1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Programm zum Zweiteilen von Filmen

Dieses Thema im Forum "Rund um den PC" wurde erstellt von Josha, 4 November 2006.

  1. Josha

    Josha New Member

    Registriert seit:
    8 Mai 2004
    Beiträge:
    1.750
    Ort:
    CH
    Hallo!
    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet: Ich brauche nämlich ein Programm, mit welchem ich einen (Kurz)Film in zwei Teile zerlegen kann. Wenn ihr eins kennt und mir zudem noch erklären könnt, wie das genau funktioniert, was ich da genau drücken muss, lasst mich das bitte wissen.
    Vielen Dank im voraus!

    LG, Josha:)
     
  2. Katki

    Katki Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2003
    Beiträge:
    6.988
    Ort:
    Tirol
    AW: Programm zum Zweiteilen von Filmen

    Naja.,.. ich arbeite immer mit dem windows movie marker. der ist leicht zu beienen und hat eine menge extras. Am besten spielt man sich ein bisschen mit dem programm rum...
     
  3. Josha

    Josha New Member

    Registriert seit:
    8 Mai 2004
    Beiträge:
    1.750
    Ort:
    CH
    AW: Programm zum Zweiteilen von Filmen

    Also ich versteh den Movie Maker nicht so.
    Ich müsste aus meiner Datei zwei Dateien machen, mit ungefähr gleich grosser MB-Anzahl, da es nicht auf einer CD Platz hat. Mein PC hat langsam keinen Speicherplatz mehr und darum muss ich ein paar Sachen löschen. Darum wäre ich sehr froh, vll um eine kleine Movie Maker-Anleitung oder einen sonstigen Tipp.
    Danke!
    lG, Josha
     
  4. Pheebs87

    Pheebs87 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    2.853
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Somewhere over the rainbow...
    AW: Programm zum Zweiteilen von Filmen

    Also ich würde dir auch den Movie Maker empfehlen...
    Wenn du ein Video hochlädst zwerlegt dir der Moviemaker das video in verschiedene Clips. Wenn es jetzt z.b. 20 Clips sind, dann ziehst du einfach die ersten 10 auf die Arbeitsfläsche und machst daraus wieder nen Film und danach die anderen 10 und schon hast du deinen Film zweigteilt...
    Fall du nch fragen hast kannst du gerne ne PN schreiben.
     
  5. Stefan@

    Stefan@ New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wetzlar
    AW: Programm zum Zweiteilen von Filmen

    Ich hatte immer avi chop benutzt ist klein einfach zu bedienen ein Klick und fertig ist kostenlos gibts im netz MFG Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden