1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Anthony Stewart Head

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lightning, 23 Februar 2002.

  1. lightning

    lightning Guest

    Hi!
    Wie findet ihr Anthony Stweart Head??
    Ich bin inzwischen ein großer Fan vonihm,nicht nur,weil er ein groartiger Schauspieler ist...
    Er singt auch noch mega gut.
    (und für sein Alter sieht er nebenbei noch ganz gut aus:))

    Bio:
    Name: Anthony Stewart Head
    Geburtsdatum: 20.02.1954
    Geburtsort: Camden Town, Nord-London, England
    Aufgewachsen: in Hampton, nahe London
    Vater Seafield Head, Dokumentarfilmer  
    Mutter Helen Shingler/Ciaran Madden (?), Schauspielerin; spielte in der Serie "Maigret" Madame Maigret (1960-63)
    Geschwister: Murray Head, selbst Schauspieler und Sänger (One Night in Bangkog)
    Nationalität: Engländer
    Familienstand: lebt seit 1982 mit Sarah Fisher zusammen. Sie lernten sich kennen als er 28 war und sie 18. Sarah richtet Tiere ab.
    Kinder: 2 Töchter, zusammen mit Sarah: Emily Rose (1989) und Daisy May (1990/91)
    Hobbies: lesen, irgendwo stand auch Klavier spielen, reiten und tauchen (?), Gitarre (?)
    Lieblingssport: Fußball (Weltcup)
    Augenfarbe: grün
    Haarfarbe: braun
    Lieblingsfilm: Being There, Matrix
    Lieblingshow: Friends, E.R., The Adventures of Hiram Holiday, The Dick Van Dyke Show, Star Trek, Per Anhalter durch die Galaxie
    Musik: Little Feat, Lowell George, Ann Peebles; soul music
    Lieblingsbuch: Farenheit 451, Golden Apples in the Sun, Frannie and Zooey
    Lieblingsessen: Pilz- und Anchovie-Pizza vom "Pizza-Express" in England  
    Lieblingsschauspieler: Peter Sellers
    Lieblingsautor: Terry Pratchett, Ray Bradbury
    Lieblingsfarbe: blau
    momentaner Wohnort: pendelt zwischen USA und England

    ASH wuchs in Hampton, England auf, in einer wahren "show business" Familie. Seine Mutter ist eine Schauspielerin und ist vor allem in ihrer Rolle als Madam Maigert der BBC Fernsehserie "Maigret" bekannt. Sein Vater war ein bekannter Produzent für Dokumentarfilme und gründete die britische Produktionsfirma "Verity Films".

    Mit sechs Jahren hatte ASH sein erstes Debut. Freunde seiner Mutter organisierten ein Theaterstück in dem er die Rolle des Imperators spielte (in "The Emperor's New Clothes"). Als er den Applaus hörte, war sich der kleine Tony sicher, daß er eines Tages Schauspieler werden möchte oder auf jeden Fall, daß ihm die Schauspielerei Spaß machte.

    Während der Junior High School nahm er an seiner Schule an einer Auswahl für ein hauseigenes Theaterstück teil und wurde gewählt. Er durfte für 3 Jahre mitspielen. Er begann zu diesem Zeitpunkt seine eigene Stücke zu schreiben, welche an der Schule aufgeführt wurden. Nach dem Abschluß der High School, arbeitete ASH für ein Jahr als Assisting Editor in der Produktionsfirma seines Vaters.

    Er wurde an der berühmten "London Academy of Music and Dramatic Arts" angenommen, an der er für die nächsten sieben Jahre studierte. Zu seinen damaligen Mitstudenten gehörten Amy Irving, David Norton und Ian McNiece. Er verließ 1976 die Academy, um seine erlernten Fähigkeiten auszutesten und zu erweitern.

    ASH's erster, großer Durchbruch kam sehr schnell mit dem Musical "Godspell". Für die Rollen des Jesus, Judas und "The Three Clowns" war er ein Jahr auf der Straße unterwegs, um das Gefühl für Wanderprediger zu bekommen. In dem Musical spielte er in jeder Samstagabend Vorstellung. Seine Mühe zahlte sich aus, als das Stück für eine begrenzte Zahl von Vorstellungen in London im "West End" wiederaufgeführt wurde und er die Hauptrolle des Jesus bekam.

    ASH`s erster Fernsehauftritt war in der Wochenend-Serie "Enemy at the Door", ein Drama, daß im 2. Weltkrieg spielte und auf die Invasion der Deutschen auf England basierte. Dieser Rolle folgte die nächste in der britsichen Produktion "Love in a Cold Climate". Er tauchte in vielen BBC Produktionen auf, z.B. "Secret Army," "Bergerac," "The Grudge Fight," "Howard's Way" und "Pulaski." Ebenso drehte er viel Werbespots für das britische Fernsehen. Er drehte gerade für einen Werbespot für einen Cocktail, als Taster's Choice ihn als männliche Hauptrolle in ihrem Kaffee-Werbespot auswählten, der in Serie gedreht wurde und ungeahnt populär wurde. Sie wählten ihn wegen seinem mittlerweile bekannten ironischen Lächeln und dem Schalk in seinen Augen. Geplant waren eigentlich nur sechs zusammenhängende Spots. Aber die Werbung erfreude sich ungeahnter Beliebtheit, daß die Firma dazu überging mehrere Werbespots hinzuzufügen und erschufen so eine kleine Soap Opera um romantische Intrigen, eingeschlossen eines Überraschungbesuches des Ex-Ehemanns unddes bis dahin unbekannten Sohnes der weiblichen Hauptcharaktere. Insgesamt wurden für England und Amerika 12 Folgen gedreht.


    Durch seinen Erfolg mit der Werbeserie, kam die Theaterkarriere in London zu kurz.


    Als ASH für Buffy das Script zugesendet wurde, wußte er von Anfang an, daß er unbedingt ein Teil der Buffy-Serie sein wollte. Er saß alleine in einem Restaurant, als der das Buffy-Script durchlas. Bei jeder neuen Seite, die er begann, wurde er neugieriger und vom Humor so angesteckt, mußte er unkontrolliert laut lachen, was ihm im Nachhin noch sehr peinlich ist. Zudem war es für ihm eine Ehre und vor allem sehr lehrreich mit dem Oscar-Gewinner Joss Whedon ("Toy Story") zusammen zu arbeiten, der die Serie erschuff und als Executive Porducer an der Serie mitarbeitet. Whedon schrieb das Drehbuch, basierend auf seinen Film anfang der 90er. Zur Serie in ASH's Worten: "I am absolutely thrilled with the success of 'Buffy.' What makes it even more exciting is the fact that it seems to be appealing to all age groups...not just teenagers." Und ASH fügt hinzu, "I'm not quite comfortable with this phenomenon yet. Did you know that to date there are over 150 internet websites specifically dedicated to the show and its regulars?"
    "Buffy the Vampire Slayer" ist nicht die erste Serie die ASH in Amerika dreht. Tatsächlich zog er nach Kalifornien für die Dreharbeiten an der SF-Serie "VR.5" von FOX. Leider wurde die Serie nach der ersten Staffel abgesetzt.

    Sobald ASH einmal Urlaub von "Buffy" hat, arbeitet er an einem Gothik-Musical genannt "D'Ark Secrets".
    Nach Heads eigener Aussage wird das Musical eine "neue" Rocky Horror Picture Show werden. Die für ihn das Muscial darstellte. Und für das er selbst in die Rolle des Frank 'n' Furter geschlüpft war. (Anfang der 90er).
    Und wenn er nicht daran arbeitet verbringt er die Ferien in England bei seiner Familie.

    Die Biographie ist von
    Giles-The Ripper
    Eine sehr gute Site,wo ihr auch Songs downloaden könnt.

    Pics:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    und ein super Pic von James und Tony:
    [​IMG]

    Das Interview dazu findet ihr auch hier
     
  2. Phoebe601

    Phoebe601 Guest

    Ich hab ihn bisher nur in Buffy gesehen. Aber da fand ich ihn lustig! :D
     
  3. Ben

    Ben Guest

    Hi!
    Hab ihn bis jetzt auch nur in Buffy gesehen! Fand ihn auch ganz gut! Stimmt es eigentlich das er die Serie verlässt!?
    Phoebelover
     
  4. lightning

    lightning Guest

    Ich bin mir nicht sicher,aber ich glaube,nach Buffys Tod am ende der 5.Staffel geht er nach Engliand zurück.Aber er kommt dann doch zurück(als Buffy "wiederbelebt" wird)
    Tony hat glaub ich auch seine eigene Serien gekriegt..oder sollte kriegen??
    Ich weiß nicht genau.
     
  5. Frannie

    Frannie Guest

    Ja, er bekommt seine eigene Serie, spielt in England und heißt "The Watcher".

    Fran
     
  6. Ben

    Ben Guest

    Achso!
    Würds cool finden, wenn er bleibt! Das Gerücht das Shannen einsteigt hat sich ja (leider) nicht als wahr herausgestellt, obwohl ich´s cool gefunden hätte!
    Bye!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anthony Stewart Head
  1. Carrie
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.713

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden