1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Exorzismus

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Frisko, 22 April 2004.

  1. Christine

    Christine New Member

    Registriert seit:
    6 März 2003
    Beiträge:
    1.337
    Ort:
    Orange County
    Es ist vielleicht ein spannendes Thema, aus dem sich viel Stoff für Romane oder Filme herausholen lässt, aber mehr ist in meinen Augen bestimmt nicht drin, ich glaube nicht daran. Seltsame Verhaltensweisen haben meist eine psychisch bedingte Ursache - und einer Person vorzuhalten, der Teufel hause in ihr, kann da noch größeren Schaden anrichten.
     
  2. Cassandra

    Cassandra New Member

    Registriert seit:
    12 Januar 2003
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Anderswelt
    @Thara: Deshalb lautet meine Devise:
    Gott ja, Kirche NEIN!"

    (in Moment zumidest, bin gerade dabei herauszufinden an was ich glaube).

    @Christine: Seh ich auch so. Es könnte wirklich mehr schaden anrichten, wenn man einem psychisch Kranken sagt, in ihm wohne der Teufel, der ihn ins Fegefeuer bringt. Und deshalb müsse er so einen Exorzismus über sich ergehen lassen.
    Ich glaube ja an viel, aber so etwas sprengt selbst für mich alle Grenzen des Glaubens.
     
  3. Chelsea

    Chelsea New Member

    Registriert seit:
    3 April 2003
    Beiträge:
    453
    Ort:
    In the shadows
    Ich glaub schon irgendwie dran, wenn es Gott wirklich geben solte, also das gute, warum sollte es dann das böse auch nicht geben?
    Ich finde man muss es immer relativ sehen. Der Teufel ist ein Bildniss des Bösen, warum sollte das Böse dann auch nicht Besitz von einem Menschen ergreifen können?
     
  4. mr.mair

    mr.mair New Member

    Registriert seit:
    27 April 2004
    Beiträge:
    1.296
    Ort:
    Wien
    Also echt ich finde wirklich das die Menschen was sagen sie sind besessen nur Aufmerksamkeit wollen oder einfach eine "normale" geistige Krankheit haben.. also ich meine echt, das das der komplette WITZT ist ;)
     
  5. Cosette

    Cosette Active Member

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    3.996
    Ort:
    Somewhere beyond reality
    Ich bin heute durch eine Freundin auf die Geschichte dieser Frau (sie hieß übrigens Anneliese Michel) aufmerksam geworden und habe nun eine Seite gefunden, auf der ein sehr langer Bericht ist (also gedruckt mit Abstand 20 S.) und habe mich da etwas reingelesen.
    Ich finde das wirklich hart und ich war ja schon immer gegen die Kirche, aber das ist wirklich schrecklich. Und dann lassen die auch noch ihr Tagebuch verschwinden, um es zu vertuschen.
    Insgesamt wurden an Anneliese 67 Exorzismen oder wie man das nennt durchgeführt, obwohl es so gut wie bewiesen ist, dass ihre Krämpfe (die sie und ihre Eltern natürlich als Besessenheit interpretierten) von einer Epilepsie stammten, aber sie hat die Medikamente verweigert.
    Das ist doch krank. Und dass man sowas zulässt.

    Also ich finde Exorzismus ist/war damals grausam und es bringt sowieso nichts, denn wenn es schon Dämonen gibt, die von einem Besitz ergreifen, dann glaube ich nicht, dass sie sich von sowas vertreiben lassen.

    Mit lieben Grüßen
    Sarah
     
  6. Death Silence

    Death Silence New Member

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Hölle
    @Chelsea: Also, esrtamals wollte ich sagen, dass nichts wirklich rein gut oder schlecht sein kann, denn Lucifer war ja bekanntlich ein Engel von gott, d.h am Anfang "gut". Jedoch sind alle Geschöpfe nicht nur gut oder böse, sondern sie tragen beides in sich. Ich glaube auch kaum, dass wenn es Gott gibt und den Teufel, dass dieses 1. engel/Teufel sind. --> verständlich?...ihr wisst was ich meine.

    Ich find ja den Exorzismus ja auch irgendwie seltsam, aber gab es nicht irgendwo mal ein Bericht, dass eine vom Exorzismus besessene plötzlich ne andere Sprache sprach? Oder bilde ich mir das ganze grad ein, weil ich zu viele Horrorfilme gucke. Ich bilde mir nämlich ein, dass ich in einem Buch über Parapsychologie gelesen habe, dass es dieses Phänomen tatsächlich mal gab.

    Das mit der Anneliese Michel- jeps: da geb ich allen Recht: das is einfach nur grausam und doof gewesen. Und später wurde es eh aufgedeckt, dass sie Epileptikerin war.....

    Wie gesagt: Exorzismus? Klingt komisch....ist aber so xxxD
     
  7. Fumiko

    Fumiko Active Member

    Registriert seit:
    5 September 2004
    Beiträge:
    3.469
    Ort:
    In hell
    @Death Silence: Ja, das mit der anderen Sprache habe ich auch schon gehört. Ich habe im TV mal so einen Bericht über Exorzismus gesehen und da habe die dann ein Band abgespielt, welches bei einem Exorzismus aufgenommen wurde. Und das klang echt angsterregend. Mann versteht kein Wort, es sind so seltsame Töne und manchmal auch Wörter, die man echt nicht versteht. Und ich meine wenn man eptileptische Anfälle hat, dann macht man das doch normalerweise nicht oder täusche ich mich da?

    Ich meine ja nur, irgendwie weiss ich nicht so recht, wie ich mit diesem Thema umgehen soll. Ich habe mich noch nie so richtig damit befasst, weil ich es einerseits einfach grausam finde, wie manche Menschen zu unrecht gequält werden. Aber auf die andere Seite glaube ich irgendwie schon, dass da was vor sich geht.
     
  8. Prue16

    Prue16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2006
    Beiträge:
    4.383
    Ort:
    In einer Phantasie....
    Also ich glaube schon das es Exorzismus gibt aber der kommt glaub ich eher sehr selten vorkommt. Aber Teufelaustreibung als Beruf? Da bin ich mir nicht sicher was ich davon halten soll. Das mit dieser anderen Sprache hab ich auch schon gehört das war auch bei soeinem Bericht. Es klang ihrgendwie angsteinflüssend und irgendwie... grausam. Aber du hast recht bei eptileptischen Anfällen geben die keine fremde sprache von sich.
    Prue16
     
  9. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.121
    Geschlecht:
    weiblich
    also ich glaub überhaupt nicht an exorzismus!!! das hat sich nur irgentso ein kranker hirnie ausgedacht u. andere menschen zu schocken! wenn wir schon beim thema sind der film , der exorzismus von emely rose, ist ja auch voll der krampf. also so einen schlechten film hab ich noch nie gesehen! das sind doch alles nur hirngespinste!!!
     
  10. Lisalein

    Lisalein New Member

    Registriert seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wels
  11. Layka

    Layka #Murmeltierchen# Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2004
    Beiträge:
    5.619
    Ort:
    im grünen bereich
    Also da muss ich auch wiedersprechen, das wurde echt durchgeführt..
    und noch zum Film... also ich hab mal gehört dass da echte tonband aufnahmen von ihr vorkammen... :fragend:
    naja aber nun mal erlich, es ist schon krank alles mit diesen Leuten zu machen um angeblich Dämonen oder so auzutreiben... eben meistens hatte diese nur epileptische anfälle hatten... naja ob es schlussendlich stimmt ob die Dämonen da in sich hatten ist fraglich...
     
  12. Cosette

    Cosette Active Member

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    3.996
    Ort:
    Somewhere beyond reality
    Soweit ich informiert bin handelt der Film "Der Exorzismus der Emily Rose" über die Geschichte Annelies Michel's und die gab es wirklich.
    Also sieh den Tatsachen ins Auge, Sandy, es gibt Exorzismus wirklich und wahrhaftig und keiner kann die schlimmen Sachen, die durch Exorzismus schon geschehen sind, leugnen.

    Ich finde das schon schrecklich, dass die katholische Kirsche sowas zulässt. Wenn wir mal überlegen, was uns die Kirche predigt (Liebe, Frieden etc.) und was sie dann alles macht (eben Exorzismus oder auch die Kreuzzüge), dann finde ich, dass man nach genauem Überlegen schon ziemliche Zweifel gegenüber dieser Kirche haben sollte.

    Ich will nicht sagen, dass es keine Leute gibt, die vom Teufel bessesen sind, gibt und das man sie sozusagen von diesen Dämonen befreien sollte, aber eben nicht auf diese Weise!
    Sarah

    [P.S. Informiert mich, falls das mit dem Film falsch ist]
     
  13. Lisalein

    Lisalein New Member

    Registriert seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wels
    nein das mit dem film ist nicht falsch, er basiert wirklich auf einer wahren geschichte nämlich auf der leidensgeschichte der Anneliese Michel.


    sorry dass ich immer wikipedia links als infos nehme, aber ich finde die links sagen viel aus...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden