1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

Dieses Thema im Forum "Grey’s Anatomy" wurde erstellt von Mcleod Daughter, 5 April 2011.

  1. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    Seit nun ca. zwei Wochen läuft Grey´s Anatomy auch wieder bei Pro7. Um darüber nun auch hier ein wenig diskutieren zu können, dieser Thread :).

    :spoiler:

    Hab eben Episode 18 gesehen und weiß noch nicht so richtig, was ich davon halten soll.
    Eine "Musical" Episode hat GA ja echt noch gefehlt. Obwohl ich wirklich überrascht über die Stimmen der Besetzung war. Da schlummern doch echt noch einige verborgene Talente unter ihnen.
    Die Episode an sich war natürlich mal wieder sehr tragisch und bewegend, typisch eben ;). Es hätte mich nicht gewundert, wenn einer der beiden diese Folge nicht überlebt hätte, aber ... ich wurde vom Gegenteil überzeugt.
    Also rein inhaltlich eine ganz normale Folge GA, nur die Aufmachnung war dieses Mal eine andere. ;)

    :spoiler:
     
  2. Piper_16

    Piper_16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Dezember 2004
    Beiträge:
    1.894
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    Yeah, noch jemand der die englischen Folgen guckt :banana:

    :spoiler:

    Ich muss gestehen, dass ich ungefähr das selbe dachte. Ich hab gedacht, dass das Kind stirbt... aber fand auch zwischenzeitlich Callie ziemlich wahrscheinlich.
    Ich war auch total überrascht, wie gut die alle singen können... also bei Sara Rimez wusste ich das, das hab ich irgendwo mal gelesen, aber bei den anderen...aber dennoch wird es nciht meine Lieblingsfolge werden.. ich weiß nciht.. ich fand es irgendwie so seltsam.

    Naja.. bin mal auf die folgende Folge gespannt :D

    :spoiler:
     
  3. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Naja, ich wusste es von Sara Ramirez und Kevin McKidd, bzw. hatte ich von ihm mal einen Clip bei youtube gesehen, wo er als Owen in der Bar gesungen hat. An die Episode konnte ich mich nicht mehr erinnern, aber ich fands gut :) ... Und dennoch, ich weiß nicht, ob ich das so toll fand. Also es war mal ganz abwechslungsreich, aber andererseits gibt es glaub ich kaum eine Serie, in der keine Musical Episode vorkam. Zumindest kommt es mir so vor ;).
    Aber ich denke, ich kann es jetzt auch dabei belassen ;). Es war dennoch spannend und emotional, wie immer. Dann bin ich ja mal gespannt, wie es weitergeht.

    :spoiler:
     
  4. Piper_16

    Piper_16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Dezember 2004
    Beiträge:
    1.894
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Ja, so seh ich das auch! War mal ganz nett, aber muss jetzt auch nicht unbedingt wieder sein ^^
    Ich kenn es aus Scrubs und schon da fand ich es nciht sooooo dolle
    Also an sich Storyline und so alles ok.. aber muss jetzt nicht dauerhaft in Gesangsform sein :D

    :spoiler:
     
  5. Carrie

    Carrie Gottkaiserin

    Registriert seit:
    20 April 2003
    Beiträge:
    10.612
    Ort:
    Kathiversum
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:
    ich muss euch zum größten Teil zustimmen: ich fands eher komisch, dass die alle gesungen haben ^^ ich hatte irgendwie die ganze Zeit dieses smths-not-right-feeling. Saras Stimme fand ich recht gut, aber ich fands schad, dass sie - auch wenns von der Storyline her verständlich war - so viele Solos hatte. Dass Kevin so oft gesungen hat, hab ich dann wiederrum gar nicht verstanden, weil - auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt Feinde mache - ich fand seinen Gesang schrecklich! Und dann hat er noch so oft gesungen >.<

    ne sehr angenehme Überraschung fand ich Chyler.. die hat mal eeecht geil gesungen und das Lied hat auch super gepasst! Allgemein muss ich jetzt mal sagen, dass ich die Liedauswahl schon sehr gelungen fand :zustimmen jedes der Lieder war schon mal in bedeutsamen Szenen von Greys verwendet worden und hat dadurch irgendwie mehrere Bedeutungen und Emotionen rüber gebracht.. wirklich gut ausgewählt.

    was das Ende angeht.. irgendwie hatte ich schon erwartet, dass beide überleben :ka: aber ich hatte iwie nicht gedacht, dass das Kind schon auf die Welt kommt. Ich war dank Ausiellos May-Sweeps-Cheat-Sheet (Achtung Spoiler!) so darauf fixiert, dass Callie das Baby erst im Mai zur Welt bringt, dass ich das gar nicht in Erwägung gezogen hatte :D
    hm.. jetzt muss ich meine May-Sweeps-Cheat-Sheet-Theorien komplett umwerfen und neu überdenken :D

    aber im Endeffekt finde ich auch, dass ich sowas bei Greys nicht uuuunbedingt nochmal brauche ^^ es war kein Reinfall, es ist ganz okay gelungen, aber meine Lieblingsfolge wirds nicht werden.

    achja... nix gegen die Scrubs-Musical-Folge, die war hammer!!! *its guy-love between two guuuuuys* :D
    :spoiler:
     
  6. Piper_16

    Piper_16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Dezember 2004
    Beiträge:
    1.894
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Ich fand seine Stimme an sich nciht schlecht nur die Phrasierung war manchmal etwas seltsam!


    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa... das ist mir auch gleich aufgefallen.. ich fand es total schön! Ich musste imemr an andere Szenen denken :D

    Aber mir viel es bei dem Gesinge schon ein wenig schwer mich auf die Story zu konzentrieren ^^ (srry, ich wiederhole mich mal wieder :D)

    :spoiler:
     
  7. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Ja, also die Liedauswahl war der Hammer, das stimmt ;).
    Nochmal zu den Stimmen ... Also die meisten sind jetzt keine super Sänger, aber ich finde man war schon irgendwie überrascht. ;)

    Wenn ich mir die Lieder im Nachhinein nochmal anhöre, kann ich Carrie schon verstehen, was sie über Kevins Stimme sagt. Aber wie gesagt, ich habe ein youtube Clip gesehen, bei dem ich seine Stimme gut fand. Aber natürlich finde ich den jetzt nicht wieder -.-
    Das war ein Ausschnitt aus GA, aber weiß der Teufel wo der nun ist. Naja, ich bleib dabei. War mal ganz nett, aber eine Folge Musical reicht auch :)


    EDIT:
    Hab den Clip gefunden ;).


    :spoiler:


    Ach ja und ich gebe Carrie Recht, die Musical Folge bei Scrubs war cool. Wie eigentlich auch die ganze Serie es war (die neunte Staffel ausgenommen) ;)
     
  8. Piper_16

    Piper_16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Dezember 2004
    Beiträge:
    1.894
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Ich fand die neue Folge toll! Wirklich! ICh hab sie total genossen. Callie... ich hatte ncihts anderes erwartet, als dass sie es total übertreibt.
    Und ist das Baby nicht süß? Ich liebe das Baby, das ist so süß, ich will es knuddeln ^^

    Arizona... woah... ich hab die ganze Zeit gedacht, dass das BAby auf gar keinen Fall sterben wird, aber dann als sie da am heulen war, man... ich hatte echt Angst... ehrlich!

    Und MArk... ich find Mark so süß als Daddy.. wirklich!
    Und Christina hat mir noch viel besser gefallen. Ich find es super, dass sie wieder so Christina-like ist... vorallem das mit dem Baby fand ich geil :D Owen und alle total fasziniert und sie gar nciht :D

    Und diese MEredith-Webber-Sache... woah... erst mal als Adele Meredith für Ellis gehalten hat... woah.. das war echt so nen Moment, da musste ich schlucken und dann als Meredith die Akten ausgetauscht hat bzw. diese Studiendinger... wohaaaa

    Ich fand Alex auch toll, total... voll süß, wie er sich für die Kinder eingesetzt hat.. ehrlich! Das mochte ich total. Aber voll hart, wie sehr es ihn mitgenommen hat... und wie das alles so lief

    :spoiler:
     
  9. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Grey's Anatomy 7. Staffel (+SPOILER für US-Folgen!)

    :spoiler:

    Kann dir da eigentlich nur Recht geben. Auch ich fand die Folge toll.
    Musste am Ende echt schlucken, als Callie dann Panik gekriegt hat. Aber Baily hat die Situation mal wieder gerettet. Wobei ich auch sagen muss, dass sowas im Normalfall wohl nicht so schnell vorbei sein würde. Aber das hat mich jetzt nicht wirklich gestört.

    Alex war echt toll. Einfach zu geil, wie er mit der alten Dame umgegangen ist. So, wie wir ihn kennen und lieben. Alex eben :D.
    Ebenso wie Christina. Ich liebe sie! :D Wobei ich schon glaube, dass auch sie das Baby bzw. die Situation berührt hat. Aber sie geht halt auf ihre ganz eigene Art damit um.

    Naja, und die Sache um Adele und Meredith. Bin ja mal gespannt, was da noch auf sie zukommt. Früher oder später wirds wohl auffliegen

    :spoiler:



    EDIT

    :spoiler:

    Und auch die 20te Folge fand ich mal wieder toll.
    Wie Avery sich um die Mäuse gekümmert hat ... Mouse J. is back! kann ich da nur sagen :D

    Die Trauung fand ich auch passend. Kein Kitsch, nicht zu viel, dennoch emotional. Schön, dass wenigstens Callies Vater zurückgekommen ist. Schon komisch, hätte nicht gedacht, dass ihre Mutter so eine kleinkarierte Schrulle ist. ^^

    Die "Trauung" von Meredith und Derek war ja noch die Beste :D Wobei gut, die hatten ja auch schon ihre Klebezettel-Hochzeit :D

    Und ich merke immer wieder, wie toll Mark doch ist. McSexy ist und bleibt einfach der Beste :)

    :spoiler:



    EDIT

    :spoiler:

    Staffelfinale ... Wow! Erstmal hätte ich es Alex wirklich gegönnt, nach Afrika zu gehen. Aber dass diese Lucy oder wie auch immer sie heißt, ihm den Job wegschnappt war ja wohl krass ...

    Und dann Christina. Woah, ich hab zwischenzeitlich wirklich geglaubt, dass Owen sie überzeugen konnte, aber dass sie dann einfach einen Termin für nen Abbruch vereinbart ist ja auch schon heftig ...

    Und dann Derek und Meredith. Also da weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Auf der einen Seite kann ich Meredith verstehen und finde, dass Derek übertreibt. Deswegen wäre sie eine schlechte Mutter? Also bitte. Schon mies, was er ihr an den Kopf geworfen hat. Auf der anderen Seite ... naja, seine Studie ist ruiniert, die er ja eigentlich nur begonnen hat, weil er glaubte, etwas gegen ihre Krankheit tun zu können. Verzwickt ...

    Aber naja, man wird sehen, wie es weitergeht. Ich bin gespannt. Auf jeden Fall ein typisches Greys-Finale.

    :spoiler:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden