1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

[SPACE: ABOVE AND BEYOND] SPACE 2064

Dieses Thema im Forum "FanFiction zu Serien und Filmen" wurde erstellt von ulimann644, 17 Januar 2018.

  1. ulimann644

    ulimann644 Member

    Registriert seit:
    24 Februar 2015
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hagen
    Da ist das Ding!
    Die erste Episode meiner neuen Fan-Fiction Serie SPACE 2064 ist fertig und steht ab sofort zum Gratis-Download, wie immer als PDF-Drucker-Version oder als PDF-Reader-optimierte-Version, bereit.
    Diese Serie spielt im SPACE: ABOVE AND BEYOND Universum und setzt die TV-Serie (in Deutschland unter dem Titel SPACE 2063 bekannt) der 1990er Jahre, unmittelbar an die Ereignisse der letzten TV-Episode anschließend, fort.

    [​IMG]

    Cover-Credits:
    - SA-43 HAMMERHEAD by Stefan May
    - Textures and Artwork by Ulrich Kuehn


    PDF-Download:
    --> SPACE 2064: 01. Die Grauen Falken
    --> SPACE 2064: 01. Die Grauen Falken (Reader optimiert)


    Zum Inhalt:
    Auf der Erde schreibt man den 02. Dezember des Jahres 2064. Seit der Rettung terranischer Kriegsgefangener bei Planet 2063-Y in dessen Nähe das abgesprengte Cockpit des Truppentransporters, der von Shane Vansen geflogen worden ist, landete, sind somit drei Tage vergangen.
    Vansen hat das Cockpit landen können, doch sie kann nicht weg, denn Vanessa Damphousse, ihre Co-Pilotin, ist bei dem vorangegangenen Gefecht verletzt worden. Vansen kann die Kameradin zwar stabilisieren, doch sie weiß, dass die Zeit gegen sie läuft.
    Bevor Truppen der Chigs in der Nähe des notgelandeten Cockpits auftauchen, müssen Vansen und Damphousse es verlassen und gehen in der Nähe in Stellung, um nicht gefangen zu werden.
    Als die Chigs sie, nach diesen drei Tagen, entdecken kommt es zu einem Feuergefecht, doch als Vansen schon keine Hoffnung mehr sieht, erscheinen plötzlich terranische Truppen und ein Transporter der BISMARCK nimmt die beiden Marines an Bord.
    Auf der SARATOGA treffen derweil ihre Kameraden Nathan West und Cooper Hawkes eine Frau, die sie seit achtzehn Monaten nicht mehr gesehen haben. Michelle Low, die seit Neuestem wieder zu den Wildcards gehört. Außerdem machen die beiden Männer kurze Zeit später die Bekanntschaft mit zwei Piloten der Grauen Falken, und schon sehr bald geht es auch an Bord der SARATOGA rund...

    Viel Spaß beim Lesen
    ulimann644
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden