1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Japanischkurs

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Yuki Natsukawa, 9 Mai 2002.

  1. Unregistered

    Unregistered Guest

    elijah

    Hi,
    ich lese gerade Shogun von James Clavell. Da kommen auch einige japanische Wörter und ausdrücke vor. Ich poste die hier mal, bin aber nicht bei allen übersetzungen sicher, ob sie stimmen. Wäre froh, wenn mich jemand korrigieren würde.

    Wakarimasu ka? Hast du verstanden?
    Wakarimasu Ich habe verstanden
    wakarimasen Ich verstehe nicht

    honto Wahrheit
    Kinjiru Verboten
    Onna Frau
    Bushido Weg des Krieges(Samurai Kodex)
    Sepukku/Harakiri Ritueller Selbstmord durch Entleibung
    Isogi Beeilt euch/ Beil dich
    Namu? Wie heisst du?
    Okiro steh auf
    Anjin Pilot(Käpt'n)
    Konichi wa Guten Tag
    Ima sofort
    gomen nasai Tut mir leid
    Teki Feind
    Domo Danke
    Dozo Bitte
    Domo, genki desu Ganz gut, vielen Dank(Auf die Frage: Wie geht es)
    Mizu Wasser
    dozo ga matzu Wartet bitte.

    Ni non go ga hanase-masen
    Ich spreche kein Japanisch
    Nan jah? Ihr sagtet gerade?
    Matsu Geduld
    Hara ga hetta Ich bin hungrig
    Ima hara hette wa oranu Ich bin jetzt nicht hungrig

    Verwirrt hat mich, dass irgendwo stand
    Ja heisst ja
    nein heisst no

    In meinem Buch gilt nämlich:
    Ja heisst Hai
    Nein heisst Iyé
    Was ist nun richtig?

    Ausserdem hab ich noch ein paar Fragen:

    ist "ka?" das ich oft am Ende eines Fragesatzes gesehen habe einfach ein Fragepartikel?

    Was bedeutet "Keirei", "Arigato gozai mashita", "ikimasho" und "so desu"?

    Im japanischen werden doch oft an die Namen so zusatzendungen angehängt, wie "-san" und "-sama"
    Was bedeuten die beiden?
    Ich weiss nur, dass sie die beziehung, die man zu einem Menshcen hat ausdrückt. San bedeutet so was ähnliches wie Freund und sama? heisst das Herr?

    ich weiss das ist jetzt ein bisschen viel, aber vielleicht findet trotzdem jemand zeit, meine fragen zu beandworten.
    Schon zum Voraus
    Domo:D
    Ele
     
  2. Ettelewen

    Ettelewen New Member

    Registriert seit:
    10 Mai 2003
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Auf dem schönen Hönggerberg
    Naja, das da oben war ich, aber komischer weise war ich nicht mehr eingeloggt. keine Ahnung wieso.
     
  3. minhyushan

    minhyushan New Member

    Registriert seit:
    29 September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Ort:
    dresden
    ich würde gern mal japanisch lernen... aber ich stell es mir schwer vor. eine freundin lernt es jetzt. schon cool ;)
     
  4. fragile

    fragile New Member

    Registriert seit:
    22 April 2003
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    there
    Ja-Hai
    Nein-Iyé
    Also ja als ja und nein als no??
    Is doch Englisch, oder?!
    Und ka ist ein Fragepartikel...
    Ich glaube du meinst "Kirei", das heißt schön;hüsch,..
    Arigato gozai mashita- Vielen Dank
    Ikimasho- Gehen wir!
    So desu - Ja, das ist richti/Ja, so ist es
    "san" und "sama" werden nach dem Namen angehängt und heißt sogut wie "Herr" "Frau" "Fräulein", nur dass das Geschlecht keine Rolle spielt, also wird bei Frau und bei Mann ein "San" oder "Sama" hintergestellt!
    "San" sagst du zu Freunden, oder Bekannten, "Sama" sagst du zu jemanden, den du gar nicht kennst, z.B., wenn du irgendwo im Büro arbeitest, dann redest du deinen Kunden, den du Privat ja nicht kennst mit "Sama" an!
    Hoffe ich konnte dir etwas helfen^^!
     
  5. Ettelewen

    Ettelewen New Member

    Registriert seit:
    10 Mai 2003
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Auf dem schönen Hönggerberg
    Danke für die Übersetzung Angel.
    Das ja als ja und nein als no hat Yuki Natsakuwa gepostet, sie hat auch das Thema hier eröffnet.
    Rein theoretisch könnte "no" nein sein, aber ja heisst im englischen "yes".
     
  6. Ettelewen

    Ettelewen New Member

    Registriert seit:
    10 Mai 2003
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Auf dem schönen Hönggerberg
    So, wir hatten heute Blocktag(man sucht sich ein Thema aus und macht dazu was). Wir haben die klasse aufgeteilt. Die einen machten etwas mit musik und ich war in der anderen Gruppe, die das Thema Japan hatte. Ich dachte ich versuch diesen thread wieder ein bisschen in schwung zu kriegen. Hier einiges, was ich heute erfahren habe.

    Habt ihr gewusst, dass Iyé(japanisch. nein) eigentlich gar nicht Nein heisst, sondern "Ich glaube nicht" da sie viel zu höflich sind um "Nein"zu sagen.

    Das subjekt wird mit einem Nachfolgenden "wa" gekenzeichnet.
    "-masu" steht formal hinter dem Verb um das Präsens zu kennzeichnen.
    "no" ist ein Besitzanzeigendes Partikel
    "O-" am Anfang des Satzes ist eine höfflichkeits Form(davon gibts anscheinend viele;))

    Die Zahl vier heisst sowohl "yon" als auch "shi", aber letzteres benutzt man nicht, da "shi" auch "Tod" bedeutet. In ganz Japan findet man (angeblich) kein Hotelzimmer mit der nummer vier oder irgendetwas anderes, dass die Zahl vier trägt.

    Was euch vielleicht an Vokalular interessieren könnte:
    suisu-jin= Schweizer
    Nihon-jin=Japaner
    Gakusei=Schüler
    denwa bango=Telefonnummer
    Watashi (wa)=ich
    Anata (wa)=sie (höfflichkeits Form, so spricht man fast alle leute an, die Familienmitglieder manshmal auch mit eingeschlossen)

    Hier ein Dialog(aussprache ist in klammer angegeben):
    A: Hajimemashite(Hatschimemaschtje), wataschi wa A(Name) desu(des). Dozo yoroshiku (doso yoruschku).
    B: Hajimemashite, MNG(unsere Schule) no B desu. Dozo yoroshiku. Anata wa MNG no gakusei(gaxei) desu ka.
    A: Hai. Anata wa suisu-jin desu ka.
    B: Iie, watashi wa Nihon-jin desu. Sumimasen, anata no denwa bango wa nan-ban desu ka.
    A: 078/ 102 34 46 desu.
    B: Watashi no denwa bango wa 079/ 789 25 64 desu.
    A: Domo arigato gozaimasu, sayonara.
    B: Sayonara.

    "Sayonara" betont man auf dem "yo" und das "nara" wird dann schnell und kur ausgesprochen.

    Das heisst jetzt übersetzt:
    A: (Begrüssungsformel, wenn man sich zum ersten mal sieht), Ich (Subj, kennzeichen) bin A. Sehr angenehm.
    B: (Begrüssungsformel, wenn man sich zum ersten mal sieht), Ich bin B vom MNG. Sehr angenehm. Sind sie Schüler vom MNG?
    A: Ja. Sind sie Schweizer?
    B:Nein. ich bin Japaner. Entschuldigung, wie lautet ihre telefonnummer?
    A: Sie ist 078/ 102 34 46
    B: Die telefonnummer von mir ist 079/ 789 25 64
    A: (bin nicht ganz sicher, könnte etwa das heissen) Habt vielen Dank. Auf wiedersehen.
    B: Auf wiedersehen.

    Guss Ele
     
  7. Erdbärli

    Erdbärli New Member

    Registriert seit:
    16 September 2003
    Beiträge:
    800
    Ort:
    immer dort wo grad ein Konzert ist :p
    die idee find ich echt gut freu mich schon
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden