1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Aktuelles Buch #2 (Inhaltsangabe posten!)

Dieses Thema im Forum "Bücher, Geschichten und Lyrik" wurde erstellt von Andra, 5 Mai 2004.

  1. Inkognito

    Inkognito New Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2003
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    For-Everwood
    Ich lese seit einigen Tagen "Anders I - Die tote Stadt" von Hohlbein. Es ist echt super, nur so wie alle Hohlbeinbücher vom Stil her und ich glaube, wenn ich noch viele Bücher dieser Art lese, wird es irgendwann langweilig ;).

    Hier der Inhalt:
     
  2. Erdbärli

    Erdbärli New Member

    Registriert seit:
    16 September 2003
    Beiträge:
    800
    Ort:
    immer dort wo grad ein Konzert ist :p
    ich lese gerade "das druidentor"
    es ist ein sehr spannendes buch und gefällt mir persönlich sehr gut ;)

    hier ist der klappentext:
    Unbegreifliche Dinge geschehen im Inneren des Bergmassives bei Ascona,durch das ein neuer Eisenbahntunnel führt.
    Ein ICE bleibt in ihm stecken-doch statt des Wracks finden die Rettungsmannschaften nur einen uralten Klumpen Schrott und mumifizierte Leichen.
    Der Unfall scheint nicht Tage sondern Jahrhunderte zurückzuliegen.
    Die Regierung vertuscht dies und spricht von einem Tewrroranschlag,Militär riegelt das Gebiet ab.
    Nur der Tunnelarchitekt Frank Warstein beginnt,auf eigene Faust zu recherchieren...


    lg :)
     
  3. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    Hey, das Buch hab ich im Weltbild gesehen. Ich war auch starb in Versuchung, es mir zu bestellen.
    Ich les zur Zeit den Roman zur "Die Liga". Das Buch ist genauso gut wie der Film. Und liest sich richtig gut.
     
  4. Inkognito

    Inkognito New Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2003
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    For-Everwood
    Ich lese mittlerweile "Anders II- Im dunklen Land" von Hohlbein. Hier der Inhalt:
    Hab es erst gestern gekauft und bin noch nicht dazu gekommen, viel zu lesen, aber bin schon seeehr gespannt, wie es weitergeht.
     
  5. aya

    aya Active Member

    Registriert seit:
    24 Oktober 2003
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Edinburgh
    Das Flammende Kreuz von Diana Gabaldon (ich bin wirklich süchtig nach der Highland- Saga)
    Bin noch nicht sehr weit, aber die ganze Reihe ist absolut empfehlenswert!!! Unbedingt lesen ;)
    LG
    aya
     
  6. Phoebe88

    Phoebe88 New Member

    Registriert seit:
    26 April 2004
    Beiträge:
    84
    "On the road with Blue"

    Mein aktuelles Buch heißt "On the road with Blue"

    Hier der Inhalt:

    Over the past two and half years, Blue have not only sold millions of records, but have toured extensively around the world, gaining thousands more fans each time they perform in a new country. This behind-the-scenes guide to life on the road with your favourite band will show you just what goes into a life performance, how they gear up for their latest video shoot with exclusive access to the band on location and what really talk about on the tour bus! All will be revealed as you go "On the road with Blue".

    On the road with Blue takes you from the UK to LA, Germany to Prague, hot on the heels of the brightest and hardest working band in pop. Antony, Duncan, Simon and Lee have been travelling the world preparing for their third album and massive arena tour, but for the first time they are letting their fans share their experiences from inside the tour bus! It´s your chance to find out what a typical day holds for the band, sit in on all the conversations and listen to the boys´own opinions on just what they think about day-to-day life as a member of Blue.

    This insight into the lives of the boys includes front-line reports from shooting the video for "Guilty", the work that goes into planning thei concert performances, and promoting their music around the globe. Find out what the boys really think about the music industry, their friendship, what the future holds for the band and meet the people who help to keep the wheels of the Blue machine turning.

    Experience first hand what it´s like to go "On the road with Blue"....
     
  7. Katki

    Katki Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2003
    Beiträge:
    6.988
    Ort:
    Tirol
    Ich lese zum X-ten mal Herry Potter und der Stein der Weisen.

    Ich glaube das kennt jeder oder?
     
  8. Phoebeforever

    Phoebeforever New Member

    Registriert seit:
    31 Juli 2004
    Beiträge:
    3.127
    Ort:
    Where you lead me...
    Herr der Ringe

    Ich lese im Moment Herr der Ringe, es sind alle drei Teile in einem Band, man ist das Buch dick :rofl: Ich bin grade im zweiten Teil (Die zwei Türme). Ich glaube jeder kennt dieses Buch, darum schreibe ich nicht extra nochmal ne komplette zusammenfassung. Was ich dazu sagen kann ist, es gibt einen Hobbit, Frodo, der einen Ring vernichten muss, wie er das anstellen will wissen er und seine Gefährten nicht. ICh bin gerade da, wo sich alle geteilt haben, Boromir getötet wurde und Aragorn, Grimli und LEgolas Pippin und Merry suchen....naja, ich weiß, ich bin da bestimmt anderer Meinung als die meisten hier, aber ich finde das nicht so besonders, das Buch. Es ist nicht schlecht und alle die Herr der Ringe kennen sollten es lesen, J.R.R. Tolkien hat die drei Teile (Herr der Ringe - Die Gefährten / Die zwei Türme / Die Rückkehr des Königs) geschrieben. Lesen lohnt sich auf jeden Fall, da das Buch an sich sehr schön geschrieben ist, die Geschichte ist nur selten langweilig (z.B. im ersten Teil, wenn sie sich ständig über den Ring unterhalten...) und meistens gut nachzuvollziehen!

    LG Phoebeforever
     
  9. Max

    Max New Member

    Registriert seit:
    12 August 2002
    Beiträge:
    13.047
    Ort:
    She'ol
    Mein aktuelles Buch war (bis vor 10 Minuten ;) ) "The Vampire Lestat" von Anne Rice
    Schönes Buch, einfach wunderbar düster *schwärm* ;)

    Kurzer Abriss des Inhalts:
    Lestat de Lioncourt, ein ehemaliges Mitglied des französischen Landadels im 18. Jahrhundert, hat sich 1929 zur Ruhe in die Erde gelegt, und ist dann 1984 wieder auferstanden. Jetzt schreibt er eine Autobiographie über sein Leben als Mensch, und das anschließende Leben als Vampir
    Mit diesem Buch verletzt er die ungeschriebenen Regeln, die für die Gemeinschaft der Bluttrinker auf der ganzen Welt gelten. Er verrät Namen von den Alten, die es geschafft haben, über tausend Jahre zu existieren, und von denen eigentlich die meisten unerkannt bleiben wollen, er verrät die Wirkungsbereiche der Vampire und erzählt sogar die Entstehungsgeschichte, die nur sehr wenigen der übernatürlichen Kreaturen bekannt sind
    Aber dem ist noch nicht genug, mit dem Vermögen, das sich in der Zeit, in der Lestat in der Erde lag, selbst vermehrt hat, kauft er sich quasi eine Rockband und fasst die Geschichte seines Buches in Lieder, die schon bald um den ganzen Globus gehen und von den anderen Vampiren natürlich bemerkt werden
    Diese wollen daraufhin den Verräter vernichten und streben alle zum ersten Livekonzert
    Doch nicht nur die Vampire hat er aufgescheucht, er hat auch die Mutter geweckten, eine derer, die bewahrt werden müssen. Sie war die Erste, die eine Bluttrinkerin wurde und nun ist sie durch Lestat erwacht.

    Wie es weitergeht steht in "The Queen of the Damned", was ich gerade lese, aber da bin ich noch nicht so sonderlich weit, also hebe ich mir das für später auf :)
     
  10. Night

    Night Well-Known Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2004
    Beiträge:
    8.634
    Ort:
    The Blue Box
    Ich lese grade das Parfüm von Patrick Süßkind...
    Inhalt:
    "Von Jean-Baptiste Grenouille, dem finsteren Helden, sei nur verraten, dass er am 17.Juli 1738 in Paris, in einer stinkigen Fischbude geboren wird. Die Ammen, denen das Kerlchen an die Brust gelegt wird, halten es nur ein paar Tage mit ihm aus: Er sei zu gierig, außerdem vom Teufel besessen, wofür es untrügliche Indizien gebe: den fehlenden Duft, den unverwechselbaren Geruch, den Säuglinge auszuströmen pflegen. Eine wundersame Eigenschaft, zu der sich alsbald andere dazugesellen...
    Wir beginnen zu ahnen, was es mit Grenouille auf sich haben könnte, fangen an, ihn leibhaftig vor uns zu sehen, folgen ihm in gemessenem Abstand auf seinen Wegen durch die dunkelsten Gassen von Paris, schauen zu, wie er dem Parfumeur Baldini zur Hand geht - und müssen uns eingestehen, die Phantasie, den Sprachwitz, den nicht anders als ungeheuerlich zu nennenden erzählerischen Elan Süßkinds weit unterschätzt zu haben: so überraschend geht es zu in seinem Buch, so märchenhaft mitunter und zugleich so fürchterlich angsteinflößend."
    Franz Josef Görtz/Frankfurter Allgemeine Zeitung

    und ein Charmed Buch auf englisch
    The Brewing Storm
    Innhalt (auf englisch)
    Despite wacky weather threatening the San Francisco area, life for the Charmed Ones is as normal as ever. Normal, that is, until eleven-year-old Tyler Michaels shows up at their door. Tyler, a Firestarter, is on the run from demons. Though the Halliwell sisters have dealt with Tyler before, a glance at the Book of Shadows turns up new, unexpected information about the boy... and the forces for which his magic can be harnessed.

    Once a century the planets align in such a way that the tides shift and the climate changes, causing unpredictable weather ant earthquakes. With the world out of balance the Firestarter is charged with gathering the other Elementals on the Night of Aeolus to perform a sacred ritual. Without this ritual the weather will eventually tear the world apart. But the demons chasing Tyler want do divert the Elemental power and channel it for a dark evil. The Charmed Ones must prevent this from happening at all costs - but the Night of Aeolus is already upon them...
     
  11. Andra

    Andra New Member

    Registriert seit:
    7 März 2003
    Beiträge:
    7.008
    Ort:
    Zürich - Little big City
    Trapez - von Marion Zimmer Bradley

    Ich les grad Trapez von Marion Zimmer Bradley. Ein eher atypischer Bradley-Roman, den er ist völlig in der Realität angesiedelt.

    Im Amerika um die Kriegsjahre des zweiten Weltkrieges herum schliesst Tommy Zane Freundschaft mit Mario Santelli, einem Mitglied der "Flying Santellis". Er wird Mitglied von deren Trapeztruppe und reist vortan mit ihnen durchs Land.

    Es ist eine faszinierende Saga rund um eine Zirkusfamilie, Liebe und Freundschaft und um den anspruchsvollen Salto Mortalle, den Mario Santelli unbedingt schaffen will.
     
  12. Inkognito

    Inkognito New Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2003
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    For-Everwood
    Ich lese gerade "Lasst die Bären los!" von John Irving. Habe erst gestern begonnen, bin also noch nicht so weit, aber es spielt mal wieder in Wien :D.

    Ich hab aber gehört, dass es nicht so gut sein soll, ist Irvings erster Roman und erst ab seinem 4. wurden die Bücher gut, aber ich probiers mal, wenns zu schlecht ist, hör ich wieder auf ;).
     
  13. Samalis

    Samalis New Member

    Registriert seit:
    7 April 2004
    Beiträge:
    53
    Ich les zur Zeit Stupid white men von Michael Moore. Bin aber noch nicht sehr weit...
    Ich denke die meisten kennen es eh, darum schreib ich jetzt mal keine Inhaltsangabe *faulbin* :D


    bye *CharmingHolly*



    Ich kenn das Buch nicht, darum bitte Inhaltsangabe
     
  14. Cosette

    Cosette Active Member

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    3.996
    Ort:
    Somewhere beyond reality
    Ich lese grade "Ich, Morgan le Fay"

    Morgan wohnt in Caer Tintagel mit ihrer Schwester Morgause und ihrer Mutter Igraine. Alles ist wunderschön, bis eines Tages der Vater und Ehemann der drei Frauen umgebracht wird. Uther Pendragon bekommt Lady Igraine mit einem grausigen Trick ins Bett und heiratet sie danach. Nach einigen Jahren werden Morgan, Morgause und ihre Kinderfrau nach Caer Pendragon (oder so) geschickt, um den kleinen Arthur zu begrüßen. Nach einiger Zeit wird Arthur Igraine weggenommen und Morgan muss mit Morgause und Kinderfrau fliehen. Sie begegnen Thomas und er begleitet sie mit nach Caer Ongwynn. 3 Jahre weilen sie dort und dann wird nach Morgan geschickt. Und die Sendung kommt aus Caer Avalon....
     
  15. Hunny

    Hunny New Member

    Registriert seit:
    5 August 2004
    Beiträge:
    2.552
    Ort:
    Ocean full of tears
    ich lese nicht gerne....daher auch zurzeit kein bestimmtes buch!
    aber das letzte, das ich las war "Anne Frank - Tagebuch", das war unsere Schullektüre.....aber voll langweilig!!! :eindösen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden