1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Amoklauf in Erfurt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kleene_Fee, 29 April 2002.

  1. Antiope

    Antiope New Member

    Registriert seit:
    12 März 2002
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Wels
    also wir hatten auch keine schweigeminute!
    Aber ich habe gehört, er "unternahm" diesen Amoklauf nicht, weil er nicht das Abitur mitschreiben wollte, sondern weil er von der schule geschmießen würde!
    Kann mir jemand sagen was jetzt stimmt?
    @phoebeatcharmed1988 ich bin nicht deiner meinung, dass diese verbrecher gefoltert werden sollten, weil ich denke solche leute sind im hirn krank, und brauchen ärtzliche betreuung in einer psychiatrischen anstalt und sollten lebenslang im gefängnis sitzen, dass gleiche gilt auch für vergewaltiger! deshalb bin ich auch ein großer gegner der todesstrafe!
     
  2. Iguazu

    Iguazu New Member

    Registriert seit:
    28 Januar 2002
    Beiträge:
    135
    Ich komme auch aus Österreich. Aber bei uns ist derzeit alles sehr locker. Ich habe ja jetzt auch Matura und deshalb gehe ich nur noch in die Stunden die wichtig sind. Und in diesen Stunden reden wir nicht über sowas, da sind unsere Sachen zum lernen wichtiger.
    Aber ich finde das natürlich schrecklich. Gerade jetzt wo ich eigentlich auch im Stress wegen der Matura bin. Und auch ich hatte einige schwere Jahre - mit wiederholen und sowas. Ich kann mir sowas nicht vorstellen und es gibt auch keine Entschuldigung. Aber etwas muss man dazu trozdem sagen: Bei manchen Lehrern heutzutage braucht man sich nicht wundern wenn ein Schüler einmal auszuckt. Ich meine manchmal habe ich das Gefühl, als würde es "manchen" Lehrern Spaß machen die Schüler zu quälen - ehrlich ich sag das nicht im Scherz. In keinem Berufsstand gibt es so viele A********* naja. >PRAGMATISIERUNG!!!
     
  3. Ling

    Ling New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2001
    Beiträge:
    3.486
    Selbst in America haben sie darueber berichtet und mir hat ein Schueler in der 3. Stunde (16.50/9.50) am Freitag mitgeteilt, das in Deutschland in einer Schule ein Amoklauf war und das 17 Menschen getoetet wurden sind. Mir ist das Herz in die Hose geruscht und ich habe wie auf Kohlen in meinem Sitz gesessen, da ich nicht wusste wo es war. Ich konnte meine Economy-Lehrerin ueberreden, dass ich an ihrem Computer die News checken durfte umherauszufinden wo es war.
    Im Laufe des Tages haben mich dann mehrere Schueler und Lehrer angesprochen, ob ich von dem Schoolshooting gehoert haette.
    Einem Menschen, der 16 andere Menschen getoetet hat, sollte das Recht auf Leben aberkannt werden und ihm soll das wiederfahren was er mit seinem Opfern angestellt hat und kein bisschen weniger.
     
  4. Kleene_Fee

    Kleene_Fee New Member

    Registriert seit:
    16 November 2001
    Beiträge:
    2.502
    Ort:
    Ufg/München
    Bei uns in der Zeitung steht jetzt ein Drohbrief wo ein Lehrer von einem Schüler am Donnerstag morgen bekommen hat ( eine andere Schule !!) Jetzt haben alle Angst das ein neuer Amoklauf passiert.
    Wir haben 2 Stunden darüber geredet.
    Bei uns brennt nun immer eine Kerze für die Opfer.
    Ich kenne von den Opfern niemand persöhnlich. Aber wie das in Freising war, hatte ich schon Angst, das ich jemanden  kenne, soweit ist das von mir ja nicht weg !
     
  5. Cordy

    Cordy New Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Irrenhaus ;-)
    Also ich find das auch schrecklich. Man muss echt mehr als krank sein um sowas zu machen. Wir haben 1 Stunde lang in der Schule darüber gesprochen, aber eigentlich hat am Montag jeder Lehrer den wir hatten was dazu gesagt. Und so Fragen wie "Hattet ihr Angst heute in die Schule zu kommen?" Also ich hatte keine Angst, ich hab morgens andere Probleme vor allem wenn ich verschlaf. Hattet ihr Angst?
    Das war übrigens kein Amoklauf, wenn mans genau sieht, denn das war wochenlang geplant, sonst hätte er nicht so viel Munition usw. im Schulhaus versteckt. Außerdem hat er gezielt schießen trainiert aus 25 m entfernung oder so, um auch alle im Kopf zu teffen. Ohne diese Vorbereitung hätte er nicht so viele Menschen töten können. Das war nicht plötzlich für den Täter sondern geplant. Deshalb ist es kein Amoklauf sondern geplanter Mord an den Lehrern. Die 2 Mädchen (waren Mädchen glaub) wollte er ja gar nicht umbringen, die sind im in die Schussbahn gekommen. Ist aber genauso schlimm. Ach und angeblich soll das ja auch an den brutalen PC-Spielen liegen. Was sagt ihr dazu? PC_SPiele haben nichts damit zu tun oder vielleicht doch etwas? Ich denke manche Psychopathen holen sich da "Anregungen" also sind so begeistert, dass sie das dann in Tat umsetzen wollen, aber wenn man "normal" ist, denk ich ´schaden solche PCspiele nicht. Ich selber kenn eigentlich keine, habe auch keine. Nunja, interessiert mich nicht so.
    @Antiope: Er hatte Angst vor den Arbeiten und hatte ärztliche Atteste gefälscht. Deshalb ist er von der Schule geflogen. Und dann wollte er sich rächen.

    Mein dummer Lehrer (den ich hass) hat da auch noch tatsächlichg Witze drüber gemacht: Er hat einen rausgeworfen und dann gemeint: Wenn du dich jetzt rächen willst sag mir vorher bescheid! Ich fand das so schei** von dem. Un so was is Lehrer....
     
  6. Ja ja sowelche Lehrer kenne ich.Also zu deiner Frage ich hatte eigentlich keine Angst in die Schule zu kommen.Und ich finde eigentlich haben PC Spiele nichts damit zu tun.Naja manche gibt es die wohl wie du schon sagtest davon angeregt wurden aber eigentlich würde ich auch sagen das man wenn man "normal" ist nicht so was begehen würde nur weil man mal sonen Spiele spielt.Ich hab schon manchmal sowas gespielt.Die Spiele von meinem Bruder und mich hat es nicht auf die Idee gebracht sowas zu machen aber das ist ja klar.Und ich hab auch gehört das jetzt vielleicht eventuell aber ich weiß net genau nicht mehr so viele sone Filme im TV laufen sollen .
     
  7. Kleene_Fee

    Kleene_Fee New Member

    Registriert seit:
    16 November 2001
    Beiträge:
    2.502
    Ort:
    Ufg/München
    Heute war bei uns in der Schule eine Stunde lang etwas über die Opfer...
    Alle Schüler waren auf einen Platz. Und diesesmal war es sogar ganz still. Bei unserer Schule ein Wunder *g*
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden