Die Karten helfen dann noch weiter nach und geben mir Antworten. Ich kann Kartenlegen komischerweise nur bei Fremden Personen, die ich erst kennenlerne. Bei solchen, die ich länger kenne geht es nicht, da zu viel einfließt von den Wünschen und hoffnungen der Menschen, die ich ja dann schon kenne. Das verfälscht die Legung, da ich mir ja selbst auch wünsche, dass alles gut für sie ausgeht. Bei Fremden bleib ich eher hart und bin dann auch dirrekt. :)

    Weiters: man hat eine Studie gemacht: eine Reporterin von irgendso nem Sender ging zu 10 verschiedenen Kartenlegern. Und 7 von diesen 10 haben ihr das selbe gesagt, die anderen 3 waren Scharlatane. Und darauf sollte man auch aufpassen, denn heute ist Mystik schon langsam ein Trend und das machen sich viele Scharlatane zu Gunsten ;)

    lg
    Death Silence.
     
  14. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Karten legen

    Waren es Tarotkarten, die dir gelegt wurden, Amber?

    Ich selber lege Tarot und glaube auch daran. Wenn ich sie anderen lege, achte ich immer darauf, dass sie selbst etwas zu der Karte erzählen. Also ich sage ihnen was sie bedeutet, aber es kommt so oft vor, dass man selbst es dann gar nicht versteht, aber wenn derjenige dann erzählt, der sie gelegt bekommt, wird das Bild immer etwas klarer. Bisher hat alles gestimmt. Es ist ja auch nicht so, dass die Karten sagen ´Genau so wird das passieren´, das denken nur viele ... Es ist eine Möglichkeit, wie es verlaufen kann und man kann dann natürlich etwas dafür tun, dass es so wird und etwas dagegen tun, damit es nicht passiert.
    Viele Menschen -das streite ich gar nicht ab- missbrauchen dieses Kartenlegen auch, indem sie viel Geld dafür nehmen. Ich meine, schaut euch nur die Frauen (und auch Männer) an, die auf der Kirmes rumlaufen und dir aus der Hand lesen wollen.
    Wie dem auch sei ... Im Tarot habe ich wirklich etwas gefunden, das ich gerne mache und weiter verfolgen werde. Denn das gibt mir Glaube an etwas Übernatürliches, Besonderes (auch wenn ich das schon immer hatte).
     
  15. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Karten legen

    Nein, es waren ganz normale Skatkarten gewesen. ;)

    Aber Tarotkarten hab ich mir auch mal gekauft, jedoch finde ich die Anleitung nicht gerade Aufschlussreich, sodass sie nur in meiner Schreibtischschublade vergammeln... ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden