1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Seit wann lest ihr gerne?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Inkognito, 8 Juni 2004.

  1. Summers82

    Summers82 New Member

    Registriert seit:
    22 Mai 2003
    Beiträge:
    693
    Ort:
    Sunnydale
    Ich les seit ungefähr 7 Jahren unwahrscheinlich gern. Angefangen hat es mit dem Buch "Ein Rennpferd in Gefahr" angefangen. Jetzt bin ich eher auf der Gruselschiene. Steven King mag ich allerdings nicht. Leider habe ich jetzt nicht mehr so viel Zeit dafür :verstimmt
     
  2. Piper_89

    Piper_89 New Member

    Registriert seit:
    17 Juni 2003
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Niddatal
    Vorgelsen zu bekommen habe ich schon immer gemocht und als ich noch nicht lesen konnte habe ich mir immer die bilder in bilderbüchern anguckt. als ich dann lesen konnte, hatte ich zuerst keine interesse an büchern, ich fand sie langweilig. ab der dritten klasse hab ich dann schon mal in ein buch geguckt und ab der vierten habe ich regelmäßig gelesen. inzwischen ist es so, dass ich wenn ich ein spannendes buch anfange es gar nicht mehr weg legen kann!
     
  3. sunny

    sunny New Member

    Registriert seit:
    13 August 2002
    Beiträge:
    841
    Ort:
    NL - Groningen
    Als ich klein war, hat mir meine Mutter immer etwas vorgelesen. Jeden Abend. Bis ich dann anfing selbst lesen zu können. Allerdings gab es dann auch so eine Art Übergangszeit in der ich eben anfing selbst lesen zu können, aber es noch nicht richtig konnte und ich dann gemeinsam mit meiner Mutter gelesen habe.
    Und deshalb lese ich von klein auf gerne. Schon als ich in die Grundschule ging hab ich liebend gern gelesen. Ich hab dann immer abends vor dem Schlafen gelesen, das mach ich auch jetzt noch immer gerne *fg*.
    Mittlerweile lese ich alles was mir in die Hände fällt. Kein Buch und keine Zeitschrift bei uns im Haus ist vor mir sicher :D.
     
  4. Kim

    Kim New Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2004
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    NÖ,Ö
    ich weiß gar nich seit wann ich schon gern lese...
    aber ich vermute seit der 2. klasse .
    meien mutter hat mir ständig neue bücher gekauft und so bin ich wohl zum bücherfreak geworden
    außerdem versuche ich gerade miner 4- jährigen cousine auch das lesen schmackhaft zu machen....
    ich erzähle ihr einfach die geschichten und sage, wenn sie älter ist , kann sie dich bücher dann selbst lesen,
    also bis jetzt hat sie mir gesagt dass sie bestimmt gerne lesen wird...
    freut mich :)
     
  5. affi

    affi New Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Graz
    Hallo!
    Ich hab bereits in frühen Alter das Lesen gelernt- da ich meine Eltern förmlich dazu gezwungen habe es mir beizubringen.
    Bis ich 3 1/2 Jahre alt war ließ ich mir entweder alles von meiner Mom oder meinem Dad vorlesen oder ich bletterte in Bilderbüchern herum, da mir Bücher allgemein immer schon sehr viel bedeuteten.
    Dann wollte ich auch lesen lernen und zwang meine EWltern, wie oben bereits erwähnt dazu es mir beizubringen.
    Dann begann ich einfache Sätze zu lesen dann kleinere Text und begann dann immer weiter!
    Als ich dann 4 Jahre alt war konnte ich ziemlich gut Texte auf deutsch lesen.
    Damit war ich immer noch nicht zufrieden und beagnn dann Englisch zu lernen und begann dann als ich etwa 6-8 Jahre (weiß nicht mehr genau) auf englisch zu lesen!
    Nun lese ich zurzeit nicht gerade gerne, außer vielleicht einmal Zeitschriften oder sowas!
    Vor kurzem habe ich auch angefangen selber einige Kurzromane sowhl auf deutsch als auch auf englisch zu schreiben.
    Sie werden immer so zwischen 100- 250 Seiten lang)
     
  6. Night

    Night Well-Known Member

    Registriert seit:
    3 Januar 2004
    Beiträge:
    8.634
    Ort:
    The Blue Box
    Also, ich liebe das Lesen, seit ich lesen kann... Davor hat mir meine Mom oder meine Oma immer was vorgelesen...
    Ich hab so mit 6 angefangen Bücher zu lesen...
    Und ich hoffe, es wird sich nicht so schnell ändern, dass ich lesesüchtig bin :D
     
  7. Christine

    Christine New Member

    Registriert seit:
    6 März 2003
    Beiträge:
    1.337
    Ort:
    Orange County
    Ich kann mich wie Andra auch an keine Zeit erinnern, in der ich nicht gerne gelesen hätte. Natürlich gab es von der Schule aus so manche Pflichtlektüre, die nicht unbedingt Euphorismus bei mir auslöste, aber Bücher habe ich einfach schon immer gemocht. Meine Eltern haben mir immer viel vorgelesen, das hatte ich auch viel lieber als zum Beispiel Geschichten von einer Kassette aus zuzuhören. Wir haben auch regelmäßig eine Bücherei besucht und ich habe mir pro Woche drei Bücher ausgeborgt und oft war ich mit diesen schon fertig, so dass ich mitten unter der Woche darum bettelte, zur Bücherei zu fahren. Ich habe von "Vier Pfoten für Penny" bis "Was ist was?" einfach alles gelesen. Und ich finde es schade, dass ich jetzt überhaupt nicht mehr in diese Bücherei schaue, weil ich wirklich immer eine sehr schöne Zeit dort hatte bzw. mit den Büchern zuhause. Leider habe ich nicht mehr so viel Zeit wie früher und lese auch dementsprechend weniger, aber das Lesen ist und bleibt eine große Leidenschaft von mir - und ich versuche mir möglichst viel Zeit dafür einzuräumen.
     
  8. Alyssa080

    Alyssa080 Guest

    Ich habe früher total gern gelesen, aber dann gab es auch mal ne zeit da habe ich nicht so gerne gelesen. Aber seit zwei, drei Jahren lese ich wieder total gerne
     
  9. Lucy

    Lucy Active Member

    Registriert seit:
    16 März 2003
    Beiträge:
    14.481
    Ort:
    Bei meinem Dr. Cullen xD
    also ich hab vor drei jahren angefangen richtig zu lesen,damals musten die hp bücher dranglauben und die charmedbücher und jetzt die hdrbücher *g*
     
  10. Nenya

    Nenya New Member

    Registriert seit:
    17 August 2003
    Beiträge:
    171
    Ich lese glaube ich ziemlich viel seit ich 8? bin.
    Da habe ich einmal ein Buch bekommen und das am selben tAg ausgelesen.
    Dann hat das alles so seinen Lauf genommen.
    Nenya
     
  11. Marrow

    Marrow Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Juli 2003
    Beiträge:
    3.275
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Ich habe meinen Eltern auch immer so vorgelesen, und ich weiß aber nicht mehr ab wann ich "gern" lese. Ich denke so ab 10? Oder 11?

    Na eins von den zwein. Glaube aber eher 10.
     
  12. Trixi

    Trixi New Member

    Registriert seit:
    26 April 2003
    Beiträge:
    1.785
    Ort:
    In der Hölle
    Ich lese seit ich denken kann. Jede freie Minute verringe ich damit zu lesen! Ich hab momentan über 50 Bücher die ich lesen will! Von Liebe über Krimi bis Fantasy lese ich alles!
     
  13. Mudansha

    Mudansha New Member

    Registriert seit:
    17 August 2002
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    Salzburg
    Hm..gelesen habe ich eigentlich schon immer viel, aber richtig angefangen habe ich, als ich Charmed-fan wurde. Ich kaufte mir jedes Buch, das ich mir so halbwegs leisten konnte. Dann hat sich mein Geschmack etwas geändert udn tendierte sogar zu Deutscher Belletristik. Ich dachte nie, dass ich mich eines Tages dafür interessieren würde und zwar für Werke wie "Die Schachnovelle" oder "Die verlorene Ehre der Katharina Blum". Dies verdanke ich alles meinem guten Deutsch Unterricht. Ansonsten hat mich meine Schwestre auch etwas auf das Lesevergnügen gebracht, weil sie sich teilweise tolle Bücher vo ihrer Freundin ausborget, die ich dann auch lesen durfte. Bücher wie "Die Wüstenblume" oder "Blueprint" haben es mir angetan.
     
  14. diabolicangel

    diabolicangel New Member

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Wien
    gerne lesen tu ich eigentlich seit ich lesen kann. Habe aber früher wesentlich mehr gelsen als heute. Bei mir ist das auch phasenweise das ich viel lese + dann gibt es auch Zeiten wo ich überhaupt keine Lust auf lesen habe.
     
  15. Summer

    Summer New Member

    Registriert seit:
    11 Oktober 2002
    Beiträge:
    4.602
    Ort:
    Karlsruhe
    Als ich angefangen hab zu lesen, war ich glaube ich in der 2. oder 3. Klasse. Wir waren damals in der Bücherei und die Bibliothekarin hat uns dann aus einem Buch vorgelesen und wir durften durch die ganzen Kinderbücher schmökern ;) Ich weiß noch, mein Klassenkamerad war der einzige, der einen Ausweis für die Bücherei hatte (bzw. seine Mutter). Als ich dann heimkam, hab ich gleich meine Ma bearbeitet, dass sie mir auch einen Ausweis machen lässt.
    Da hat es angefangen, dass ich gerne lese... Erst kamen Bücher wie Hanni und Nanni und Dolly, gefolgt von die drei Fragezeichen und TKKG... Irgendwann bin ich dann auf Jugendbücher umgestiegen und schließlich bei Hohlbein, Grisham und Steven King gelandet.

    Mit 17 ungefähr war dann meine Lesebegeisterung verflogen. Ich hab mich mehr oder weniger durch die Bücher gequält, die ich auch nur gelesen habe, weil sie eben noch ungelesen im Schrank standen. Das hat dann ungefähr bis vor einem halben Jahr angehalten... Bücher habe ich eher widerwillig in die Hand genommen.

    Vor einem halben Jahr hab ich mir dann (als Vorsatz für's neue Jahr ;)) vorgenommen, die 3 Herr der Ringe Bücher zu lesen. Ich hab auch angefangen, aber irgendwie kam die Begeisterung nicht wirklich zurück. Ich hab jetzt ungefähr ein halbes Jahr gebraucht, bis ich die Bücher fertig gelesen hatte. Allerdings kam mit dem 3. Teil auch die Begeisterung fürs Lesen wieder. Ich hab mir gleich das nächste Buch geschnappt und weitergelesen... ;)

    Mal sehen, wie lang meine Begeisterung diesmal anhält. ;)
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden