• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Lily Allen

Yuki Natsukawa

10.000er-Club
Registriert
16 April 2002
Beiträge
15.955
Ort
Berlin
Alright%2C_Still_Cover.jpg


01. Smile (1. Single)
02. Knock 'Em Out
03. LDN (2. Single)
04. Everything's Just Wonderful
05. Not Big
06. Friday Night
07. Shame For You
08. Littlest Things
09. Take What You Take
10. Friend Of Mine
11. Alfie

Wer in Schubladen denkt, bekommt hier ein Problem: Macht Lily Allen jetzt Pop, Easy Listening, Reggae oder HipHop? Die 21-Jährige aus London hat die Stimme eines kleinen Mädchens und spielt auf "Alright, Still" (EMI) virtuos mit den Stilen. Allein schon der Song "Littlest Things", ein brillanter Flirt zwischen HipHop-Lyrics und einer verträumten Klaviermelodie, rechtfertigt den Kauf des ganzen Albums. --Tobias Schmitz

--

Muss mich dieser Review ganz anschließen. Kennt ihr Lily Allen schon? In UK ist sie seit ihrem Debut "Alright, Still..." ein Superstar. Die Single "Smile" erreichte #1 in den Singlecharts und das Album erreichte letzten Monat #2 in den englischen Albumcharts.

Smile ist zur Zeit einer meiner Lieblingssongs, obwohl ich sagen muss das jeder Song auf dem Album etwas ganz besonderes ist. Lily's Lyrics sind frech und etwas ganz neues. :D
 
Werbung:

Neo

5.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
6.427
Ort
Koblenz
AW: Lily Allen

Ist das nicht diese My Space tusse, die durch ihre Songs auf ihrem Profil bekannt wurde? Wenn ja...dann bloß wech mit der. Habe Interview von der gesehen und wirklich sympatisch kommt sie nicht rüber. Da kann ist mir die Stimme egal..
 

Yuki Natsukawa

10.000er-Club
Registriert
16 April 2002
Beiträge
15.955
Ort
Berlin
AW: Lily Allen

Ist das nicht diese My Space tusse, die durch ihre Songs auf ihrem Profil bekannt wurde? Wenn ja...dann bloß wech mit der. Habe Interview von der gesehen und wirklich sympatisch kommt sie nicht rüber. Da kann ist mir die Stimme egal..


Da kannst du sie oder Sandie Thom meinen. Beide in UK gerade sehr erfolgreich und beide stammen aus der "MySpace"-Fraktion. ;)
 

Summer_Breeze

1.000er-Club
Registriert
6 Februar 2006
Beiträge
1.024
Ort
Seattle Grace
AW: Lily Allen

Also ich kenne nur einen Song von ihr und zwar "Smile". Ich find den Song gar nicht mal so schlecht.. also auf Zeit kann der Song nerven und zu meinen Lieblingssongs gehört er auch nicht, aber hört sich ganz okay an. Wenn ich mehr Songs von ihr gehört hab, kann ich mehr dazu sagen ;)
 

Shade

1.000er-Club
Registriert
30 März 2003
Beiträge
4.480
Ort
somewhere in between
AW: Lily Allen

also littlest things find ich schlimm... das scheint mir nich wie ein flirt zwischen klaviermelodie und hiphoptext, sondern wie ein kampf... es ist beides viel zu einnehmend und überspielt sich gegenseitig...
Not Big fand ich aber ganz gut, Smile auch (kannt ich sogar schon vorher ^^ zumindest kommts mir bekannt vor *g*)

für alle die auch mal Probehören wollen: Klick mich
 
Werbung:

Zoe

1.000er-Club
Registriert
1 August 2004
Beiträge
2.214
Ort
in der Hölle
AW: Lily Allen

also ich kenn nur "smile" und damit hab ich schon genug.
virtuos finde ich das herumspielen mit den verschiedenen stiles weniger; eher verwirrend und unmelodiös.
ich hab bei solchen songs immer das gefühl der künstler will sich einfach nur mit aller kraft abheben, ok, ist zwar dann tatsächlich kein einheitsbrei aber meiner meinung nach hat es auch nicht mehr viel mit musik zu tun.
außerdem hasse ich sängerinnen mit solchen kinderstimmen^^
 
Oben