1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Bücher zu "Mein Leben und ich"

Dieses Thema im Forum "Bücher zu Serien und Filmen" wurde erstellt von imported_imported_Sina, 24 April 2004.

  1. imported_imported_Sina

    imported_imported_Sina New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2004
    Beiträge:
    752
    Bis jetzt gibt es 2 Bücher zu "Mein Leben und Ich"

    Band 1: Alex´geheime Tagebuch
    Band 2: Das Leben ist kein langer, ruhiger Fluss
     
  2. imported_imported_Sina

    imported_imported_Sina New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2004
    Beiträge:
    752
    Band 1: Alex´geheime Tagebuch

    Kurzbeschreibung:

    Eigentlich wollte ich ja nie Tagebuch schreiben, aber da mein Leben ein einziger Albtraum ist, muss ich einfach öfter mal meinen Frust loswerden. Da sind zum Beispiel meine Eltern, die mir mit Geschichten aus ihrer wilden Jugend gehörig auf die Nerven gehen und gerne ernsthafte Gespräche mit mir führen. Abgesehen davon ist es auch nicht leicht, einen kleinen Bruder zu haben, mit dem man sich ständig fetzen muss. Zu allem Unglück sieht's in der Schule auch nicht besser aus, denn da lauert garantiert Claudia an der nächsten Ecke, um mir die Ohren voll zu sülzen. Oder Niko hängt mal wieder auf dem Mädchenklo rum, wo er absolut nichts zu suchen hat. Echte Entspannung finde ich eigentlich nur beim Fotografieren, und es ist mir herzlich egal, wenn andere über meine Bilder nur den Kopf schütteln ...
     
  3. imported_imported_Sina

    imported_imported_Sina New Member

    Registriert seit:
    8 Februar 2004
    Beiträge:
    752
    Band 2: Das Leben ist kein langer ruhiger Fluss

    Umschlagtext:

    Kaum hat nach den Sommerferien die Schule wieder begonnen, passiert die erste große Katastrophe: Die Neue in der Klasse erwählt ausgerechnet Alex zu ihrer besten Freundin. Leider scheitert jeder Versuch, der Quasselstrippe Claudia verständlich zu machen, dass Alex überhaupt keine Freundin haben will. Andererseits braucht sie eine zum Schein, um nicht als grüblerische Einzelgängerin von ihren Eltern auf ein Internat für schwierige Teenager geschickt zu werden....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen