1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Charmed: Reise in die Vergangenheit mit Prue

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von Elenia, 6 Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    ::dergon hält prue fest. Plötzlich sind sie in strahlend helles licht getaucht. er will die augen schliessen, doch das licht ist zu faszinierend::
     
  2. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    Vor lauter helligkeit ist nichts mehr zu sehen.

    Als Prue die augen öffnet sieht sie... das sie alle vor dem rat der wächter stehen.

    "Ah die alten und neuen charmedones. Samt naja anhang. Dämonen sind hier nicht so erwünscht aber es ist in ordnung" sprach einer der ältesten

    "Ihr wollt also das Prue mit euch in eurer zeit neben paige als hexe existiert. oder?" fragte ein anderer mann
     
  3. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    Zorn blitz in Dergons augen auf und er blitzt den alten wächter an. er beherrscht sich jedoch und sagt nichts
     
  4. persephone

    persephone New Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2003
    Beiträge:
    4.780
    Ort:
    Am liebsten bei Lucy in der Schweiz :)
    : phoebe spricht als erstes :

    ja, das wünschen wir uns alle! wir wollen beide bei uns haben!!!
     
  5. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    *Cole steht hinter Phoebe und drückt ihre Hand. Er merkt, wie aufgeregt sie ist, und will ihr durch sein Drücken Mut zu sprechen.*

    "Es wird alles gut!" flüstert er.
     
  6. Schildkröte

    Schildkröte New Member

    Registriert seit:
    9 Februar 2003
    Beiträge:
    3.382
    Ort:
    In meinen Träumen
    Ben ist total fasziniert, wo sie gerade gelandet sind. er sah sich ein wenig um, da weiß seine lieblingsfarbe ist. paige ist ebenfalls nervös wegen der frage des wächters. doch ben drückt ihre hand und flüstert ihr zu: "egal wie es ausgeht, wir bleiben immer zusammen!"
     
  7. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    (Wer spielt jetzt Leo? Jetzt werd ich ihn mal übernehmen!)

    ::Leo tritt vor die Schwestern. In seinen Armen Piper::

    Ich danke euch für eure Audienz ihr Weisen! Ja, wir bitten darum, dass Prue bei uns bleiben darf! Ohne sie hätten wir die Illusion nie durchbrochen und die Macht der Drei wäre zerstört gewesen! Alles hat einen Grund! Und Prue wird hier gebraucht! Es war noch nicht ihre Zeit zu sterben!


    ::piper nickt zustimmend::

    Genau! Ich meine, sie ist duch schwarze Magie gestorben! Denkt daran, Tempes hat die Zeit zurückgedreht und die Quelle ihren Pakt gebrochen! Prue hat eine zweite Chance verdient!
     
  8. persephone

    persephone New Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2003
    Beiträge:
    4.780
    Ort:
    Am liebsten bei Lucy in der Schweiz :)
    ja, bitte! wir brauchen alle schwestern!

    : phoebe drückt ganz fest coles hand :
     
  9. isolde

    isolde New Member

    Registriert seit:
    2 Dezember 2002
    Beiträge:
    4.188
    Ort:
    im tiefen Süden
    *Cole sagt kein Wort, das hier hat nichts mit ihm zu tun. Aber er gibt Phoebe durch seine Anwesenheit, sein Händedrücken die nötige Kraft, die sie jetzt braucht, um diesen "Kampf" zu bestehen. Er hofft so sehr für Phoebe, dass Prue wieder zurück kann, auch wenn er die Regeln kennt... mit dem Schicksal zu hadern, ist nicht leicht...*
     
  10. persephone

    persephone New Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2003
    Beiträge:
    4.780
    Ort:
    Am liebsten bei Lucy in der Schweiz :)
    : phoebe hlt cole ganz fest, sie ist so froh, das er immer für sie da war... hatte sie sich eigentlich je schon mal dafür bedankt? sie nahm sich fest vor, das bald zu tun! :
     
  11. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    ::dergon hielt Prue's Hand fest und stellt sich neben sie. Er senkte den kopf::

    ich weiss, dass ich hier nicht wilkommen bin. und ich weiss auch, dass ich kein recht habe, euch um etwas zu bitten. doch ich werde es tun. ganz egal wie ihr euch entscheidet, lasst mich prue gehen. ich bitte euch...
     
  12. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    Der Rat hörte sich das ganze an. Dann bat er um kurze besprechzeit.

    Prue und die anderen wurden in einen vorraum gebracht.

    "Glaubt ihr das es was geholfen hat?" fragte sie und kuschelte sich an Dergon.
     
  13. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    ich hoffe es, ich will dich, nein euch nicht wieder verlieren.
    ::er wirft einen blick auf prue's bauch::
     
  14. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    "Ich liebe dich" sprach Prue sanft und küsste Dergon wärend sie ihren bauch streichelte.

    "Wir wollen auch bei dir bleiben"
     
  15. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    ::dergon lächelt prue an. Nach einer weile steht er auf und geht etwas auf und ab. man merkt ihm an, dass er ziemlich nervös ist::
    Wieso brauchen die nur so lange?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen