1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Charmed-Herr der Ringe

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von Eleya, 9 Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    Piper

    ::pipers Gesichtsausdruck spiegelt ein wenig sorge wieder, doch weniger um Arwen, schließlich kennt sie sie eigentlich gar nicht, sondern viel mehr um ihre Schwester. Es erscheint ihr als wäre Prue jetzt schon fast eine Stunde weg, obwohl es erst ein paar minuten waren. Prue musste bestimmt noch erschöpft sein, und richtig geschlafen hatte sie auch nicht. Piper hatte ihre Schwester beobachtet und nun wartete sie darauf das Prue wieder zurückkam::
    Warum dauert das so lange?
    ::murmelt sie::
    ________

    Arwen

    ::In Arwens steigt wieder Hoffnung auf, sie entspannt sich, doch ihr Gesichtsausdruck ist ernst. Prue war ihr eine gute Hilfe, und auch der Fluss war nun nur noch wenige Meilen entfernt, sodass Prue sie schützen konnte, bis Arwen durch die Macht ihres Volkes Geschützt wurde::
    Halt dich fest!
    ::rief Arwen ihrer Gefährtin zu als Asfaloth mit einem Sprung über einen Baumstamm hinweg galoppierte. Nun gingen die Bäume dichter zusammen und mehrmals sprang Asfaloth hektisch von einer Seite zur anderen um den Bäumen auszuweichen. Mit einer Hand hielt sich Arwen selbst fest, doch mit der anderen Griff sie nach Prues Hand, da sie nicht wusste wie sicher Prue im Umgang mit Pferden war::
     
  2. Schildkröte

    Schildkröte New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2003
    Beiträge:
    3.382
    Ort:
    In meinen Träumen
    phoebe war wieder aufgewacht. sie stand stöhnend auf und richtete ihre rücken zurecht. dann sah sie piper mit prue. sie ging näher, da irgendetwas nicht stimmte. doch dann merkte sie, dass prue einfach nur ihren astralkörper weggeschickt hatte. sie kniete sich nieder, legte ihren kopf auf prues schoß und schlief plötzlich wieder ein.
     
  3. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    Piper

    ::piper sah Phoebe überrascht an, die ganze Zeit meinte sie sie könne nicht schlafen und nun? Zwar war Piper froh das ihre jüngere Schwester ruhe gefunden hatte, doch dies war nun wirklich der falsche Zeitpunkt! Und schließlich versucht Piper Phoebe aufzuwecken in dem sie sie richtig durch rüttelt::
    ________

    Arwen

    ::Arwen ist voll konzentriert, noch ein kurzes Stück über eine Wiese und dann noch ein Stück durch den Wald. Erinnerungen kommen in Arwen hoch, hier war sie lang geritten um Frodo nach Bruchtal zu bringen und rettete ihm somit das leben... er hatte es nicht lange genießen dürfen... Arwen vertreibt die Gedanken, noch ein kurzes Stück und sie war in Sicherheit::
    Verschwinde nun Prue, ich danke dir für deine Hilfe!
    Nun kann ich mich selber schützen!
    ::Arwen wartet noch bis Prue verschwunden ist und reitet dann über den Fluß. Auch ihre verfolger lassen nicht lange auf sich warten, es ist eine ganze horde orks, unmöglich das sie ein zufälliges Opfer sein sollte! Erst bleiben die Orks unschlüssig stehen, doch dann bewegen sich die Vorderen ins Wasser. Arwen hatte eigentlich gehofft das dies nicht sein musste. Doch was muss muss. Arwen holte tief Luft und schloss kurz die Augen, schnell öffnete sie sie wieder und sah den Fluss an während sie sprach::
    Nin o Chithaenglir, lasto beth dear, Rimmon nin Bruinen dan in Ulaer!
    Nin o Chithaenglir, lasto beth dear, Rimmon nin Bruinen dan in Ulaer!
    ::Erst war es ein Tosen und wurde kaum beachtet, bis schließlich riesen Wellen, in denen weiße Pferde zu erkennen waren, sich aufbäumten. Ein ohrenbetäubendes Geschrei brach unter den Orks aus, doch schon nach kurzer Zeit wurde dieses von den tosenden Wellen überdeckt. Die Orks welche im Wasser waren, rannten flußabwerts, doch nicht lange und sie wurden mitgerissen. Die Orks, welche am Ufer standen traten schreiend zurück, ein letzten Blick noch warfen sie auf Arwen, dann verschwanden sie alle wieder in dem Wald. Arwen atmete tief aus, das war knapp gewesen, und wieder hatte es ihr Kraft gekostet, doch nicht das Leben. Erschöpft ritt sie nun das letzte Stück nach Bruchtal::
     
