1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

.avi Datein als VCD

Dieses Thema im Forum "Rund um den PC" wurde erstellt von Nico, 23 Juni 2002.

  1. Nico

    Nico Guest

    Hallo,

    Unter euch sind doch sicherlich ein paar Spezialisten, die mir weiter helfen können!? :) Also, ich lade mir gerade eine .avi Datei herunter, würde diese nach her gerne brennen, damit ich sie nicht nur am PC, sondern auch mit dem DVD Player gucken kann; doch ich bin der Meinung, dass ich mal irgendwo gelesen habe, dass sich .avi Dateien nicht auf einem DVD Player abspielen lassen :none: und deswegen wollte ich fragen, ob ich die Datei doch einfach brennen und später nicht nur am Computer gucken kann oder ob ich sie vielleicht in eine .mpeg Datei umwandeln muss? :rolleyes: Wenn ja; wie geht das? :shy: :smilewinkgrin: :bigrazz:

    Wäre echt supinett, wenn ihr mir helfen könntet! :eyes:
    Nico :)
     
  2. Meja

    Meja Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Mai 2002
    Beiträge:
    2.478
    Ort:
    St. Michael
    hallöchen
    also i weiss net genau ich kanns dir nur so sagen wie es mein Mann immer mit meinen avi -sachen macht
    ich lad mir immer charmed-folgen runter und die sind meistens avi-format
    wenn ma das für den dvd-player will muss ma ne videocd machen , des kannst glaub i  beim brennprogramm so einstellen
    das programm encodiert dann die datei so , dass es dann richtig ist für die cd
    aus den avi-dateien werden dann mpeg dateien

    ich hoffe das konnte dir weiterhelfen  :)
     
  3. genauso macht es mein bruder auch immer, da steht dann irgendwie DVD Format ode so.
     
  4. Nico

    Nico Guest

    Ja, danke! Das Encodieren geht mit dem Brennprogramm Nero, hab ich heraus bekommen. :eyes: Mal schauen... danke.

    Nico
     
  5. Icheb

    Icheb Guest

    Ein DVD-Player kann keine Avi-Dateien interpretieren, daher musst du die zuerst in VCD / MPEG-Format enkodieren.
    Hierfür benutzt du am besten TMPEGEnc, eine kleine Anleitung findest du hier und das Programm kannst du hier downloaden. Viel Spaß.

    Icheb

    P.S.: Nero ist mist, du hast wenig bis gar keine Kontrolle über die endgültige Video-Datei.
     
  6. Nico

    Nico Guest

    Danke für den Tipp, doch ich glaube, ich werde trotzdem Nero nehmen. Für eine ganze Erklärung reicht mein Englisch wohl nun doch noch nicht... Vielleicht frage ich meinen Onkel, auch ein PC-Freak, mal schauen, danke trotzdem! :)

    Nico
     
  7. Nico

    Nico Guest

    <table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Icheb @ 23 Juni.  2002, 20:33)P.S.: Nero ist mist, du hast wenig bis gar keine Kontrolle über die endgültige Video-Datei.
    Gott sei Dank habe ich eine wiederbeschreibbare CD genommen, denn sonst hätte ich mich nur umso mehr geärgert, denn die &quot;Will &amp; Grace&quot; Episode, die ich mir brannte, läuft zwar nun auf meinem DVD-Player, aber nur Bild-für-Bild, dazu mit komischen Farbeinflüssen. Hätte ich mal gleich auf dich gehört... ;)

    Nico
     
  8. Hi und wie kann ich mov brennen damit ich es auf DVD sehen kann?Bitte antwortet schnell!
     
  9. Yuki Natsukawa

    Yuki Natsukawa New Member

    Registriert seit:
    16 April 2002
    Beiträge:
    15.955
    Ort:
    Berlin
    mov? das geht technisch glaube ich gar net &nbsp;:D
     
  10. Icheb

    Icheb Guest

    Lad dir von hier die TMPG Enc Version 2.56 runter und installier dieses Plugin, damit TMPEG Enc die Quicktime-Videos erkennen kann.
    Folge dann den Anweisungen auf http://www.vcdhelp.com/tmpgenc.htm und du hast deine VCD :satisfied: .

    Icheb
     
  11. @Icheb:THX aber wenn ich das gemacht hab dann ist es immer ohne Ton!Was soll ich  tun?Liegt das daran das er immer wenn 100Prozent sind das Programm nicht mehr reagiert?Bitte helft mir!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden