1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Die Simpsons - Der Film

Dieses Thema im Forum "Die Simpsons" wurde erstellt von Thara, 7 Juli 2007.

  1. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb


    Wer kennt sie nicht, unsere sympathische gelbe Familie, bestehend aus dem Sicherheitsinspektor des örtlichen Atomkraftwerks und Familienoberhaupt Homer J. Simpson, seiner fürsorglichen Frau Marge, und den Kindern Bart, Lisa und Maggie.

    Leider sind noch nicht viele Details des Filmes bekannt, doch soviel kann gesagt werden: Homer verursacht einen nuklearen Zwischenfall im Atomkraftwerk und vergiftet somit das Trinkwasser von Springfield. Viele der Einwohner fliehen und Homer verliert seinen Job. Wenn das noch nicht genug wäre, so taucht auch noch Erin Brokovich in der Stadt auf, um den Umweltverschmutzern das Handwerk zu legen.
     
  2. Lisalein

    Lisalein New Member

    Registriert seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wels
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Ich hab den Film am Donnerstag, als er angelaufen ist gesehen und das: Homer verursacht einen nuklearen Zwischenfall im Atomkraftwerk und vergiftet somit das Trinkwasser von Springfield. Viele der Einwohner fliehen und Homer verliert seinen Job. Wenn das noch nicht genug wäre, so taucht auch noch Erin Brokovich in der Stadt auf, um den Umweltverschmutzern das Handwerk zu legen. habe ich da nicht gesehen...

    Zwar vergiftet er einen See in Springfield, aber nicht durch einen Zwischenfall im Atomkraftwerk. Vielleicht hab ich ja den falschen Film gesehen oder das oben genannte ist falsch... ;)
     
  3. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Ich hab den Film gestern gesehen und nein, Lisalein, du hast nicht den falschen Film gesehen. ^^ Das aus der Beschreibung stimmt nämlich wirklich nicht. ;)

    So, zum Film ^^
    :spoiler: :spoiler: :spoiler:

    Die Handlung an sich war einfach untypisch für die Simpsons. :/ Eine Glaskuppel über Springfield? Da hätte man wirklich kreativer sein können. Aber naja, was sie draus gemacht haben war trotzdem genial. Einfach alles aus der Serie wurde aufgegriffen, was total typisch ist. Homers mexikanische Serie zum Beispiel, die er sich mit dem Schwein zusammen angeschaut hat. Und seine Dummheit an sich, dass er zum Beispiel auf das Silo seinen Namen geschrieben hat. xD

    Worüber ich mich jetzt noch innerlich kaputt lache war Barts Nackt-skaten, wo sie wie in der Serie alles mögliche versucht haben, um bloß nicht seinen Schnidel zu zeigen. Und dann sieht man ihn doch, jedoch nicht weil man nichts zum Verdecken mehr hatte, sondern durch ein sauber ausgeschnittenes Rechteck in einer Hecke. :lol: Einfach genial. ^^

    Lol oder auch sein Spruch, dass er immer schon wusste, dass er seine Familie mal so richtig in die Schei*e reiten würde und er deshalb einen Plan hätte. Haha und dann im Auto "Phu, zum Glück ist mein Poster nicht kaputt gegangen." und er dann an der Fensterscheibe rumkratzt und da gar kein Poster mehr ist ^^

    Störend war allerdings Marges neue Stimme. Natürlich hat sie sich gebessert, von der ersten synchronisierten Folge bin hin zum Film, aber ihre Stimme war viel zu freundlich. Sonst sprach sie mit Homer immer viel unfreundlicher. :/

    Genial waren aber auch mal wieder die Polizisten. "Chief, ich glaube das war eine Leiche." "Hab ich Anfangs auch gedacht, bis er sagte es wäre Gartenabfall". :rofl:
     
  4. Lisalein

    Lisalein New Member

    Registriert seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wels
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Da bin ich aber beruhigt :D

    Würde gern wissen was die anderen Optionen für Schwarzenegger gewesen wären :D Ich fand die Stimme von ihm so lustig.
     
  5. *PiperHalliwell

    *PiperHalliwell Member

    Registriert seit:
    18 November 2004
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    The wonderful world of DiNozzo!
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Oh ja, der war herrlich. "A Knacks!" :rofl:

    Aber der Film an sich war auch richtig gut. Hätt ich gar nicht gedacht. Mir geht immer der Satz von Homer im Kopf rum: "Spider-Schwein, Spider-Schwein!" :)
     
  6. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Mhm... ich hab ihn zwar noch nicht gesehen aber alle drängen mich dazu mit ihnen ins Kino zu gehen und ihn anzuschauen.

    Ist er es denn jetzt wert oder nicht?
    Wer kann mir da weiterhelfen :D
     
  7. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Du solltest jetzt nicht die mega geile Story erwarten, aber er ist es wert. Marge neue Stimme ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, davon ist aber auch abzusehen. Allerdings ist der Film voller lustiger, typischer Gags. ;) Also: Ansehen. ^^ (Aber nicht die Schuld auf mich schieben wenn er dir doch nicht gefällt xD)
     
  8. *PiperHalliwell

    *PiperHalliwell Member

    Registriert seit:
    18 November 2004
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    The wonderful world of DiNozzo!
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Ganz genauso seh ich das auch. Die Story fand ich eigentlich recht blöd, aber der Film ist voller Gags und Witze. Dabei ist aber nicht nur Slapstick eingebaut, es wird auch auf witzige Art Kritik geübt. Total Simpsons halt. Und es hat sich wirklich gelohnt, daß die so lange dran geschrieben haben.
     
  9. Katki

    Katki Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2003
    Beiträge:
    6.988
    Ort:
    Tirol
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Hab den Film auch im Kino gesehen.

    Leider war ich etwas entäuscht. Einige Sachen hatten einfach keinen zusammenhang. Wo ist das Schwein nach der Flucht geblieben? Und Homer als Retter von Springfield? Homer hat einen nuklearischen Zwischenfall nur mit einem kleinen Scheinesilo erzeugt der dafür sorgte das man Springfield zerstören will?

    Die Story war nicht wirklich die beste. Dennoch hat der Film einige lacher und Folgen Gags geboten.

    Ich habe mir vom Film mehr erwartet. Ehrlich gesagt kenne ich Folgen die besser als der Film sind.
     
  10. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Die Simpsons - Der Film

    Ja, das stimmt leider wohl. :/ Letztens hat der Bruder meines Freundes eine Folge gesehen und nach wenigen Sekunden zusehens kamen wir gar nicht mehr weg, obwohl wir die Folge einerseits kannte und andererseits stehen mussten. ^^

    Amerika - Das Land der unmöglichen Unmöglichkeiten. Aber wie er den nuklearen Zwischenfall mit einem Silo voller festen Exkremente hinbekommen hat ist mir auch ein Rätsel. :lol:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden