• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Brothers and Sisters

Neo

5.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
6.427
Ort
Koblenz
lead.jpg


Brothers & Sisters

In der neuen Drama Serie von ABC geht es um einige erwachsene Geschwister, die nach dem Tod des Familienoberhauptes sich um den Familienbetrieb kümmern müssen. Kitty Walker, gespielt von Calista Flockhart, kehrt nach einigen Jahren wieder von New York zurück nach Los Angeles, um einen Moderatorposten in einer TV Sendung zu übernehmen. Doch sie muss sich auch erst wieder in ihrer Familie bewehren. Nebenbei müssen die Geschwister mit den alltäglichen Familienproblemen klarkommen.

Ich bin dieser Serie einfach verfallen, da mir besonders diese komplexen Geschichten zwischen den Charakteren sehr gut gefallen. Aber sie wirken nicht so übertrieben wie bei den Teeny Drama Serien wie OC oder One Tree Hill. Es wirkt seriöser und glaubwürdiger. Die Charaktere sind alle verschieden und wirken doch so super als Familie. Außerdem glaube ich, dass diese Serie auch einiges an politische Themen anspricht, da die Familie als sehr politisch interssiert dargestellt wird. Kitty ist ja auch Moderator in einem Politik Journal.

Zur Zeit läuft es Sonntags auf ABC direkt nach Desperate Housewifes. Die Einschaltquoten sind auch serh gut (glaube so 12-14 Millionen). Ob und Wann die Serie nach Deutschland kommt weiß ich nicht.

Cast:

* Calista Flockhart as Kitty Walker
* Ron Rifkin as Saul Holden
* Balthazar Getty as Thomas Walker
* Rachel Griffiths as Sarah Walker
* Dave Annable as Justin Walker
* Patricia Wettig as Holly Harper
* John Pyper Ferguson as Joe Traylor
* Sarah Morris as Julia Walker
* Jimmy Pinchak as Teddy Traylor
* Matthew Rhys as Kevin Walker
 
Werbung:

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
17 Februar 2004
Beiträge
17.359
Ort
Freistadt
AW: Brothers and Sisters

Hallo Neo!

Die Serie klingt tatsächlich interessant! Weiss man schon, obs und wanns ins deutsche Fernsehn kommt? Denn sonst hab ich leider nicht die Chance sie zu sehen :(

LG
Margit
 

Carrie

Gottkaiserin
Registriert
20 April 2003
Beiträge
10.612
Ort
Kathiversum
AW: Brothers and Sisters

Ob und Wann die Serie nach Deutschland kommt weiß ich nicht.
Weiss man schon, obs und wanns ins deutsche Fernsehn kommt?
^^

also die Serie klingt doch mal ziemlich interessant.. besonders interessant finde ich deine Aussage bezüglich "realistischer als OC oder OTH" :D außerdem sehe ich einige bekannte Namen in der Cast, vorn weg natürlich Calista Flockhard, aber auch Ron Rifkin kenne ich noch aus Aliaszeiten und auch Balthazar Getty kommt mir bekannt vor.

Mal sehen, viell beschafft man sich ja mal ne Folge, die Serie selbst schein wirklich gut zu sein :)

lg syd
 

Neo

5.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
6.427
Ort
Koblenz
AW: Brothers and Sisters

hehe, ich glaube der halbe Alias Cast ist in Brothers and Sisters vorhanden. Würde mich nicht wundern, wenn plötzlich David Anders oder so noch auftaucht ;D

bio_Rifkin.jpg
bio_Wettig.jpg
bio_Getty.jpg


Auch wenn viel meinen dass Calista die Hauptrolle spielt, finde ich dass Sally Field einen viel größeren Part hat. Außerdem überzeugt sie wieder mit ihrem wahnsinnigem Talent. Mal die kommenden Award Shows abwarten muss....
 

Carrie

Gottkaiserin
Registriert
20 April 2003
Beiträge
10.612
Ort
Kathiversum
AW: Brothers and Sisters

hab gerade die erste Folge geschaut, musste ich einfach, nachdem ich deinen Post hier gelesen hab ;)

ich muss sagen, dass ich die Serie sehr verwirrend finde. OK, wenn man ein paar inhaltsangaben kennt und ca weiß, was passiert, gehts, aber ich hab mir die Folge angesehen, ohne zu wissen worums überhaupt geht und das war schon etwas anstrengend.
auch kommts mir so vor, als wär hier ne viel gehobenere Sprache. normal hab ich kein problem englische serien zu verstehen - also das englisch zu verstehen. aber hier hatte ich doch einige probleme.

nun konnte ich schon so einiges entschlüsseln, das einzige, was ich noch nicht kappiert hab, ist, was da zwischen kitty und ihrer mutter steht. ich glaube etwas von wegen 9/11 herausgehört zu haben und irgendwas mit Justin.. aber Justin lebt noch, also kann er nicht gestorben sein.
Meine Vermutung: Kitty und Justin hatten in den Towers nen Job oder in der Nähe.. Kitty war beim Anschlag nicht in der Nähe, Justin schon, der hat jetzt nen Trauma und is drogenabhängig...
stimmt das soweit? Klär mich bitte auf, Jake :D

ansonsten werd ich mir sicherlich noch ein paar Folgen beschaffen, denn die Serie ist wirklich nicht schlecht. Und ich scheine noch nicht viel verpasst zu haben, die haben erst 6 Folgen oder so ausgestrahlt, kann das sein?

lg syd
 

Neo

5.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
6.427
Ort
Koblenz
AW: Brothers and Sisters

Wie ich sie einst zu Alias getrieben habe, werde ich es nun hier bei B&S tun.muahahaha

Ja die 6. Folge kam letzten Sonntag, also besteht noch genug Zeit in die Serie mit einzusteigen.

Das Problem zwischen Nora und Kitty besteht glaube ich mehr als nur einer Sache. Es ist einfach eine komplizierte Mutter Tochter geschichte. Teilweise auch wegen den unterschiedlichen politischen Ansichten. Kitty war beim Anschlag dabei (6 blocks away oder so) und hat Justin unterstützt im Krieg zu kämpfen. Ihre Mutter konnte das nicht verstehen und sorgte sich um ihren Sohn...

Ja ich finde die Sprache auch etwas komplizierter und auch wie die Dialoge geschrieben sind. Außerdem gefallen mir diese ganzen Anspielungen. Schon wie die erste Folge anfängt.

Kitty: "I'm not the person you think I am that's what you people don't seem to understand. I'm not a bitch" <- das ist eindeutig eine Anspielung auf Calista

Kitty: "You are really skinny" <- muahahaha. Wieder so ein Calista vs world kommentar.
 

Night

5.000er-Club
Registriert
3 Januar 2004
Beiträge
8.634
Ort
The Blue Box
AW: Brothers and Sisters

New favourite show \o/
Srsly, ich liebe Calista :D Aber Sally Field spielt auch wirklich toll. Als Nora Walker passt sie perfekt :)

Naja, ich hab die ganze erste Staffel in unter einer Woche geschaut, das sagt wohl alles :D Kitty ist immernoch mein Lieblingschara, was hauptsächlich daran liegt, dass ich Calista so toll finde ^^ Justin ist süß und Sarah mag ich auch :]
Wenn man sich die Serie so ansieht, wünscht man - oder zumindest ich - sich doch irgendwie, ein Teil von so einer Familie zu sein. Natürlich ist sie chaotisch und alles andere als perfekt, aber es halten doch irgendwie alle zusammen und die Geschwister sind wie beste Freunde und man hat immer jemanden, auf den man sich verlassen kann...

Vielleicht hätte ich die Staffel nicht so schnell anschauen sollen, denn jetzt muss ich warten, bis die neue anfängt *sigh* Obwohl ich schon drüber nachgedacht hab, die erste noch einmal anzuschauen ^^ Erst mal abwarten, was der Schulanfang am Montag mit sich bringt.
 

Meja

1.000er-Club
Registriert
19 Mai 2002
Beiträge
2.478
Ort
St. Michael
AW: Brothers and Sisters

Brothers and Sisters hatte keinen guten Start gelandet bei mir. Alles Betty verschwand und Brothers und Sisters kam. Da kann ich diese Serie doch nicht mögen. Aus Langeweile versuchte ich die unabsichtlich aufgenommene Folge zu gucken. Ich konnte nichts spannendes daran entdecken. Calista Flockhart wirkt kein bisschen sexy, so kam der ich-verabschiede-mich-von-meinem-Freund-mit-einem-sexy-Abend-Teil schon mal ziemlich lahm rüber. Einziges Highlight: die Rolle von Balthazar Getty und dieser Justin da.

Hab den Rest der Folge eigentlich dann nur noch die Forward-Taste gedrückt, das produzierte bei mir Langeweile pur.

Letztens gab ich noch der zweiten unabsichtlich aufgenommen Folge eine Chance aber die Forward-Taste blieb vor Langeweile gedrückt und jetzt muss ich endlich den Recorder neu einstellen. Ausserdem hat Brothers&Sisters ziemlich blöde Sendeplätze, es gibt also kaum was, was noch mein Interesse daran wecken könnte.
 

Fumiko

1.000er-Club
Registriert
5 September 2004
Beiträge
3.469
Ort
In hell
AW: Brothers and Sisters

Schlechte Nachrichten für alle Brothers & Sisters Fans. Pro7 nimmt die Serie bereits nach 14 von 23 geplanten Folgen aus seinem Programm, am 12. Dezember wird die vorerst letzte Episode gezeigt. Wegen zu schlechten Quoten wird die Serie abgesetzt und anstelle von Brothers & Sisters gibt’s nach den Feiertagen ab 9. Januar zunächst alte Folgen von Grey’s Anatomy, bevor im Februar dann deren Ablegerserie Private Practice auf diesem Sendeplatz startet.

Quelle: www.wunschliste.de
 

Meja

1.000er-Club
Registriert
19 Mai 2002
Beiträge
2.478
Ort
St. Michael
AW: Brothers and Sisters

Ich hab das eher so verstanden (nicht beim Link, sondern als ich es woanders gelesen habe), dass B&S erst später fortgesetzt wird, weil sie PP schon so früh zeigen und zur Einstimmung mehr Greys Anatomy zeigen wollen.

Aber ich hoffe noch auf ORF ;) wenn die endlich mit ihrer öden Schifahrerei wieder aufhören, dann geht B&S dort hoffentlich weiter. Ich hab diese Serie und die Charaktere in der Zwischenzeit richtig gern ;) Das ganze ist witzig und nett. Zwar nicht ausserordentlich besser als eine andere Serie, aber schon ab und an recht witzig gemacht. Fällt unter: Serie auf die ich mich jeden Samstag freu.

Es ist aber auch immer wieder ein Greuel, was man als Serienfan mit den Sendern mitmachen muss. ORF hat mich wieder richtig auf den OC-Trip gebracht und mitten in der 3. Staffel kommt auf einmal Greys Anatomy, aargh. Naja, momentan fällt GA für mich eher unter: "eh ganz nett aber wieso muss das auf einmal überall kommen"-Serie
 

Marrow

1.000er-Club
Registriert
15 Juli 2003
Beiträge
3.275
Ort
Wien
AW: Brothers and Sisters

Hi!

SEitdem ich Brothers & Sisters das erste mal gesehen habe, bin ich ein richtiger Fan davon. Ich habe mir natürlich, als es in Österreich rauskam alle (fast) alle Folgen auf Premiere bzw. auf ORF1 angesehen und natürlich als es vor ein paar Wochen auf DVD rauskam sofort gekauft!
 

Mcleod Daughter

1.000er-Club
Registriert
21 Juli 2007
Beiträge
2.367
AW: Brothers and Sisters

Auch ich fand die Serie toll ... Man braucht meistens nicht lange, um mich für eine Serie zu begeistern, aber diese Serie fand ich wirklich gut. Aber wie so viele meiner Lieblingsserien, wurde auch sie einfach abgesetzt ... Typisch ...
Mir hat sie wirklich sehr gut gefallen, diese ganze Familienstory ... sehr interessant.
 

Neo

5.000er-Club
Registriert
11 Januar 2003
Beiträge
6.427
Ort
Koblenz
AW: Brothers and Sisters

Machmal finde ich es sehr schade, dass ein Puplikum eine Serie einfach nicht annehme will, obwohl der Cast, das Script und auch die Production in einem sehr hohen Niveau gehalten wird. Leider werden manche Serien einfach zu schnell aus dem Programm genommen, wo ich mir denke dass ein anderer Sendeplatz vielleicht einfach besser gewesen waere. Gleichzeitig wird aber so viel Reality Schund geschaffen...

Brothers and Sisters ist zum Glueck nicht in den USA abgesetzt, so dass Nora Walker und ihre faszinierende Familie noch eine Weile habe. ich finde besonders Sally Field sehr beeindruckend und durch sie wird die Serie auch sehr vom Niveau gehoben. Was mich sehr fasziniert ist die aktualitaet der Serie, da z.B Praesidentschaftskandidatur oder Schwulenehe als Thematik in den Episoden zu finden sind. Natuerlich hat eine Serie immer ein bischen Drama und Beziehungs-Hin-und-Her, doch waere es viel zu einfach, wenn Calista Flockhart gleich den erst besten heiraten wuerde und nach der ersten Staffel das vierte Kind zur Welt bringt, kerngesund und hochbegabt...

Ich schaue mir solch eine Serie viel lieber an als ein Bauer, der keine abbekommt oder moechtegern Zauberer, die durchs Fernsehn beruehmt werden wollen. Ja ich finde sogar, dass man irgendwelche CSI Kopien abschiessen sollte anstatt B&S...
 
Werbung:

Carrie Bradshaw

Mitglied
Registriert
11 April 2009
Beiträge
44
Ort
Wien
AW: Brothers and Sisters

Ich mag diese Serie echt gern und ich versteh nicht warum es nicht mehr Staffeln gibt. Echt schade. Warum wird es nicht mehr weiter produziert????:angry2::angry2::angry2:
 
Oben