  4. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    *Galasdriel durchbricht die Verbindung. Sie atmet kurz durch und lässt Aragorns Hand los. Arwen war in Sicherheit! Galadriel scholss nochmals die Augen und hielt die Hände darüber*
     
  5. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    (nochmal danke an Eleya :zustimmen)

    Arwen

    ::Nach einigen Minuten kommt Arwen in Bruchtal an. Sofort helfen ihr die beiden Elben welche gerade draußen sind, von ihrem Pferd.
    Der eine bringt Asfaloth weg um ihn zu versorgen, während der andere mit Arwen hinein geht. Arwen wollte eigentlich zu ihrem Vater gehen, doch dieser kommt ihr seinerseits schon entgegen und schaut sie überrascht an. Arwen hat einige Schürfwunden, nichts schlimmes, und sind ein wenig mitgenommen aus::

    (soll ich Elrond eben selbst spielen, hätte da schon eine Idee, oder soll dieser von jemand anderes gespielt werden?)
     
  6. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    (Ne passt schon du kannst ihn spielen!)
     
  7. Trixi

    Trixi New Member

    Registriert seit:
    26 April 2003
    Beiträge:
    1.785
    Ort:
    In der Hölle
    Prue kommt in ihren Körper zurück und meint" Es geht ihr gut. die Orks haben uns nicht angegriffen." Da bemerkt sie Phoebe und lächelt. Dann sieht sie Piper an. Es war anstrengend, da mein Astrel-ich schon längst zurück in seinen Körper wollte!
     
  8. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    (also hab jetzt mal das Gesprech zwischen Arwen und Elrond gemacht. Unter anderem ist der zweite teil auch aus dem Film!)

    Arwen

    ::Arwen fängt sofort an zu sprechen::
    Vater, ich muss euch von der derzeitigen Lage berichten!
    ::Doch Elrond hebt die Hand und Arwen verstummt::
    Was ist passiert Arwen?
    ::fragt er und deutet auf ihre striemen und ihr zerrissenes Kleid::
    Ich wurde verfolgt, doch wurde mir von der Hexe Prue, die älteste, geholfen!
    ::Arwen hält inne und wartet auf eine Reaktion ihres Vaters. Dieser führt sie erst einmal in einen anderen Raum, da Elrond dies nicht auf dem Flur besprechen möchte::
    Wer hat dich angegriffen? Ich habe dir von Anfang an gesagt es sei zu gefährlich!
    ::Eigentlich wollte Elrond noch etwas sagen, doch wurde er von Arwen unterbrochen::
    Von Orks, doch weiß ich nicht woher sie kamen, aus Isengard oder Mordor! Vater ihr müsst sofort eine Armee nach Rohan schicken! Rohan wird von einem mächtigem Heer Orks angegriffen, dem können sie niemals standhalten! Lassen wir sie etwa im Stich?
    ::Elrond dachte nach, die alten Bündnisse.... . Sollte er nun sein eigenes Volk opfern, für die Menschen? Für die Menschen die daran Schuld sind, dass das böse weiter bestehen konnte?::
    Geh dich umziehen Arwen während ich nachdenke!
    ::Arwen nickte und verließ das Zimmer. Elrond ging zu einem Fenster und sah hinauf zum Himmel. Die Zeit der Elben war vorüber, sie würden bald nach Westen segeln. Sollten sie Mittelerde wirklich sich selbst überlassen? Und so vermutlich dazu beitragen das sie vernichtet wird? Einige Zeit noch stand Elrond am Fenster und sah hinaus in das weite Land, während er nachdachte. Arwen betrat wieder den Raum. ie sah sehr schön aus, sie trug ein Weinrotes Gewandt und ihre Haare vielen offen über ihr Schultern::
    Er ist auch dort nicht wahr?
    ::fragte Elrond schließlich und Arwen wusste das Aragorn gemeint war::
    Ja, genauso wie Galdriel und Gandalf!
    ::Elrond drehte sich zu seiner Tochter und ging auf sie zu während er sprach::
    Ich habe mich entschlossen! Haldir wird mit einer Truppe von Elben nach Helms Klamm ziehen! Die alten Bündnisse werden erneuert werden!
    ::Arwen lächelte ihren Vater an und schloss ihn in die Arme::


    (Also das ist jetzt so ungefähr 3 Stunden später, der Teil aus dem Film, ich poste das jetzt schonmal, da ich ab morgen für eine Woche auf jeden fall weg bin, wenn nicht sogar bis zum 8.8)

    ::Elrond hatte Arwen schon versucht Arwen zu überzeugen mit in den Westen zu segeln, doch hatte sie sich noch nicht entschlossen. Nun betrat Elrond Arwens Zimmer::
    Es ist soweit. Die Schiffe segeln nach Valenor(?stimmt das?). Geh jetzt... ehe es zu spät ist!
    ::Arwen sah auf::
    Ich habe meine Wahl getroffen!
    ::meinte sie und Elrond wusste welche sie getroffen hatte, und warum::
    Er wird nicht zu dir zurückkehren! Warum weilst du noch hier, wenn es keine Hoffnung mehr gibt?

    Noch gibt es Hoffnung!
    ::meinte sie leise, doch wieder schüttelte Elrond den Kopf und ging zu Arwens Fenster::
    Falls Aragorn diesen Krieg überlebt, werdet ihr dennoch getrennt sein! Falls Sauron besiegt und Aragorn König ist und alles worauf du hofftest sich erfüllt hat, wird er dennoch bitter das los der Sterblichkeit erfahren! Ob durch das Schwerst oder langsam verfallend, eines Tages stirbt Aragorn. Und keinen Trost wird es geben für dich. Keinen Trost um den Schmerz seines Scheidens zu lindern. Er wird zu Tode kommen, ein Bild von all der Pracht der Menschenkönige in ihrem Glanz, ehe die Welt auseinander brach.
    ::Elrond wandt sich um zu Arwen und sah sie an::
    Doch du meine Tochter, du wirst weiterhin im Dunklem Dämmern und imZweifel jeder Winternacht ohne Sterne. Hier wirst du dein Dasein fristen, gefässelt an Trauen und der schwindenen Bäume. So lang bis die Welt sich gewandelt und all deine Lebensjahre augebraucht. Arwen...
    ::meinte Elrond und blieb vor ihr stehen::
    .. hier gibt es nichts für dich, nur den Tod!
    ::Eine Träne rann an Arwens Wange hinunter, und schließlich machte sie mit all den anderen aus ihrem Volk auf den weg zu den Schiffen. Mit Asfaloth an der Seite wanderte sie auf dem Weg nach westen, doch war sie nicht glücklich::
    (Ich sag einfach mal das Elrond mit nach Westen zieht, was man ja im Film nicht richtig nachvollziehen kann und bin ich auch noch nicht bei der Stelle im Buch angelangt!)
    A im, ú-'erin veleth lîn ? (Do I not also have your love ?)
    ::fragte Elrond als es in das traurige Gesicht seiner Tochter blickte::
    Gerich meleth nîn, ada. (You have my love father )
    ::antwortete Arwen....::



    Also ich bin von Mittwoch dem 30. 07 bis höchstwahrscheinlich dem 08. 08 nicht da, vielleicht kann ich zwischendurch mal reinschauen, doch kann ich das noch nicht genau sagen! :)
     
  9. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    (Cool woher hast du den Text vom Film? Und das elbisch darunter?)

    *Galadriel nimmt die Hände von den Augen und nimmt Kontakt zu Elrond auf*
     
  10. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    (Aus dem Film :D und das elbisch von der Seite die du mir gezeigt hast! Also wenn du jetzt Kontakt mit Elrond aufnimmst, ist er aber noch nicht auf dem weg oder?? ich hatte das nur erst gepostet weil ich ja weg muss und euch nicht aufhalten will! Soll ich eben Elrond spielen??)
     
  11. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    (Also so viel ich weiß geht Elrond im Film auch gar nicht! :D Der ganze Text steht dort? *verwirrt sei* )
     
  12. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    (ne nur das elbisch da!
    Elrond: A im, ú-'erin veleth lîn ?
    Arwen: Gerich meleth nîn, ada

    Elrond: Do I not also have your love ?
    Arwen: You have my love father )
     
  13. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    (OK! Und wo is der Rest her? Das hast du doch nicht mitgeschrieben! Oder? )

    *Galadriel konzentriert sich*
    Elrond, wir brauchen deine Hilfe und die aus Lorìen!
     
  14. Shadow

    Shadow New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    3.859
    (Ist jetzt bestimmt a bissl verwirrend, also das was ich in meinem langen Post als zweiten Teil bezeichnet habe, geschieht erst sobald ihr Eomer begegnet oder in Rohan seid, ich wollte das nur schon mal gezeigt haben!)
    ::Elrond steht am Fenster und redet mit Galadriel::
    Arwen hat mich unterrichtet, ich werde kontakt mit celeborn aufnehmen und ihm bescheidt sagen, ich schlage vor Haldir mit einer Truppe elben zu schicken, oder wollt ihr mit ihm verbindung aufnehmen?
     
  15. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    *Galadriel überlegt kurz*
    Macht ihr das Elrond! Ich muss mich um anders kümmern!
    *Dies zu sagen tat ihr weh, doch es musste sein*
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden