1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Krankheit oder Unfälle? Wart ihr schon mal bei einem Unfall dabei? Etc.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Yuki Natsukawa, 19 Mai 2002.

  1. Vanylain

    Vanylain New Member

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    484
    Ort:
    München
    Einen Unfall hatte ich nicht direkt, oh doch, ich bin mal beim Fahrradfahren von nem Autoangefahren worden, is aber nix passiert.
     
  2. charming sister

    charming sister New Member

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Im siebten Himmel
    Wie es das Schicksal will bin ich erst gestern Zeuge eines Autounfalls geworden:
    Ich wohn mehr oder weniger genau gegenüber der Schule, einzig und allein eine Straße, die aber um die Mittagszeit stark frequentiert ist, liegt zwischen unserer Wohnung und der Schule. Ich geh also auf dem Heimweg über den Zebrastreifen und ungefähr zwei-drei Schritte vor mir hat ein Zweitklässler auch den Schutzweg überquert. Als er schon fast die gegenüberliegende Straßenseite erreicht schießt plötzlich ein Auto wie aus dem Nichts hervor und nimmt ihn seitlich mit. Nach ein paar Metern hat die Fahrerin und Verursacherin auch schon gebremst und ist sofort aus dem Auto gesprungen.
    Mir ist das ganze momentan irgendwie total unwirklch vorgekommen und ich hab nicht wirklich realisiert was da jetzt eigentlich passiert ist. Zuerst wollt ich natürlich hin und so gut wie möglich helfen. Aber da sich schon ungefähr 3 personen gekümmert haben, war ich mir darüber im Klaren dass ich wohl mehr im Weg stehen würde als mich sonst irgendwie hilflich zu machen. Der besagte Junge war überraschend schnell wieder auf dem Beinen, was wohl nicht möglich gewesen wäre hätte er irgendwelche schwerwiegende inneren Verletzungen erlitten. Da ich während der ganzen Zeit auf dem Zebrastreifen gestanden bin hab ich ersteinmal die Straße verlassen und weil ich keinen trifftigen Grund gesehen habe mich der gaffenden Menge anzuschließen;), hab ich daraufhin den Platz des Geschehens verlassen.
    Was danach passiert ist weiß ich nicht, angeblich soll das Unfallopfer kurz später zusammengebrochen sein, aber es kann sich auch um ein Gerücht halten weil im Moment die Gerüchteküche über die entgültigen Folgen des Unfalls in der ganzen Schule brodelt.
    Bin auf jeden Fall erleichtert das ganze mal (schriftlich) loswerden zu können.
     
  3. Loreen

    Loreen New Member

    Registriert seit:
    12 März 2003
    Beiträge:
    432
    ja ich hatte schon mal einen unfall, einbertunkener raste mit über 120 sachen in unsere seite als meine ma wenden wollten, zum glück ist niemanden was passiert wäre er jedoch n halben meter weiter links reingeknallt wäre meine mutter nicht mehr am leben habn uns die polizisten gesagt
     
  4. Rainbow

    Rainbow New Member

    Registriert seit:
    2 März 2003
    Beiträge:
    1.202
    Ort:
    In mEineR verQueRen WeLt
    mhm...also ich hab mir 1x das bein an der wachstumsfuge gebrochen da wurde ich auch operiert, dann hab ich mir einmal das Handgelenk gebrochen (beides mit 7) einmal den kleinen Finger verstaucht (mit 11) und einmal den Oberarm gebrochen (mit 13).
    Unfälle hatte ich erst einen, da war ich 2 aber daran kann ich mich nicht mehr erinnern, ein Mann ist meiner Mutter ins Auto gefahren.
     
  5. Piper10241

    Piper10241 New Member

    Registriert seit:
    28 März 2003
    Beiträge:
    432
    Es klingt blöd aber meine Freundin ist am sonnstag beim Fangen spielen über eine Pfütze gesprungen. Es hat im Knie ratsch gebacht: Kreuzband ist abgerissen. Und dieses super Erlebnis war auch noch am Weg zur Kirche.
     
  6. Zoe

    Zoe New Member

    Registriert seit:
    1 August 2004
    Beiträge:
    2.214
    Ort:
    in der Hölle
    ich hab mir insgesamt schon sechs mal den knöchel gebrochen, fünfmal am rechten fuß und einmal am linken. aber sonst hatte ich noch keine krankenhasuaufenthalte und bin auch selten krank. ach ja, ein paar mal hatte ich auch so einen augenverband wie ein Pirat weil meine Hornhaut beschädigt war, einmal hab ich mir selber die gabel beim essen irgendwie ins aug katapultiert, einmal hat mir mein bruder einen schneeball reingeschossen und noch ein paar andere Missgeschicke ;)
     
  7. Piper10241

    Piper10241 New Member

    Registriert seit:
    28 März 2003
    Beiträge:
    432
    Du hast kein besonderes Glück. Sechs Mal den Knöchel zu brechen ist eine Kunst.
     
  8. Ich hatte "nur" eine schlimme Krankheit. Gott sie dank habe ich sie besiegen können.
    Ich hatte einen Unfall mit einem so einen depaten quad.
    Das war in TUNESIEN noch dazu. Es war im August 2004. Es wurde dunkel und diese depaten Dinga hatten kein Licht, ja da kam eine Kurve und ich hab sie nicht gesehen und bin gerade weitergefahren und bin dann über einen Hügel geflogen und genau auf meinen Kopf. Tja ich wollte dort in Tunesien nicht ins Spital. Ich bin im Bett gelegen mit einer uuur starken Gehirnerschütterung. Einem gebrochenen Nasenbein, ein gebrochenes Brustbein und gaaaanz doll viele Prellungen. Aber ich wollte NICHT ins Spital. Naja das Brustbein und die Nase tun mir immmmmmmer noch soo weh. Ich kann nicht laufen. Da tut mir mein Brustbein weh. Tja das war eigentlich mein schlimmster Unfall. Aber lustig war das sicherlich nicht!
    Liebe Grüße Aviva-Viviana

    Das ist so ein Quad:
    [​IMG]
     
  9. easy

    easy New Member

    Registriert seit:
    22 Juni 2003
    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    München
    Also ich stand einmal bei einer Bushaltestelle und dann hat es etwa 20 Meter weiter einen Motorrad unfall gegeben. Aber richtig mitgekriegt habe ich das nicht. Habe nur einen Krach gehört und gesehen wie dann ein Mann auf der Straße lag ...

    Aber na ja, kann man weder Unfall, noch Krankheit nennen, aber mein Vater hat psychische Probleme und ihn haut es ziemlich oft in Stresssituationen um, oder wenn er wo ist, wo er nicht sein mag (Arzt oder so). Und wir waren im Urlaub und damals wusste ich das noch nicht. Er hat uns in der Nacht aufgeweckt und es ging ihm halt nicht gut. Er ist im liegen Ohnmächtig geworden (hatte sogar die Beine oben). Der Vater meiner Freundin war ein jahr zuvor im Urlaub gestorben. Ich hatte solche Angst, dass mein Dad auch stirbt. Es ging ihm dann die ganze Nacht hindurch schlecht, aber am nächsten morgen war es wieder gut ...

    Ich selbst hatte aber gottsei dank noch nichts.
     
  10. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.118
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Krankheit oder Unfälle? Wart ihr schon mal bei einem Unfall dabei? Etc.

    Ich hatte Gott sei Dank -bis jetzt- noch keinen richtigen Unfall, bei dem ich oder andere verletzt wurden. Und auch von schlimmen Krankheiten wurde ich -bis jetzt- verschont *ans-Holz-klopf*

    Zum Glück wurde ich auch noch nie Zeuge eines Unfalls
     
  11. Imari

    Imari Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 Januar 2007
    Beiträge:
    1.083
    AW: Krankheit oder Unfälle? Wart ihr schon mal bei einem Unfall dabei? Etc.

    Ich hatte schon einen Autounfall. Aber uns ist nichts Passiert. Sidn mit einem schrecken davon gekommen

    Sonst war meine stärkste Verletzung eine Prällung am Fuß :) Tja ich halt was aus :D
     
  12. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.118
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Krankheit oder Unfälle? Wart ihr schon mal bei einem Unfall dabei? Etc.

    ja, nen Autounfall hatt ich auch schon, aber solang niemand verletzt wird und es bei nem Blechschaden bleibt....

    Freut mich, dass du auch noch nichts schlimmes erlebt hast..
     
  13. Dani

    Dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Oktober 2002
    Beiträge:
    7.865
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Krankheit oder Unfälle? Wart ihr schon mal bei einem Unfall dabei? Etc.

    Größere Sachen als Fussbruch, Armbruch und Zehenbruch und ein Sturz, wo die Wunde genäht werden musste hatte ich Gottseidank noch nicht. Ich hoffe auch, das ich nie was größeres haben werde oder mal bei einem Umfall helfen muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden