1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Twilight-Series (Alle Filme! Vorsicht, SPOILER!)

Dieses Thema im Forum "Filme, Kino" wurde erstellt von Patiwa, 4 Juli 2008.

  1. Patiwa

    Patiwa New Member

    Registriert seit:
    2 Juli 2008
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Nimmerland
    Alles begann mit dem Traum einer gewöhnlichen Frau...

    Stephanie Meyer ist die Mutter von drei Söhnen, liebende Ehefrau und führt einen tadellosen Haushalt...

    [​IMG]

    ... Ach ja und sie ist die Autorin von drei Bestsellern.

    Bei diesen drei Büchern handelt es sich um die berühmt, berüchtigten Bis(s)-Romane. Diese werden nun verfilmt und das hoffentlich in einer würdigen Form!

    [​IMG]

    Kurz vor Weihnachten, genauer gesagt am 12.12.08 wird der Twilight Film wohl in den USA starten und die Kartenabreisser vor den Kinosälen zum schwitzen bringen. Der Hype um Edward, Bella, den restlichen Vapirclan und die Werwölfe ist in Amerika um einiges heftiger als bei uns in Europa.
    In Deutschland soll der Film voraussichtlich am 22.01.09 starten! Auch wenn schon einige Petitionen aufgesetzt sind die die Produktionsfirma dazu bringen soll denn Film weltweit am 12 Dezember diesen Jahres starten zu lassen, scheint dies eher unwahrscheinlich.

    Die Handlung des Filmes wird sich natürlich an den Romanen orientieren, ein genauer Handlungsstrang ist jedoch nicht bekannt. Stephanie Meyer berichtete auch schon in mehreren Interviews dass sie selbst keinerlei Einwirkungs- oder Mitspracherechte bezüglich des Filmes habe, jedoch von der Regisseuren und den Produzenten mit einbezogen worden sei.

    Erste Promotionstills, sowie Aufnahmen von den Dreharbeiten und sogar der englische und mittlerweile auch der deutsche Teaser/Trailer sind auf Fanseiten der Biss-Trilogie rund um den Globus zu finden.

    Hier einmal der Trailer in deutscher Sprache:

    http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-2008/8465-twilight-film-trailer.html

    Mit News und einigen folgenden Pics wird sich die Wartezeit hoffentlich überstehen lassen.
    Ich werde euch hier auch gerne weiterhin auf dem laufenden halten :blobred:.

    Für alle denen das ganze Thema fremd erscheint und die nun nichts verstanden haben gibt es einen Theard im Bücherbereich, von Prue16, in dem alle Inhalte der Bücher aufgelistet sind.

    Also ich schmeiß nun schon mal den Countdownzähler an!

    Lasst euch nicht beissen ;)

    patiwa
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Februar 2004
    Beiträge:
    17.305
    Ort:
    Salzburg
    Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]



    Filminhalt

    Achtung! Spoilergefahr!!!

    :spoiler::spoiler::spoiler:​


    Filminformationen

    Filmdaten:
    Originaltitel: Twilight
    Produktionsland: USA
    Erscheinungsjahr: 2008
    Originalsprache: Englisch
    Laufzeit: 121 Minuten

    Stab:
    Regie: Catherine Hardwicke
    Drehbuch: Melissa Rosenberg
    Produktion: Mark Morgan, Greg Mooradian, Wyck Godfrey
    Musik: Carter Burwell
    Kamera: Elliot Davis
    Schnitt: Nancy Richardson

    Darsteller:
    Kristen Stewart - Isabella Swan
    Robert Pattinson - Edward Cullen
    Billy Burke - Charlie Swan
    Sarah Clarke - Renee Swan
    Ashley Greene - Alice Cullen
    Kellan Lutz - Emmett Cullen
    Nikki Reed - Rosalie Hale
    Jackson Rathbone - Jasper Hale
    Peter Facinelli - Dr. Carlisle Cullen
    Elizabeth Reaser - Esme Cullen
    Cam Gigandet - James
    Rachelle Lefèvre - Victoria
    Edi Gathegi - Laurent
    Taylor Lautner - Jacob Black
    Gil Birmingham - Billy Black
    Anna Kendrick - Jessica Stanley
    Christian Serratos - Angela Weber
    Michael Welch - Mike Newton
    Gregory Tyree Boyce - Tyler Crowley
    Justin Chon - Eric Yorkie
     
  3. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.080
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen

    was?!?
    noch kein Beitrag?? :D

    Also ich war gestern in dem Film im Kino und muss sagen, dass er einfach super ist.
    Normalerweise schau ich Buchverfilmungen eher skeptisch entgegen, aber hier haben sie ihre Arbeit wirklich gut gemacht. Toll fand, dass kaum etwas an der Story vom Buch geändert wurde.
    Die Gegend, der Wald, der Nebel und natürlich das Haus der Cullens einfach herrlich :D

    Das einzige was mich gestört hat, war dass die situation am Abschlussball etwas anders war als im Buch bzw. ich hab sie mir anderst vorgestellt, während ich das Buch las. Aber alles andere war genau so, wie ich es mir gedacht habe^^

    und der Schluss hat mich total neugierig auf "Twillight 2" gemacht. Die Schlussszene, wo die blonde auf dem Abschlussball dann doch wieder auftaucht, fand ich auch richtig klasse. Bekomm im Februar "Biss zur Mittagsstunde" dann kann ich endlich den 2. Teil vom Buch lesen und dann ist die Zeit auch nicht mehr so lang bis zum zweiten Teil des Kinofilms :D und weis dann trotzdem schon, wie es weitergeht *freu* Wie fandet ihr den Film?
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Februar 2004
    Beiträge:
    17.305
    Ort:
    Salzburg
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Hallo Sandy!

    Hat mich auch gewundert, dass es so lange gedauert hat :D

    Ich werd diesen Samstag ins Kino gehen und freu mich schon riesig darauf. Bin schon sehr gespannt wie der Film sein wird und hoffe dass meine Erwartungen an den Film nicht enttäuscht werden :) Hab schon einige Kritiken gelesen unter anderem, dass einer es vermisst hat, Bellas Gedanken im Film zu hören und so das ganze nicht so toll wie im Buch rüber kommt. Aber mal schaun :)

    Aber was meinst du mit der "Blonden" die beim Abschlussball wieder auftaucht? Ich schätze du meinst damit Victoria? Aber Victoria sollte doch lt. Buch eigentlich rothaarig sein, wenn ichs jetzt richtig in Erinnerung habe? Oder täusch ich mich?

    lg
    Margit
     
  5. melancholy

    melancholy j'avais rêvé... Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    1.848
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tiroler Landestheater ♥
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    I absolutely love it. Mit anderen Synchronstimmen, einer Umbesetzung Charlie/Rosalies, Streichung Jakes bzw. Billys (ja, ich weiß, dass das nicht möglich ist ^^) und dem Auftauchen von Alice und Rose am Abschlussball wäre der Film perfekt gewesen :D
    Ich fand das Buch (ganz im Gegensatz zu New Moon) ja auch schon sehr gut (nicht genial, aber sehr gut), aber den ganzen Twilight Hype hab ich nie verstanden... Nach dem Film ist alles anders *lach* Ich befürchte ich werd zum absoluten Twilighter... Nur werd ich bestimmt keine Twilight-Pflaster kaufen ^^ (Aber sobald ich Gelegenheit dazu hab, hat die OV des Filmes eine weitere Besucherin :))
    Victoria (oh wie ich sie liebe <3 und für mich gehen die Haare als rot durch :) ), Alice, Rose und Esme fand ich - wie auch schon im Buch - wahnsinnig toll und bis auf Rose absolut grandios besetzt. Carlisle hab ich mir sowas von anders vorgestellt, nene, den fand ich schrecklich grausam... Same with Charlie, aber ich befürchte, das ist Geschmackssache... Oh, wehe die versauen die Volturi im New Moon, dann gibts aber richtig Ärger mit mir *böse schau*
     
  6. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.080
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    oh sorry, genau Victoria heißt sie, konnt mich einfach nicht mehr an den Namen erinnern.
    Ja, sagen wir mal organgene Haare :lol:

    Auf jeden Fall kann ich jedem den Film nur empfehlen!!!!
     
  7. kRiSsYxD

    kRiSsYxD New Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Ja den hab ich auch schon gesehen, wirklich empfehlenswert.
    Ich glaube die Haarfarbe bezeichnet man einfach als Naturrot oder?
    das war ja glaub mal ne naturhaarfarbe.. :)
     
  8. PiperLoveLeo

    PiperLoveLeo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 November 2003
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Köln
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Charlie hast du dir anders vorgestellt?? :O Ich bin mit 6 Mädels im Kino gewesen und wir fanden Charlie alle mit am Besten besetzt :D
    Allerdings wussten wir alle nicht, dass Jacob & Co Indianer sind :lol: Ich fand am Schlechtesten besetzt übrigens Rosalie :) Was war das im Buch? Die schönste Frau usw.? Ich find' Nikki Reed schaut irgendwie mehr aus wie 'ne Bratze und ich muss irgendwie bei ihr zu sehr an 13 denken :)

    Wie habt ihr eigentlich Carlisle "ausgesprochen", als ihr das Buch gelesen habt? Was ist mit dem S und dem L passiert?? Für mich wird er immer Karlisel bleiben :D Ihn fand ich übrigens auch toll besetzt, harr :D

    Ja sonst wars sehr, sehr lustig im Kino. Beim ersten Kuss zwischen Bella & Edward schrie dann eine lustige 13jährige "Du geile Sau!!!", was ich (und auch andere im Kino) sehr, sehr amüsant fanden, weswegen diese ganze Szene in ein Gelächter ausgeartet ist =D Meine Begleiterinnen waren allerdings ein wenig angepisst, tihi :)

    Film war definitiv nicht so gut wie das Buch, vor allem der Anfang nicht (schnarch...), aber war schon okay. Besonders die Baseball Szene, besser hätt man das echt nicht machen können :)
     
  9. melancholy

    melancholy j'avais rêvé... Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    1.848
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tiroler Landestheater ♥
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Und wie ich mir den anders vorgestellt hab... Ich hatte bei Charlie immer, wirklich immer Jeffrey Dean Morgan vor Augen... Jake und co. sind Indianer, das ist ja schon klar, aber ich hab irgendwie überlesen, dass Jake lange Haare hat *lach*
    Rosalie war wirklich schrecklich... Ich mag Nikki Reed ja schon von Natur aus nicht so, aber als Rose... Ne... Ne, und nochmal Ne... Spontan wüsst ich zwar keine bessere Besetzung (vll Emilie de Ravin oder Emily Browning (vorausgesetzt ihr steht blond)), aber Nikki. Nein danke.

    Carlisle konnt ich ja nichtmal schreiben *lach*
     
  10. Steiletta

    Steiletta Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2003
    Beiträge:
    5.423
    Ort:
    CH
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    ich find den Film einfach nur genial! Hab die Bücher zwar noch nicht gelesen aber hab sie bestellt :D sollte sie diese Woche noch irgendwann bekommen :)
    Kann gar nicht mehr aufhören den Film zu schauen (hab ihn schon 7 mal gesehen :))

    Carlisle... ich hab den Namen mal irgendwo gelesen und konnte ihn einfach nicht aussprechen.. und als ich ihn zum ersten mal im film gehört habe, hab ich gar nicht geschnallt dass das der ist :D

    Aber fand den Film eigentlich genial und freue mich schon auf die Fortsetzung und vor allem auf meine Bücher :D
     
  11. zuckerschnecke0

    zuckerschnecke0 Member

    Registriert seit:
    14 Dezember 2004
    Beiträge:
    268
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Am Samstag hab ich es auch endlich geschafft ins Kino zu gehen und mir den Film anzusehen. Das Kino war bis auf die 1 Reihe vollkommen besetzt und wir haben 5 Minuten vor Filmbeginn aufgegeben uns um Popcorn anzustellen. Also der Film hat unmengen an Leuten ins Kino gelockt.

    Und nun zum Film:
    Mit wenigen Worten zu beschreiben, Twilight war einfach klasse. Ich war echt komplett gefesselt von der Story und auch von den Hauptdarstellern. Ich bin noch nicht dazu gekommen dass Buch zu lesen, aber das muss ich eindeutig noch nachholen.
    Sehr gut kam auch die Atmosphäre von Forks rüber, also der Wald im Nebel und das düstere. Einfach genial.
     
  12. Shana

    Shana New Member

    Registriert seit:
    3 April 2002
    Beiträge:
    3.181
    Ort:
    Basel
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Ich war auch diesen Samstag im Kino. Naja ich war schon im Vorfeld etwas enttäuscht darüber, dass der Film und somit auch die Bücher zu einer Teenie-Romanze degradiert wurden, mir war jedoch nachdem ich den Film gesehen habe klar warum.
    Versteht mich nicht falsch, er hat mir im Grossen und Ganzen gut gefallen, ich fand die Drehorte toll, die Besetzung ausnahmslos fantastisch (natürlich sind Jacob und Billy Indianer, schliesslich ist auch im Buch immer wieder die Rede von ihrem Reservat und den Stämmen Quileute und Makah) und die Storyline gut durchgebracht (ich fand auch die Sequenzen gut, in denen die drei Wilden Menschen attackieren, das half dem Verständnis). Allerdings hätte die Regisseurin so einige Schmalzszenen mit minutenlangen Close-Ups besser weggeschnitten und die Zeit für die Erzählung von Legenden genutzt, die dem Vampir Phänomen auf den Grund gingen. Ich denke da zum Besipiel an die Tatsache, dass die Volturi oder die Denali Familie mit keiner Silbe erwähnt wurden, obwohl beide für den weiteren Verlauf der Geschichte extrem wichtig sind und auch sonst sehr spannend sind. Ebenso wurde die Geschichte, die Jacob (ich finde den übrigens seit dem vierten Band richtig toll) Bella am Strand offenbart doch sehr lakonisch erzählt und Carlisles Geschichte und somit das Verständnis für seine Philosophie und seine Familie wurde rein gar nicht thematisiert.

    Schade, man hätte einiges rausholen können, denn Stephenie Meyer ging mit dem Mythos Vampir doch sehr spannend und tiefgründig um, und das wurde im Film fast ganz weggelassen. Vielleicht wird das ja im zweiten Film anders, der wird ja dann soviel ich gehört habe von einem anderen (männlichen! vielleicht spielt das eine Rolle...) Regisseur gedreht.

    PS: Carlisle habe ich mir auch anders vorgestellt, er hat mich jetzt sehr an Tom Cruise in "Interview with a Vampire" erinnert. Aber ich fand ihn gut besetzt, man sah ihm zumindest an, dass er einige Jahre mehr auf dem Buckel hat, als die anderen.
     
  13. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    So, hab mir den Film nun auch endlich angeschaut. Hat aber auch echt lang genug gedauert, bis er in unseren Kinos angelaufen ist... Der ist doch tatsächlich erst seit dem 04. Februar in den Deutschschweizer Kinos ^^

    Aber grundsätzlich muss ich sagen, hat mir der Film ganz gut gefallen. Ich denke, der Regisseur hat die richtigen Sequenzen des Buches getroffen und sie verfilmt. Unwichtiges wurde weggelassen (klar, wer das Buch gelesen hat vermisst die eine oder andere Szene), die Wichtigen gut getroffen.

    Wobei ich nicht mit dir einig gehe Shana ist, dass ich es in Ordnung finde, dass die Volturi / Denali nicht erwähnt wurden. Ich gebe zu, es ist schon ein Weilchen her, dass ich Twilight gelesen habe, aber im ersten Band sind diese Figuren einfach noch nicht wichtig. Und im zweiten Film wird sicher genügend Zeit darauf verwendet werden, die Volturi noch richtig vorzustellen ;).

    Also abschliessend muss ich sagen, ich hätte nicht gedacht, dass ich den Film so gut finden würde, wie ich es getan habe ;)
     
  14. melancholy

    melancholy j'avais rêvé... Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    1.848
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tiroler Landestheater ♥
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Soo, ich war mittlerweile drei Mal drin und ich hab immer noch nicht genug vom Film :D
    Ich hab das Buch zwar lange nicht mehr (seit Mai) gelesen, aber ich finde den Film immer noch besser... Zwar hätten sie die Cullen-Szenen länger machen bzw. mehrere einführen können - und ich bin noch immer unzufrieden mit Teilen des Casts, aber... Hach, ich find den einfach toll <3
     
  15. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen [Twilight]

    Oh man. Ich will ihn mir schon seit Wochen anschauen, aber ich komm einfach nicht ins Kino. Jedesmal wenn ich gehen will, dann kommt mir was anderes dazwischen.

    Ich bin auch schon voll gespannt darauf. bisher hab ich eigentlich nur Gutes darüber gelesen, und mir hat das Buch auch gut gefallen.
    Mir gefallen die Charas und die Handlung sehr gut und auch der Ort an dem die Geschichte spielt.

    Also Zeit mir mal den Fim anzusehen und denn 2. Teil zu lesen ;)

    Läuft der Film eigentlich noch in Deutschland oder Österreich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden