• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Charles Bronson

Alia

Mitglied
Registriert
25 März 2004
Beiträge
96
geboren am 03.11.1921 in Ehrenfeld, Pennsylvania - als Charles Dennis Buchinsky, Sohn einer litauischen Arbeiterfamilie
Gestorben am 30.08.2003,- vor genau zwei Jahren - an einer Lungenentzündung. Jahre Zuvor bekam er Alzheimer.
Charles war dreimal verheiratet. Eine sehr glückliche Ehe führte er mit "Jill Ireland",- ebenfalls Schauspielerin, die 1990 an Krebs starb.
In den Medien stand immer wieder, dass sie es war, die Charles mit seiner "neuen" und letzten Frau zusammen gebracht hat. Kim Weeks

Charles Bronson wurde vor allem bekannt durch den zeitlosen Klassiker: Spiel mir das Lied vom Tod, in dem er sich als "furchtloser Rächer" einen Namen machte.
Bis zu diesem Zeitpunkt war Charles Buchinsky/Bronson in Amerika unbekannt. Dafür machte er in Europa die "Große Karriere". Meist wurde er als wortloser Rächer gechastet. Ab den 70igern machte sich "Bronson" auch in Amerika durch die "Death Wish"- Reihe einen Namen, wo er die Rolle eines Architekten namens "Paul Kersey" spielte, dessen Familie getötet wurde und er sich bitterlich rächte.
Diese "Markenzeichen" blieb ihm bis ans Ende seines Lebens,- denn noch bis 1999 filmte er. So spielte er zusammen mit seiner 3.Frau in der Triologie "Family Cops" zusammen einen Polizisten, dessen Kinder (fast) allesamt in seine Fußstapfen stiegen.

Bemerkenswerte Rollen hatte er in: Chatos Land, Telefon, Mr.Mayestic, Liqudator, die Valachi Papiere, Nevada Pass, ....etc.

Sein männlich-herbes Gesicht wird mir allzeit in Erinnerung bleiben,- so dass ich heute, an seinem Todestag ihm diesen "TEMPEL" setze.
Danke, Charles Buchinsky/Bronson für diese "Werte", die ich durch "ihn"/Dich erhalten habe.
Diese Filme prägten meinen "Gerechtigkeitssinn",- meine "Ausrichtung",.. so dass ich gar nicht mehr anders sein will. Wie eines "Vaters Erbgut", so prägten mich seine Grundzüge. Ehrlich, großzügig, hilfreich, gut,- aber auch Willens, allen Bösen abzuschwören und auszumerzen.

In LIEBE
ALiA-Severin
 
Werbung:

Toffifee

Mitglied
Registriert
18 Januar 2006
Beiträge
52
Hallo Alia! :)

Charles Bronson ist ein hervorragender Schauspieler gewesen. Ich bedauere es sehr, daß er verstorben ist.

Von sich selbst sagte er einmal (sinngemäß): "Mein Gesicht sieht aus wie ein Steinbruch, der gesprengt wurde."

Für mich ist Charles Bronson unvergessen in der Rolle des Profikillers Arthur Bishop (Kalter Hauch), als Harmonica (Spiel mir das Lied vom Tod), als Apachenhalbblut Chato (Chatos Land).

Liebe Grüße :kiss4:
Toffifee
 

Alia

Mitglied
Registriert
25 März 2004
Beiträge
96
Mit harten Bandagen

ja, so kannte man ihn, liebes Toffiefeechen

ich möchte ja noch immer den Film "Liqidator" haben,... aber diesen gibt es derzeit glaub ich .. leider nur im wov (worldofvideo) .. oder so,.... hab schon of in einschlägigen Geschäften geschaut,.... aber nichts gefunden.
Zwar ist es Ewige Zeiten her, dass ich diesen Film im Kino sah, aber ich kann mich noch daran erinnern, das Old Charly irgendwie auf einer Insel "lebte" (hab den Gedanken daran "gecovert"). Ja,.. schade ist, dass er gestorben ist, so wie viiiele andere große Stars.

Alles Liebe
Old Alia
 

Toffifee

Mitglied
Registriert
18 Januar 2006
Beiträge
52
Hallo, liebe Alia! :)

Sag mal, weißt du eigentlich ob Charles Bronson mehrmals in die Rolle des "Arthur Bishop" geschlüpft ist? Oder geschah dies nur beim Film "Kalter Hauch"?

Der Film "Liquidator" sagt mir leider gar nichts... :( Tut mir Leid...

Liebe Grüße :kiss4:
Toffifee
 

Alia

Mitglied
Registriert
25 März 2004
Beiträge
96
nun

Toffifee schrieb:
Hallo, liebe Alia! :)
Sag mal, weißt du eigentlich ob Charles Bronson mehrmals in die Rolle des "Arthur Bishop" geschlüpft ist? Oder geschah dies nur beim Film "Kalter Hauch"?
Der Film "Liquidator" sagt mir leider gar nichts... :( Tut mir Leid...

Liebe Grüße :kiss4:
Toffifee
dann schau mal selber....... http://www.imdb.com/name/nm0000314/

Hinter den Einträgen stehen immer die Namen der "jeweiligen" Rolle,......

Wenn man den Link folgt, dann .....
Schau selber. PS..: Wenn ich den Film mal wieder gesehen habe, dann werde ich dir berichten. Derzeit kann ich mich auch NUR an die "Insel" erinnern und... dass er in diesem Film mit einem Aligator oä. "spielt". Diese "Rolle" in Liquidator ist eine seiner "Härtesten" (wie das Wort schon sagt, liquidiert er alles, was "böse" ist.)

Charles Bronsen "stand" für den "gerechten Typen", der für das Gesetz einsteht,.... ihm folgten Typen wie unser "Freund" St.Seagal, Silv. Stallone, Bruce Willis .... ua.
In heutiger Zeit sind solche "Männer" Typen wie "Tom Jane", Neu-Batman... Christian Bale ua....

alles Liebe
Alia
 

Toffifee

Mitglied
Registriert
18 Januar 2006
Beiträge
52
Hi Alia! :)

Alia schrieb:
dann schau mal selber....... http://www.imdb.com/name/nm0000314/

Hinter den Einträgen stehen immer die Namen der "jeweiligen" Rolle,......
Danke, für den Link! :) Charles Bronson hat offensichtlich mehrmals den Killer gemimt, aber nur einmal den Arthur Bishop.

Alia schrieb:
PS..: Wenn ich den Film mal wieder gesehen habe, dann werde ich dir berichten. Derzeit kann ich mich auch NUR an die "Insel" erinnern und... dass er in diesem Film mit einem Aligator oä. "spielt". Diese "Rolle" in Liquidator ist eine seiner "Härtesten" (wie das Wort schon sagt, liquidiert er alles, was "böse" ist.)
Dann bin ich auf deinen Bericht gespannt! :)

Alia schrieb:
Charles Bronsen "stand" für den "gerechten Typen", der für das Gesetz einsteht,.... ihm folgten Typen wie unser "Freund" St.Seagal, Silv. Stallone, Bruce Willis .... ua.
In heutiger Zeit sind solche "Männer" Typen wie "Tom Jane", Neu-Batman... Christian Bale ua...
Das Problem ist nur, daß heute in den Action-Filmen die Gewalt im Vordergrund steht. Damals konnten die Action-Super-Stars wenigstens noch Schauspielern; Heute müssen sie sich nur noch prügeln können. Aber wenn die Stars dann älter werden und der körperliche Verfall einsetzt, bleibt ihnen nichts anderes mehr als die Schauspielerei, um sich in Szene zu setzen.

Für einen Sean Connery oder Harrison Ford zum Beispiel, ist das älter werden kein Problem. Sie können auch noch im hohen Alter 1A Kino-Filme drehen.
Für Schauspieler wie Jean-Claude van Damme, Chuck Norris, ... ist der Zug mit fortschreitendem Alter irgendwann abgefahren und sie landen in der "B-Movie-Hölle".

Liebe Grüße :kiss4:
Toffifee
 
Werbung:

Alia

Mitglied
Registriert
25 März 2004
Beiträge
96
naja

Tom Jane ist schon Cool. Bald kommt der neue "Punisher-Film" heraus,.. noch in diesem jahr,.. werd gespannt sein.
christian Bale ist auch "Hart" und Schauspieler,..... puhhh!!!!! und was der trimmt.....

silvester Stallone übt sich für Rocky6 ein und geht noch mal,- jung geblieben- in den ring.

Das Harrison Ford und Sean Connery noch im "hohen Alter" gute Filme machen, ist nur "ihrem Schluck aus dem Gral2 zu verdanken. Die werden noch gute Filme machen, wenn sie bereits hundert sind (ich erinnere an den gemeinsamen Indiana Jones Film-Grins)

Alles Liebe
alia
 
Oben