1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Geschichten...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LadyLyssa, 25 Januar 2002.

  1. LadyLyssa

    LadyLyssa Guest

    Habt ihr irgendwelche lustige/gruslige Geschichten auf Lager???
     
  2. Nico

    Nico Guest

    Hi LadyLyssa,

    Also ich kenne eine mehr oder wenige lustige Gruselgeschichte... <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/colgate.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':colgate:'>

    <span style='color:white'>In einer Sackgasse lebte eine sehr alte Frau, sie hatte einen großen Garten und als sie eines Nachts schließ klingelte genau um 0 Uhr das Telefon. Sie nahm ab. &quot;Hallo!?&quot; fragte sie etwas ängstlich. Das erklang eine tiefe Männerstimme am Hörer. &quot;Auf dem Rand ihrer Badewanne ist ein dunkler, roter Blutfleck. Wenn dieser morgen Nacht nicht weg ist, dann -&quot; und der Mann knallte den Hörer auf. Die alte Dame versuchte noch gleich in der Nacht und auch den ganzen Tag über mit jeder Seife und jedem Reniger den Fleck wegzubekommen, doch es gelang ihr nicht. Wieder um 0 Uhr rief der Mann an. &quot;Ich ermahne Sie noch einmal: Wenn der Blutfleck auf dem Rand ihrer Badewanne morgen Nacht nicht weg ist, dann -&quot; Wieder hörte er auf. Die Frau versuchte es erneut, doch es gelang ihr wieder nicht, den Fleck weg zu bekommen. Nachts versteckte sie sich hinter ihren Jacken und hinter einer Tür und pünktlich um 0 Uhr klapperte ihr Türschloss, und plötzlich kam ein galtzköpfiger Mann herein und sagte nur noch: &quot;Meister Propper!!&quot;</span> <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/tounge.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':p'>

    Na ja, die Geschichte ist eigentlich nicht mal gruselig, und all zu witzig ist sie auch nicht, aber ich kenn noch eine andere Gruselgeschichte, aber ich bekomm sie nicht ganz zusammen. Vielleicht poste ich sie ein anderes Mal, falls sie mir wieder komplett einfällt. <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/blush.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':blush:'> &nbsp;<img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/satisfied.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':satisfied:'>

    MfG, Nico
     
    1 Person gefällt das.
  3. CharmingNisi

    CharmingNisi Guest

    Ich kenn eine mehr oder weniger gruselige Geschichte, ich hoffe ich krieg sie noch ganz zusammen.

    Ein Mann und eine Frau lebten in einer abgelegenen Gegend in einem alten dreistöckigen Haus zusammen. Eines Tages musste der Mann eine Reise in die nächste Stadt machen und da diese sehr werit weg lag, musster er da übernachten. Die Frau hatte große Angst, alleine in dem Haus zu bleiben. Darauf sagte der Mann: &quot;Du hast doch unseren Hund. Er ist brav und kann dich beschützen. Du setzt ihn einfach neben dein Bett und hängst deine Hand raus. Wenn der Hund sei leckt, ist allles in Ordnung.&quot; Der Mann verabschiedete sich und lies die Frau allein. In der Nacht ging die Frau ins Bett in ihrem Schlafzimmer im 2. Stock, hielt die Hand raus und lies sei von dem Hund lecken. Nach einiger Zeit musste die Frau aufs klo. Sie entschloss sich im 3. Stock aufs Klo zu gehen. Als sie wiederkam und sich ins Bett legte begann der Hund sofort wiedser zu lecken. Es dauerte nicht lange und die Frau musste schon wieder aufs Klo. Diesmal ging sie im 1. Stock. Sie kam wieder, legte sich ins Bett und der Hund leckte, Die Frau wunderte sich, da das lecken sich ein wenig anders als vorher anfühlte, machte sich aber keine weiteren Gedanken darüber. Als sie wieder aufs Klo muste, entschied sie sich diesmal für das Klo in ihrem Stock. Als sie die Tür aufschlug, blieb ihr fast das Herz stehen, denn an der Wand stand gut leserlich und in blutroten Lettern geschrieben: &quot;AUCH MÖRDER KÖNNEN LECKEN&quot; ...
     
  4. Nico

    Nico Guest

    Mir ist die andere, welche vielleicht schon ein bisschen gruselig ist, welche man aber nur mit Publikum <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/wink.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=';)'> erzählen kann.

