• Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Die Sprecher Der Simpsons

Registriert
8 Februar 2004
Beiträge
752
Ich habe gerade gelesen, das jeder der Sprecher von Bart & Co für die 16. Staffel der Simpsons 6,7 Millionen Euro Gage bekommt.
Das is ja net schlecht, oder ?
 
Werbung:

Andreas

Aktives Mitglied
Registriert
8 Februar 2004
Beiträge
409
Hey,das wusste ich gar nicht!

Naja, aber warscheinlich im Original Ton! oder?
Denn in Deutsch hört er sich schon eindeutig mänlich an!
 

Celina

1.000er-Club
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
2.816
Ort
Rock Kammal
Mir ist sehr stark aufgefallen, dass die Simpsonmacher sehr bei den Stimmen sparen. Denn z.B. bei den Nebenrollen haben oft viele die gleiche Stimme.
Einmal hatte eine gastrolle die Stimme von Otto!

Ist euch das nicht aufgefallen?
 

babysnoopy

Mitglied
Registriert
12 Juli 2005
Beiträge
98
ja, bart wird von einer frau gesprochen.
wenn ihr "unterwegs nach cold mountain" gesehen habt, dann wisst ihr es.
weil da spielt u.a. rené zellweger mit und als die im film auftaucht hat sie die stimme von bart und ich musste so feiern als ich ihre stimme (barts stimme) hörte. war echt schwierig dem fim zu folgen, wenn man da die stimme von bart hört!!!

trotzdem is der film gut!!

also weiß jetzt auch nich wie die gute frau heißt aba, es is ne frau und ja sie spricht bart!!!

das mit den 6mio $ für die synchronisation bzw für jeden sprecher is ja heftig... woah, könn die n jutes leben führn/haben!!! :D
 

synchrofreak81

Mitglied
Registriert
15 August 2005
Beiträge
23
Sandra Schwittau

babysnoopy schrieb:
also weiß jetzt auch nich wie die gute frau heißt aba, es is ne frau und ja sie spricht bart!!!

Die gute Frau heißt Sandra Schwittau, sie spricht seit Beginn der Serie Bart, früher hat sie auch öfter mal noch Jungs gesprochen, weil sie ja nicht gerade eine typisch weibliche Stimme hat. Heute wird sie immer öfter für schwarze Schauspielerinnen eingesetzt, wie ich feststelle.
Die Entscheidung, Sandra für Bart zu besetzen, lag in dem einfachen Grund, dass Jungs eben irgendwann in den Stimmbruch kommen, und dann hätte man einen anderen nehmen müssen. Sandra´s Stimme hat sich hingegen über die Jahre nur sehr wenig verändert und in den Stimmbruch kann sie ja als Frau auch nicht wirklich kommen :move1: . Damals als die SIMPSONS begannen, war sie gerade Anfang 20, und bis heute ist Bart wohl ihre bekannteste Rolle.

Liebe Grüße!
 
Werbung:

Layka

#Murmeltierchen#
Teammitglied
Registriert
12 August 2004
Beiträge
5.632
Ort
im grünen bereich
AW: Die Sprecher Der Simpsons

das mit der Frauenstimme wusste ich ja gar nicht! interessant^^

Noch was anderes, gehlört nicht ganz hier her, aber trotzdem :D

Was mit mir mit den englishen und deutschen Folgen vorallem Auffält ist, das in den englishen (ich schaue Simpsons jetzt nur noch auf engluish) Marge und Homer den Kindern (vorallem Lisa) "Honey" oder "Sweetheart" eigentlich fast immer sagen, in den deutschen Folgen hört man sowas eigentlich nie, meist wird einfach anstatt "Honey" oder sowas der Name gesagt, (oder täusche ich mich?)
Die stimme der englishen Marge ist aber wirklich gewöhnungsbedürftig.^^ Aber Barts mag ich voll :D
 
Oben