• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Morgenmuffel oder Frühaufsteher?

S

Simba

Guest
Hallo!
Wir hatten neulich in Bio ein Referat zum Thema Schlaf und haben dabei erfahren, dass jeder Mensch eher Morgenmuffel oder eher Frühaufsteher ist, und nun möchte ich gern wissen, zu welcher Kategorie ihr euch zählt!


:)
 
Werbung:
G

Guest

Guest
Hi Simba!
Bei mir ist das eigentlich unterschiedlich. Ich schlaf schon mal gerne lang. Aber wenn ich früh aufstehen muss, bin ich trotzdem meistens gut gelaunt. deshalb hab ich jetzt mal für Frühaufsteher abgestimmt.
 

Christine

1.000er-Club
Registriert
6 März 2003
Beiträge
1.337
Ort
Orange County
Ich bin eher der Typ Frühaufsteher. Wenn morgens der Wecker läutet, dauert es höchstens fünf Minuten, bis ich aus dem Bett bin. Das liegt daran, dass ich es mir nicht leisten kann, zu spät zum Zug zu kommen, da der nächste in Richtung meine Schule erst zwei Stunden später fährt. Meist muss ich noch Schulsachen zusammensuchen und der Gedanke an unseren Mathematikprofessor macht sowieso den schönsten Traum zunichte. An den Wochenende und Ferientagen schlafe ich schon gerne länger, aber ich bis in die Mittagsstunden hinein könnte ich nicht liegen bleiben.
 

AmyLee

5.000er-Club
Registriert
26 Juni 2003
Beiträge
7.388
*räusper*
Ich gehöre wohl zur der Gruppe der Morgenmuffel.
Ich komme morgen immer sehr schwer aus dem Bett und wenn ich dann auf bin und meine Schwester mich dann noch nervt kann ich schonmal ziemlich ausrasten.
In der Schule gehts dann eigentlich wurde auch wohl nicht so gut ankommen wenn ich die Lehrer anschnautze ;)
 

Feana

1.000er-Club
Registriert
27 Dezember 2002
Beiträge
4.890
Ort
Meet me near Wicker Park...
Hmm...ich würde mich niemals zu den Frühaufstehern zählen. Ich liebe es bis mittags im Bett liegen zu bleiben, vor allem wenn ich abends weg war, könnte ich nicht früh aufstehen.
Ist eigentlich völlig egal, wann ich abends schlafen gehe, ich bin immer müde. *g*
Vielleicht liegts auch daran, dass ich nen Schulweg von 10 min. hab, dass ich es mir leisten kann, denn zu spät komme ich nie, naja, ok, fast nie ;) Mein Wecker hilft mir auch herzlich wenig, ich höre ihn nie, wenn mich keiner weckt, schlaf ich durch bis es Essen gibt ;)
 

Summer

1.000er-Club
Registriert
11 Oktober 2002
Beiträge
4.602
Ort
Karlsruhe
Also bei mir ist das unterschiedlich.
Frühaufsteher bin ich selten, wenn ich am WE mal von selbst um 7 oder 8 aufwach, dann dreh ich mich einfach nochmal um und penn noch ne Runde. Wenn ich aber ausnahmsweise mal aufstehe, dann bin ich doch relativ gut drauf.

Wenn allerdings mein Wecker klingelt, dann bin ich total der Morgenmuffel. Bis ich unter der Dusche war, kann man mich morgens voll vergessen. Beim Frühstück sag ich keinen Ton und meine Mum braucht nur "guten Morgen" sagen und ich bin mies drauf.
Morgens braucht mich keiner ansprechen...

Zusammengefasst:

Wenn der Wecker klingelt -> Morgenmuffel
Wenn ich von selbst aufwach -> gut gelaunt :D

Ich glaub, ich hab ne Art "Allergie" gegen meinen Wecker ;)
 

*Phoebs*

1.000er-Club
Registriert
12 Oktober 2003
Beiträge
3.633
Ort
In hell
Ich bin ganz klar ein Morgenmuffel.
Wenn ich Schule habe und so früh aufstehen muss bin ich immer schlecht gelaunt. Und am Wochenende steh ich nicht vor 11 Uhr auf. Meistens schlafe ich bis 12. oder so.
 

Lauren

5.000er-Club
Registriert
24 Dezember 2003
Beiträge
6.828
Ort
Land der Millionen bunten Schmetterlinge
Ich zähle mich stolz zu der Gruppe der Morgelmuffel!
Ich liebe es lange zu schlafen und wenn ich nihct geweckt werde, z.B.: Am Wochenende, kann es auch schon passieren das ich mehr als 12 Stunden schlafe!
Dadurch bin ich auch ziemlich nachtaktiv und bin in der Nacht munterer als in der Früh!
Weckt man mich zu früh oder am Wochende (da ist jede Uhrzeit unpassend) kann ich auch schon mal ziemlich sauer werden! :vampir:

Ich bin auch der Meinung das Langschläfer eine hohere Lebenserwartung haben und allegmein fröhlicher und ausgeglichener sind! aber das ist meine Meinung!

Lg Agnes
 

Joena

1.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
4.725
Ort
Penthouse Bewohner...
Ich bin auch frühaufsteher :D

ich steh zum Teil schon um 7.30 auf, am wochenende einfach so :D

Und mich zu richten für die Schule brauch i auch nur 10 Minuten :D :p

Wir haben mal in der Schule so ein test gemacht ob man Frühausteher is oder net :D
 

Frisko

1.000er-Club
Registriert
17 Januar 2004
Beiträge
2.114
Ort
in der coolsten WG....
war früher der totale Morgenmuffel und habe alle genervt,was ich irgendwie unfair fand den anderen gegenüber.
Hab dann an mir gearbeitet und irgendwann war die miese Laune am Morgen weg.
Steh seither gerne auf und hab viel mehr vom Tag.
Früher wäre es für mich unvorstellbar gewesen am Morgen zu joggen,aber jetzt,seit dem ich gut drauf bin lauf ich jeden Tag von 6 bis halb 7
 

sunny

500er-Club
Registriert
13 August 2002
Beiträge
841
Ort
NL - Groningen
ich bin absoluter frühaufsteher. In der Woche wache ich schon von selbst vor 6 Uhr auf und am Wochenende stehe ich spätestens gegen Halb 9 auf und das freiwillig *fg*
 
Werbung:

Cat

5.000er-Club
Registriert
31 Oktober 2001
Beiträge
5.897
Ort
Hannover
Ich kann mich auch eigentlich zu den Morgenmuffeln zählen. Das mag zum einen daran liegen, dass ich auch in der Woche (ziemlich) spät ins Bett gehe und deswegen morgens nicht aus dem Bett komme. Lange schlafen ist einfach super. Deswegen lieb ich die Wochenenden auch so, lange aufbleiben und bis Mittags ausschlafen ;) Obowhl es manchmal bei mir auch Tage gibt, wo ich schon von alleine sehr früh aufwache, selbst wenn ich nicht zur Schule los muss... also ist es bei mir son Mittelding. Kommt ganz auf meine Verfassung an :D

Cat
 
Oben