    <span style='color:white'>Es gab einmal 2 sehr mutige Jungen, nennen wir sie Michael und Peter. Die beiden entschlossen in einem tiefen, dunklen Wald zu zelten. Am Tage zogen sie los, bauten ihr Zelt auf und dann wurde es auch schon dunkel. Beide legten sich in ihr Zelt. Peter konnte gleich einschlafen, doch Michael nicht. Plötzlich hörte er eine Stimme. &quot;Tick, tack! Tick, tack!&quot; machte diese immer. Michael hatte Angst, schaffte es aber doch nach einer Weile einzuschlafen, allerdings wachte er nach wenigen Stunden wieder auf. Es war noch dunkel und er schaute nach Peter. Doch wo war er? Peter war verschwunden. Plötzlich hörte er wieder eine Stimme, eine vertraute Stimme. &quot;Tick, tack! Tick, tack!&quot; rief sie wieder. Michael ging nach draußen, und sah in 30 Metern Entfernung einem buckligen, protzigen Mann, welcher Peters Kopf trug, auf ihn zu kommen - mit einer Axt in der Hand. 10 Tage später fand die Polizei Michaels Leiche, sowie die von Peter - allerdings ohne Kopf. 2 Jahre später, beschlossen auch zwei Mädchen in dem dunklen, tiefen Wald zu übernachten. Nennen wir die beiden Emma und Anne. Sie gingen in den Wald und es ereilte sie das gleiche Schicksal und...&quot;</span> Nun machte wird eine Pause gemacht und man erschreckt den Nachbarn mit der Hand, wenn man sagt: <span style='color:white'>&quot;...pass auf, dass dies dir nicht selber passiert!!&quot;</span>

    An sich ist die Geschichte nicht gruselig, doch man kann andere damit wirklich toll erschrecken, <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/satisfied.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':satisfied:'>  <img src="http://forums.a-s-charmed.de/iB_html/non-cgi/emoticons/biggrin.gif" border="0" valign="absmiddle" alt=':D'>

    MfG, Nico
     
  5. shannen

    shannen Guest

    Tolle Dinger habt ihr da auf Lager... :D :D :D

    vlG Shannen
     
  6. lightning

    lightning Guest

    Ich hab' auch &nbsp;tolle Geschichten.
    Auf der Klassenfahrt hatte ich mit meiner 3Freundinnen ausgerecht das Zimmer neben den Lehrern.
    Einen Abend(ca23Uhr) hatten wir erst Witze erzählt und dann Horrorstorys. &quot;...und dann kam der Sensemann ins Zimer...&quot; und dann stand der wirklich bein uns im Zimmer. Stockdunkel draußen und im Zimmer, nur vom Flur fiel Licht auf eine dunkle Gestalt die aufeinmal im Zimmer war. Wir wären vor Schreck fast aus den Betten gefallen! Aber, Entwarnung, es war nur Herr Sander, der sich wegen dem lauten Lachen beschweren wollt. Als er draußen war wären wir fast schon wiedre aus dem Bett gefallen, aber vor Lachen. Naja, dann musst Sander nochmal kommen, weil wir so laut waren.

    meine Freundin und ich wollte in die Stadt. Dazu mussten wir mit der Straßenbahn zu ner Haltestelle, über Straße und zur Bushaltestelle.
    An der Ampel stand der Bus, wir hetzen also bei Rot(keine Sorge,die Ampel war grade auf Rot gesprugen und Autos waren auch nicht in Sicht) über die Straße um den Bus zu kriegen sonst hätten wir noch eine Stunde warten müssen. Drüben angekomen dreh ich mich um: Mich hätte ja fast der Schlag getroffen ganz vorne am Straßenrand stand ein POLIZEIAUTO!(mit Insassen)!! Und wir rasen bei Rot über die Ampel!!
     
  7. Katki

    Katki Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2003
    Beiträge:
    6.988
    Ort:
    Tirol
    Ich habe auch ne Geschichte.

    Ich und Dunadan gehen schon seit einem Jahr in die selbe Klasse.
    Wir wohnen in der gleichen Stadt, die weiter weg von unserer schule ist.
    Wenige Wochen nach Schulbeginn, sehen wir so einen Typen.
    Dunadan hat angefangen ein wenig über den blöd zu reden.
    Er ist immer bei unserer Haltestelle ausgestiegen und als schnellster - kurz vor uns richtung seiner schule gegangen.
    Einige Monate- in denen er warscheinlich mitbekommen hat, das wir ein wenig gelesetrt haben, wollten ich und dunadan wissen wie der Typ heißt.
    Wir beide waren zu feige zu fragen.
    Im Frühjahr dann, wollten wir wirklich fragen- aber der Typ war nicht mehr im Buss.
    Wir haben gefachsimpelt wo er sein könnte etc. Wir haebn ihn nicht mehr gesehen.
    Dann heute im Buss- wir mussten laufen um ihn zu erwischen- steigt er ein und setzt sich vor uns.
    Wir waren wieder zu feige zu fragen.
    Aber eine alte Lehrerin von ihm stieg ein und meinte:
    Hallo Manuel- wie gehts?
    Irgendwie seltsa.
    auf den letzen drücker- in der letzten schulwche- finden wir das raus- das wir wissen wollten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen