1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

21. Juli 1969 - die erste Mondlandung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Margit, 13 April 2005.

  1. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Februar 2004
    Beiträge:
    17.311
    Ort:
    Salzburg
    Ich weiss nicht wo ichs hinposten soll also hab ich mich für dieses U-forum entschieden.

    Ich habe mich heute mal gefragt, warum es eigentlich die erste Mondlandung nicht auf DVD gibt?! Die Frage lässt mich icht mehr los....

    Oder gibt es sie, und ich habs nicht gefunden?

    LG
    Margit
     
  2. Lord Kelvin

    Lord Kelvin New Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2004
    Beiträge:
    410
    Erste Mondlandung

    Mmmh, keine Ahnung, ob es genau diese Mondlandung auf DVD gibt, aber es gibt Filme, die das Thema behandeln! z.B. The Dish und das mit original - bildern. Oder Forrest Gump - die haben das thema ja auch abgefrühstückt! - Der rest ist wohl Eigentum der National Aeronautic Space Administration und wurde nie frei gegeben.
    Bis auf "Ein kleiner schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für die Menschheit!"
     
  3. Kim

    Kim New Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2004
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    NÖ,Ö
    irgendwo könnte man es sich sicher besorgen..
    in den usa vermutlich :)

    ich hab aber ne frag an euch:
    glaubt ihr überhaupt, dass die erste mondlandung echt war?
    habt ihr mal das video davon gesehn...
    da waren 3,4 dinge die eindeutig beweisen, dass die aufnahmen auf der erde gmacht wurden....
    ich denke, die erste landung war n fake...
    aber, wer weiß das schon?
    lg
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    1.360
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Sämtliche Argumente die für einen Fake vorgebracht wurden sind alle eindeutig widerlegbar :)
     
  5. Alia

    Alia New Member

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    96
    5 Monate.....

    und "drei Gramm" schlauer möchte ich hier auf deine Frage antworten (sahs erst jetzt-verlegen grins)
    UND: Just gerade hab ichs bei www.Google.de eingegeben. Unter: Erste Mondlandung DVD ...- wurde ich fündig.....
    und: Bei www.weltbild.de - gibt es auch das von dir Gesuchte. Auch bei "Karstadt".de sah ich neulich "Sonderheiten" und "solche" Filme. Ob da auch die Mondlandung dabei war, müsste ich nachsehen gehen.
    Wenn ich fündig werde, melde ich mich wieder
    (PS. Eigentlich soll es sich ja bei der Mondlandung um eine "Fälschung" handeln, wie im "Geheimen" bekannt wurde. Niemals, sooo sagte man, könnte dass allse soooo gewesen sein, wie auf den "eindrucksvollen" Bildern gezeigt wurde. Tja,... und ich selber durfte mit meiner Mama "es über TV sehen", als es 1969 passierte. Da war ich gerade mal 10 - Grins
    Alles Liebe
    Alia
     
  6. Alia

    Alia New Member

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    96
    ach ja.....

    Apollo 13 gibt es auch, ist zwar nicht "die 1. Mondlandung", aber immerhin (wenn man davon absieht, dass sie niiiiiiiiiiiie den Mond erreichten. Auch ja: Zu dem Thema "Erste....." gab es noch einen Film, welche die "wahren Ereignisse" wieder geben soll. Dieser ist ein seeeeeehr anschaulicher Film, mit "Alt-bekannten" Stars. Der Film selber heißt: "Der Stoff, aus dem die Helden sind", und ist zum Teil mit Jeff Goldblum (spielt einen Reporter) Lance Henriksen (ein Astronaut) und anderen Bekannten Gesichtern dieser Zeit.
    Alles Liebe
    Alia
     
  7. Alia

    Alia New Member

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    96
    ja,...natürlich...

    wenn wir selber "rauf" fliegen, landen (vorausgesetzt, dass wir die Richtig Position der anderen Missionen treffen)(wenn nicht, sind wir "mächtig in den Ar.../Popo gekniffen. Dann müssen wir den "langen Weg"(the Long Rite) zurückmarschieren, um die "Fakten" zu bergen- Grins.
    Kann ein "mächtiges Unterfangen" sein. Aber jetzt wollen ja die Chinesen Rauf,- oder waren es die Japaner? Oder beide??? Mhhhh.
    Es soll ein "privates Unternehmen in USA" geben, welches bald "Rundflüge um den Mond" unternehmen will. Vielleicht können wir ja die Sparbüchse durch Forum gehen lassen, um das nötige Kleingeld für einen solcher Flüge zusammen zu bekommen, um dann den lieben Walter "zum Mond schießen".- Dann wird endlich "der Mann im Mond2 eine völlig neue Bedeutung bekommen, lieber Walter. Vergiss deinen Lapptop nicht.-GRINS
    Alles Liebe
    Alia
     
  8. Alia

    Alia New Member

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    96
    Wobei...

    mir einfällt: Auch ID4 (Independence Day) zeigte Bruchteile der Mondlandung
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden