1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Cooles Gedicht:)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lightning, 15 März 2002.

  1. lightning

    lightning Guest

    Hi!
    Wir haben grad im Deutsch Unterricht das Thema "Gedicht-Interpretation"(*gähn*)Aber hier ist eich tolles Gedicht,ich poste es erst mal ohne den Titel.Ich möchte gern von euch wissen,was meint ihr,worum geht's in diesem Gedicht?
    Ich werde am Sonntag den Titel posten,der wird euch (hoffentlich) überraschen:

    Immerzu höre ich von ihr reden
    als wäre sie an allem schuld.
    Seht nur, wie sanft und bescheiden
    sie unter uns Platz nimmt!
    Warum besudeln wir denn
    ihren guten Namen
    und leihen ihn
    dem Präsidenten der USA,
    den Bullen, dem Krieg
    und dem Kapitalismus?

    Wie vergänglich sie ist,
    und das was wir nach ihr nennen
    wie dauerhaft!
    Sie, die Nachgiebige,
    führen wir auf der Zunge
    und meinen die Ausbeuter.
    Sie, die wir ausgedrückt haben,
    soll nun auch noch ausdrücken
    unsere Wut?

    Hat sie uns nicht erleichtert?
    Von weicher Beschaffenheit
    und eigentümlich gewaltlos
    ist sie von allen Werken des Menschen
    vermutlich das friedlichste.
    Was hat sie uns nur getan?  


    Die,die das gedicht kennen,den Titel nicht zu früh veraten!

    Ich dachte erst,es könnt vielleicht die Gerechtigkeit gemeint sein(z.B.,man sagt ja,der Präsident soll gerecht sein....),aber das passt irgendwie nicht immer...
     
  2. Claire

    Claire Guest

    Ist ja lustig, das haben wir auch gerade in Deutsch. Welche Klasse bist du denn ?
     
  3. Cat

    Cat New Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Hannover
    Wir haben letzte Woche auch ne Arbeit über Gedichts-Interpretationen geschrieben.War ein nicht so berauschendes Thema...Wir hatten echt doofe Gedichte,dagegen ist das hier richtig schön.Deswegen bin ich echt froh, dass ich das hinter mich gebracht hab.  :D
     
  4. lightning

    lightning Guest

    Ich bin in der 8.Klasse.
    Wir haben grad erst mit der Interpretation angefangen:(
     
  5. Claire

    Claire Guest

    Hhm, also ich bin in der 10. *sichwundert* Naja, das mit der Schule muss man wohl nicht verstehen. *g*
     
  6. Cat

    Cat New Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Hannover
    Ich bin zur Zeit 9 Klasse.
    Anscheinend ist das von Schule zu Schule verschieden.Oder nimmt man vielleicht 8, 9 und 10 Gedichte durch??Kann das sein?
    @AM Du wirst es bestimmt überleben.*dirdafürdieDaumendrück*

    kiss Cat
     
  7. Tammy

    Tammy New Member

    Registriert seit:
    6 November 2001
    Beiträge:
    3.364
    Ort:
    Wolke 7 :-)
    Also ich geh jetzt in die ömm.... naja vorletzte Klasse (weiß nicht welche das bei euch ist) und wir haben jetzt erst zum Interpretieren angefangen. Gedichte interpretieren wir aber noch nicht. Wir müssen uns noch mit Prosa abquälen.

    mlg Tammy
     
  8. shannen

    shannen Guest

    Ich bin auch in der 8. und wir müssen Gedichte in andere Formen 'umschreiben'. Nächste Woche schreiben wir dann nen Aufsatz drüber, leider bin ich ja krank. Schade schade schade... :D

    Shannen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen