• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Star Trek

Werbung:

|Lulu|

5.000er-Club
Registriert
28 Juli 2002
Beiträge
5.712
katki_prue schrieb:
Leider hat sie aber ihre Crew zu früh nach hause gebracht (schluchts).

Naja, 7 Jahre sind ja doch schon 'ne lange Zeit. ;) Nein scherz beiseite, ich finds auch schade das Voyager vorbei ist. War und ist meine lieblings ST-Serie, DS9 mag ich nicht, die Folgen sind so... weiß nicht, ernst finde ich. :) Weiß auch nicht... TNG mag ich auch nicht, liegt an Picard und seiner Neigung Schiffe zu Schrotten. Das regt mich auf... :) Enterprise mit Kirk ist einfach nicht meine Zeit und ausserdem finde ich Kirk, der immer als Weiberheld dargestellt wird, nicht besonders toll. Die neue Enterprsie finde ich in Ordnung, mag ich am zweit liebsten nach Voyager. :)
 

Meja

1.000er-Club
Registriert
19 Mai 2002
Beiträge
2.478
Ort
St. Michael
Also ich weiss nicht.. Star Trek mit Kirk find ich noch immer genial. Das ist doch ein Klassiker. Vor allem die Sprüche von Spock, Pille und Scott. Die sind doch witzig :) Die Folgen sind streckenweise noch immer sehr lustig.

TNG mag ich auch, Picard wirkt nicht unsympathisch und die restlichen passen auch gut zusammen als Crew.

Voyager mag ich nicht, weiblicher Chef? naja

DS9 hab ich zu wenig gesehen um dazu was zu sagen, wirkte bisher nur fad auf mich.

das neue Raumschiff Enterprise ist auch super.

Diese Folge der ersten StarTrekCrew mit den Nazis hab ich gesehen.
So verboten kann sie nicht gewesen sein, auf Video konnte man sie ja anscheinend kaufen .. glaub ich zumindest.
War aber gut gemacht.
 
K

katki

Guest
@ Meja: Ich find es toll das eine Frau mal das sagen hat. In einer von Männern beherschten Welt muss das auch mal sein oder?

Kirk war mir zu sehr ein Frauenheld.
 
J

JulianMcMFan

Guest
TOS...ist einfach Kult
es lohnt sich schon 1 Folge anzuschauen um William Shatner dabei zu beobachten
wie er die Folge lang versucht seinen Bauch einzuziehen :D
TNG...Picard die Laber-Backe ;) Riker der Frauen Held
einfach zu geil um weg zu schalten dazu noch eine Prise 80er Jahre Style und fertig ist TNG
DS9...Sisko und seine Crew
waren zwar nicht so cool wie die Leute von Babylon5
aber immerhin wird die Serie von den meisten ST-Fans
als die beste ST-Serie bezeichnet
VOY...Frau am Steuer
mal was neues aber Inhaltlich zu schwach um zu überzeugen
aber man guckt VOY ja auch nur um zu zählen
wie viele Shuttles während der 7 Jahre dauernden Rückreise zerstört werden ;)
ENT...was kann man dazu sagen
"sau geil" würde es wohl am ehsten beschreiben...
besonders in der 3. Staffel...einfach nur schön anzusehen
aber man sollte sich die neueste alte Crew lieber im Original anschauen...
Trip mit Südstaaten Akzent und Reed mit britischem
ist einfach zu cool um es sich von der dtsch.Synchronisation kaputt machen zu lassen.

Meine fav ST Movies sind die der Next Generations Crew.
Bin ja mal gespannt welche Crew es als nächstes in die Kinos schafft...

Als Trekkie würde ich mich nicht bezeichnen und zwar aus dem Grund,
dass der Begriff an sich zu negative behaftet ist.
Als Star Trek Fan hingegen würde ich mich allerdings jederzeit beschimpfen lassen ;)


greetz
 
H

H_B_K

Guest
Hallo,

was haltet ihr von der Serie Star Trek?

Ich bin ein absoluter Fan von Voyager, aber die neue Serie wird auch immer besser. Wie seht ihr das?
 

Miral

Aktives Mitglied
Registriert
17 März 2004
Beiträge
433
Ort
Ich wünschte woanderst wie im moment!!!
ich liebe es. habe bis jetzt bis zur 5 staffel alle auf dvd! es ist echt genial, wenn es aber auch immer verwirrender wird find ich.
ich mag aber nicht nur Voyager sondern auch raumschiff Enterprise und Deep Space Nine! :D
Von den Rassen bei Star Trek mag ich am liebsten die Ferengis. ich habe auch fast alle erwerbsregeln, mir fehlen noch ein paar. Vielleicht weiß jemand wo ich die fehlenden herbekomm?!
 

+piper+

500er-Club
Registriert
28 August 2004
Beiträge
538
Ort
in my dreams
Nee ich mag solche serien oder schwos überhaupt nicht star trek ist für mich eine sinnlose serie die ist so blöd,. also das iat meien meinung: ich mag diese serie nicht!! :colgate:
 
J

JulianMcMFan

Guest
ui ein Trek Thread *g*
Hm, also Voyager fand ich eigentlich ganz passabel ;)
aber nachdem ich mir dann doch endlich mal DS9 rein gezogen hab
muss ich schon sagen das bei VOY schon einige schrottige Handlungsbögen vorhanden waren...
(mal im ernst... was haben sich B&B bei der letzten Folge gedacht?!...
Chakotay & Seven also neee :( )
naja, VOY ist für mich die erste Trek Serie, die ich 'richtig' gesehen hab.
die anderen, TOS & TNG, hab ich nur als Wdh. gesehen
und DS9 stand damals irgendwie in meiner Gunst ziemlich weit unten,
weil zu der Zeit Babylon 5 lief.
Und ne geiler Serie gibts ja wohl net :D , zumindest im SciFi Universum.

TNG hat mich süchtig gemacht. Ich hatte zwar früher schon TOS Folgen gesehen,
aber TNG hat mich in das Trek Universum gezogen.
damals als die Borg noch ernst zu nehmen waren...
(die wurden bei VOY ja ziemlich langweilig)
Androiden versucht haben menschlicher zu werden,
Klingonen lustig waren,
Captains auch ohne gleich mit den Säbbeln zu rasseln eine Meinungsverschiedenheit
aus dem Universum schaffen konnten und Earl Grey Tee tranken,
als Q zum ersten Mal eine Crew in den Wahnsinn trieb...
das waren noch Zeiten :zustimmen

ENT rockt seit der 3. Staffel richtig! nicht das ich ENT davor schlecht fand *g*
die Qualität der Folgen hat sich deutlich gebessert...
Und Staffel 4 ist um einiges geiler... für mich zumindest.
Die 4. Staffel ist jetzt bei Folge 12 (grad geguckt ;) )
Und Jeffrey Combs (Commander Shran) ist ja wohl sooo genial *g*
und bis jetzt sieht das was Herr Coto da fabriziert ziemlich gut aus,
warum haben sie ihn nicht gleich zum "Executive Producer" gemacht.
B&B hatten zwar auch n paar gute Folgen
aber mit Coto kommt das Trek-Gefühl wieder auf.

Hier mal meine Reihenfolge was die Trek Serien angeht:
1. TNG
2. ENT
3. DS9
4. VOY&TOS

Ich hoffe ich hab die Leutz die hier nur mal so reinschauen
nicht allzu sehr verwirrt ;)
wenn erläuterungen gewünscht werden einfach bescheid sagen ;)
 

|Lulu|

5.000er-Club
Registriert
28 Juli 2002
Beiträge
5.712
Ich gucke sehr gerne Voyager, diese Serie fansziniert mich einfach. Die anderen Serien (bis auf vielleicht ENT) sprechen mich nicht an, sie haben für mich nicht das gewissen etwas. Mein Lieblingstrekfilm ist der Erste Kontakt. :zustimmen
 
K

katki

Guest
Wie fast alle die da ober mir stehen ;)

mag ich Voyager auch gerne. Sie ist die einzige Startrek serie die ich schaue und lese.
Eines der besten dinge an der serie ist- meiner meinung nach- das eine frau Captain ist. Sie ist eine starke und kluge Frau. Die Voyager kann man am besten als Familie beschreiben. Janewy währ da eindeutig als Mutter vorzustellen. Das Nästhäckchen währ demnach Harry Kim. ^^

Meine Lieblingsfigur in dr Serie sind Tom Paris ( ROBERT IST ECHT SÜß!!!)
Der Doctor ( er spielt einfach genial gut!)
Janeway ( ohne sie währ die serie nur hal so gut)
B'elanna( ´Sie ist immer so in zwiespalt mit sich selber- dennoch versucht sie immer das richtige zu tun.
 

LadyX

Mitglied
Registriert
25 Juni 2006
Beiträge
74
Ort
NRW / Deutschland
Ich habe nur Voyager geguckt bzw. ich gucke nur Voyager (wenn ich endlich mal die DVDs bekomme.. die sind noch soo teuer.. +schnief+), aber dafür mit Leidenschaft.
Die Serie ist sowas von toll. Auch wenn ich das Ende etwas dahin geklatscht finde. +seufzel+
Trotzdem eine meiner Lieblingsserien überhaupt!
 
Werbung:

ulimann644

Aktives Mitglied
Registriert
24 Februar 2015
Beiträge
101
Ort
Hagen
Als Trekkie würde ich mich weniger bezeichnen - eher als SF-Fan der STAR TREK mag.

TOS:
Ist für mich Kult. Schon deshalb, weil ich damit als Kind aufwuchs (und seinerzeit gab es kaum wirklich Alternativen im Bereich SF). Warum TOS so gut funktioniert hat liegt für mich in der Kumpelei zwischen Kirk, Pille, Spock und Scotty begründet. Allein die gegenseitigen Foppereien sind es wert, diese Serie anzusehen.

TNG:
Mit Abstand das schlechteste TREK. Die erste Staffel hat mir der Crusher-Bubi verkratzt - die zweite Staffel die Pulaski. Bäh.
Dann dieser nervige, omnipotente Q - das war ein absolutes Eigentor für meinen Geschmack. Für mich auch nervend: La Forge mit seinem ständigen: "...das müsste eigentlich funktionieren."
Das einzig wirklich tolle an TNG: Die Darstellung der Borg. Hier waren sie - anders als nach der Erfindung der Borg-Queen - nicht greifbar und ihnen haftete etwas Unheimliches an. Diese tolle Idee wurde später schändlich in die Tonne gehauen, zugunsten des unvermeidlichen Endgegners.

DS9:
Liebe ich.
In der Summe finden sich hier die besten Charaktere auf einem Haufen. Auch dass es mal nicht so sauber und edel zugeht, wie noch in TNG, sondern sich die Werte und die Umsetzung derselben etwas relativieren und einen menschlichen Aspekt bekommen gefällt mir.
Ebenso die Tatsache, dass selbst die ethisch so hochstehende Föderation letztlich einsehen muss, dass sich Kriege nicht in jedem Fall vermeiden lassen, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt, hat was.
Was mir nicht gepasst hat war die gezeigte: "Wir fliegen überall hin - auch wenn der Raumsektor nicht der unsere ist-Mentalität!" Das ist so gar nicht Föderation sondern ausschließlich Amerika. Im Grunde war es hier die Föderation, die den Krieg verschuldete - denn was haben die Feds erwartet, wenn eine souveräne Sternennation sagt: "Fliegt nicht mehr in unser Hoheitsgebiet ein!" und dann kommen trotzdem noch bewaffnete Schiffe - auf lustig - in dieses Hoheitsgebiet geflogen...??

VOY:
Zum Teil grauenhaft. Schon allein diese weltfremden Janeway-Entscheidungen, für die man sie im RL zum Deckschrubber degradiert hätte. Dann dieser Borg-Queen Müll und als wäre das noch nicht Strafe genug die Borg-Barbie ( 7 of 9 ) dazu. Danke, aber das wäre besser gegangen.

ENT:
Finde ich persönlich gut. Die erste Staffel lief zwar eher schleppend an, das wurde aber mit der 2. Staffel dann besser. Die dritte Staffel war dann das Highlight. Hier merkt man, was eine kontinuierliche Hintergrundstory ausmachen kann. Für mich war DER Charakter der Serie Commander Thy´Lek Shran. Jeffrey Combs (der schon den Ferengi Brunt und den Vorta in DS9 zum Besten gegeben hatte) spielt den Andorianer perfekt, und ihm ist es zu verdanken, dass ich in meinen FF so gerne andorianische Charaktere nutze. Allein seine Interpretation von Shran hat mir dieses blauhäutige Völkchen näher gebracht.
 
Oben