1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Anne Frank

Dieses Thema im Forum "Filme, Kino" wurde erstellt von Rainbow, 27 August 2004.

  1. Shiny

    Shiny New Member

    Registriert seit:
    25 Oktober 2003
    Beiträge:
    4.262
    Ort:
    Central Perk

    ich sehs ganz genauso:(
    es ist einfach nur schrecklich traurig!
    ich musste voll weinen:weinen2:
    lg shiny
     
  2. °Melinda°

    °Melinda° New Member

    Registriert seit:
    6 August 2004
    Beiträge:
    215
    also ich habe gerade den 2. Teil geshen und fand es total grausam! Juden sind doch auch nur Menschen!! wie konnte so was nur geschehen??? Ich find es so schrecklich....ich habe so heulen müssen bei dem Film!! Ich fand es sooo traurig und schrecklich!! Der Peter hätte nur 3 Tage länger leben müssen, dann wäre er befreit worden. Überlegt euch das mal 3 Tage. Und es sin über eineinhalb MILLIONEN Kinder gestorben, Kinder, wie kann man nur so krank sein und Kinder umbringen???? Ich verstehs echt nicht, sorry!
     
  3. Yuki Natsukawa

    Yuki Natsukawa New Member

    Registriert seit:
    16 April 2002
    Beiträge:
    15.955
    Ort:
    Berlin
    Bis eben habe ich geweint, ich konnte nicht aufhören. Ich verstehe nicht, was für eine Gehirnwäsche Menschen so hat manipuliert. Es ist so grausam, die Gaskammern, die Hochöfen - es ist widerlich. :( Der Film hat mich so schrecklich mitgenommen :(
     
  4. Full Moon

    Full Moon New Member

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    183
    Ich glaub so wie ich eben bei dem Film geweint habe, habe ich noch nie bei einem Film geweint...Ich hatte das Buch schon gelesen aber der Film hat einem noch mal alles vor Augen geführt...irgendwie fühl ich mich manchmal schon ein bisschen schlecht deutsche zu sein...was denkt ihr?( Ich meine natürlich im Bezug auf Hitler und alles)
     
  5. ~Sydney~

    ~Sydney~ Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Barcelona
    Ich hab auch total dolle bei dem Film geweint... So doll hat mich noch kein Film zu Tränen gerührt.
    Ich find ihn echt super gemacht. Es ist einfach schrecklich, was den Menschen früher angetan wurde. Ich kann und will das nicht begreifen!!! Wie können Menschen nur so grausam sein?!

    Und zu der Frage von Full Moon: Ich hatte das Thema vor kurzem in Geschichte oder habe es eigendlich immernoch. Wir haben auch unserem Lehrer die Frage gestellt, ob es nicht in dieser Hinsicht peinlich ist deutsch zu sein!? Wenn man es auf den Krieg, die Judenverfolgung bezieht, dann waren wir uns so ungefähr alle einig, dass es schon schrecklich und peinlich ist/sein muss.....
     
  6. YPrue

    YPrue Guest

    Ich habe gestern den 2. Teil des Films gesehen, und ich fand ihn etwas besser als den 1. Teil. Vorallem besser vom Schauspielen her (die Streitereien zwischen der Familie Frank und Van Pels). Ben Kingsley war absolut genial als Otto Frank, und vorallem seine Schlussszenen am Ende des Films haben mich fast zu Tränen gerührt.
    Der Film war gut, aber er kam nicht ran an 'Schindlers Liste'.
     
  7. jadte

    jadte New Member

    Registriert seit:
    19 November 2001
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Sweet Home
    Ich habe mir den Film gestern Nacht nachträglich angeschaut.
    Hab natürlich geheult wie ein Schosshund. :nein:

    Ich habe die halbe Nacht darüber gegrübelt.

    Was mich, neben Anne und ihrer Familie natürlich, am meisten gerührt hat waren in Westerbork die vielen kleinen Kinder mit ihren Zeugnissen, in Auschwitz wurden sie herumgestoßen und direkt in die Gaskammer gebracht. Einfach nur grausam.
     
  8. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    Ich habe den 2. Teil nicht gucken können, da ich bei einem Konzert hier in meiner Stadt war ;) (Ein kleines, von Musikern aus meiner Stadt ;)). Dort hang sogar als andenken an Anne Frank ein großes Schild mit ihrem Gesicht darauf :zustimmen Fand ich schon toll :)

    Der Freund meiner Mutter wird aber mal in der Videothek nach dem Film schauen, ich werde ihn mir auf jeden Fall noch ansehen, leider läuft ja keine Wiederholung :(
     
  9. CoyotePiper

    CoyotePiper New Member

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    910
    Ort:
    auf einem Kleinem Planeten namens Erde
    Ich habe den Film auch gesehen...und ich will jetzt auch das Buch lesen.
    Ich finde diese geschichte einfach schreklich traurig.Vorallem das das wirklich geschehen ist,ist schreklich!!!
    Wie können Menschen nur so schreklich gemein,böse und brutal sein??
     
  10. Hab ihn heute Mittag noch auf Video geschaut, weil ich gestern Abend nicht zuhause war. Dieser Film hat mich berührt wie kein zweiter. Ich meine, wenn es ein erfundener Spielfilm wäre, dann ok, aber wenn man daran denkt dass alles wirklich genau so passiert ist... einfach schrecklich!!! Ich fand die Szene so schlimm als Anne und ihr Vater getrennt wurde. Oder als Margot gestorben ist. Manchmal habe ich vergessen, dass das alles wirklich passiert ist, da dieser Krieg, die Judenverfolgung und die Konzentrationslager so was von unmenschlich waren.
    Das Buch haben wir in der Schule gelesen und ich möchte es auch noch kaufen, sowie den Film.

    Ich hoffe dass Anne, wo immer sie jetzt ist, weiss, dass sie und ihr Tagebuch berühmt worden sind und vielen Menschen die Augen geöffnet hat!
     
  11. Gast

    Gast Guest

    ähm hallo ? Die Tagebücher der Anne Frank sind Weltberühmt ! Dies ist alles wirklich apssiert. Was erwartest du denn ? Einen Bestseller der von Spannung nicht mehr zu überbieten ist ? Hallo ? Das ist das Tagebuch eine jungen Mädchens, welches Todesangst hatte, und das jeden Tag ihres jungen Lebens, Angst davor von den Nazis endeckt zu werden und brutal getötet zu werden.

    Traurig das die Jugend von heute über dieses, wohl dunkleste Tat Deutschland so denkt.....

    langweilig *worte fehlen mir*
     
  12. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    Ich gebe Gast da vollkommen recht, auch wenn ich es nicht so hart ausgedrückt hätte.

    Das was die Deutschen da getan haben ist nicht langweilig. Wenn du denkst, dass ihr Tagebuch langweilig ist, dann hast du es so gelesen, als sei alles nie passiert und es sei alles überhaupt nicht schlimm.

    Wo es auf einmal zuende ist wurden sie gefunden, das muss dir doch klar sein, wenn du es in der Schule gelesen hast, oder? Über sowas redet man dann auch...

    Für dein Kommentar habe ich kein Verständnis PaigeDeluxe. Das soll kein Angriff sein, und auch nichts gegen dich, aber so eine Meinung kann ich persönlich nicht so stehen lassen...auch wenn ich deine Meinung akzeptiere.
     
  13. AmyLee

    AmyLee New Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2003
    Beiträge:
    7.388
    Ich hab mir die beiden Teile auch angeschaut und ich muss sagen das ich Tränen in den Augen hatte.
    Auch wenn ich diesen Film schon das zweite Mal gesehen habe fand ich es wieder umheimlich schrecklich und einfach unmenschlich.
    Ich finde es ebenso schrecklich das,es deutsche waren die so etwas getan habe.Man wird in manchen Ländern ja,heute noch damit beschimpft. :nein:
    Ich verstehe diese Menschen nicht und ich will es ehrlich gesagt auch nicht.Und die Menschen die heute Hitler noch als Vorbild haben,kann ich auch nicht verstehen.

    ----
    Öhmm...naja,du glaubst dort wurde nach geholfen?Also wenn du so darüber denkst glaube ich du hast in gewisser Weise überhaupt nicht verstanden was du überhaupt passiert ist.Oder dich damit befasst.
    Das Ende haben sie nach Erzählungen von Leuten gemacht die überlebt haben (Anne´s Freundin Hannah z.B).

    Naja,es ist deine Meinung und ich will dich auch nicht angreifen ich musste da nur etwas zu sagen.
     
  14. :verwirrt: "Die Gestapo steht im Wohnzimmer. Sie haben uns entdeckt. Einer davon reisst mir gerade am Arm herum. Jetzt sitze ich im Transportwagen in das Konzentrationslager."

    Oder wie hätte ihr Tagebuch weitergehen sollen?

    Wenn du das Tagebuch langweilig findest dann ist das natürlich Ansichtssache, aber hast du überhaupt verstanden dass das alles wirklich passiert ist?

    Ich selber finde den Satz "Hier endet Annes Tagebuch" irgendwie am schlimmsten. Wenn man daran denkt dass sie nicht viel später entdeckt wurden und die Reise zur Hölle begann :nein:
     
  15. Silberwolf

    Silberwolf New Member

    Registriert seit:
    27 Juli 2004
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Im Wald
    Hallo? Ich hab zwar ihr Tagebuch noch nicht gelesen, aber ich kenn viele ähnlciher Geschichten, da sind über 1.000.000 Menschen gestorben, Juden wurden auf grausamste Weise ermodet und du sagst langweilig????

    Bei dem Film hab ich nur rumgeschluchzt und danach hab ich noch ne ganze Weile geweint, du kannst nicht einfach sagen, "das war nur ein Film". Das ist wirklich mal passiert, weil ein, ein Mann gemeint hat er müsste die Welt erobern. Da haben sogar noch Leute mitgemacht!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden